Pauschalreisen Kreta

Sie ist die größte griechische Insel mit über 8.000 km² Fläche, sowie mit 1.040 km Küstenlinie die fünftgrösste Insel im Mittelmeer. Kreta liegt 160 km südlich des griechischen Festlandes.

Beliebtes Urlaubsziel ist und bleibt die Pauschalreisen Kreta
Kreta ist sehr gebirgig und wird durch eine von West nach Ost reichende Gebirgskette bestimmt. Diesen Gebirgen verdankt Kreta die fruchtbaren Hochebenen Lasithi, Omalos und Nida, Höhlen wie die Diktäische Höhle und tiefe Schluchten wie die bekannte Samaria – Schlucht, die einen Besuch ist. Weitere Naturgegebenheiten, die die Aufmerksamkeit ziehen, ist die Pflanzen- und Tierwelt der Insel.


Historische Highlights mit Pauschalreisen Kreta
Aufgrund der fast 10.000 jährigen Geschichte der Insel sind auch viele historische Sehenswürdigkeiten vorhanden, die einen Anblick wert sind. Von der minoischen Kultur, die zuerst die Insel besiedelte, sind verschiedene Funde erhalten geblieben. Agia Photia (minoischer Landsitz), Agia Triada (Sommerpalast von Phaistos) oder Amnissos (minoischer Hafen) sind nur einige, die man aufzählen kann. Weitere herrliche Bauwerke, auch aus der römischen Zeit, begeistern alle Besucher aufs Neueste. Vor allem viele Siedlungen, Klöster und Paläste gehören zu den wertvollen Schätzen.

Klima und Wetter, Pauschalreisen Kreta
Auf dieser Insel herrscht ein gleichmäßiges Mittelmeerklima. Kreta ist mit seinen 300 Sonnentagen pro Jahr zusammen mit Zypern die sonnigste Insel im Mittelmeerraum. Somit ist der Badeurlaub auf der Insel sehr begehrt. Zu den beliebten Stränden zählen Ammoudi, Balos, Damnoni, Elafonisi, Frangokastello, Palmenstrand von Preveli, Red Beach, Triopetra oder Palmenstrand von Vai. Die Stände sind entweder aus Kieselsteinen oder aus feinem weißen Muschel- und Korallensand. Pauschalreisen Kreta : die nicht zu langen Strände werden meist durch Felsensteine getrennt, aber dafür gibt es eine große Auswahl an Stränden, wo man jeden Tag was anderes bewundern kann.