Loading...

Billigreisen Kreta

Die griechische Insel Kreta zählt zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen in Südeuropa. Kreta ist ist die größte Insel Griechenlands und die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Erreichbar ist die Insel von Deutschland aus in circa vier Stunden Flugzeit. Von zahlreichen deutschen Flughäfen bestehen Direktverbindungen. Neben dem gleichmäßigen Mittelmeerklima besticht die Insel besonders durch Ihre Vielseitigkeit. Egal ob Wandern, Entdecken von geheimnisvollen Tempeln oder einfach nur Entspannen an einem der zahlreichen Traumstrände - Die Insel bietet so ziemlich für jeden Geschmack das richtige. Damit ist Kreta für Familien, Paare oder Alleinreisende gleichermaßen attraktiv. Billigreisen Kreta ; jeder kommt im Urlaub voll und ganz auf seine Kosten. Um den Urlaub in vollen Zügen genießen zu können, empfiehlt sich eine exakte Planung. Sowohl Anreise als auch die Gestaltung der Urlaubstage vor Ort sollten im Vorfeld gut geplant werden.

Vorbereitung für einen Urlaub
Zunächst einmal gilt es, die Art des Urlaubs festzulegen. Steht die Entspannung im Vordergrund oder soll der Urlaub aktiv gestaltet und somit zahlreiche Sehenswürdigkeiten besichtigt werden? Wer vor Ort flexibel mit dem Mietwagen die Insel erkunden möchte und somit eventuell mehrere verschiedene Hotels benötigt, plant die gesamte Reise und die Flüge am besten selbst und setzt somit auf eine Individualreise.

Steht die Entspannung an oberster Stelle und soll auf größere Touren auf der Insel weitestgehend verzichtet werden, ist eine Pauschalreise zu empfehlen. Über einen Reiseveranstalter wird die gesamte Organisation von Flug, über den Transfer zum Hotel bis hin zur Betreuung vor Ort durch eine Reiseleitung übernommen. Vom Ablauf her ähnlich wie bei allen Reiseangeboten stehen bei Billigreisen Kreta eine bestmögliche Organisation für den Urlauber, sowie möglichst geringe Kosten im Vordergrund. Informieren Sie sich vorab über das Hotel und die Gegebenheiten vor Ort, sowie die Flugzeiten. Entspricht alles den Vorstellungen, kann sich bedenkenlos für Billigreisen Kreta entschieden werden.

Highlights auf Kreta
Wer den Strand oder den eigenen Hotel-Pool gern verlassen und die Insel erkunden möchte, dem ist ein Mietwagen zu empfehlen. Entsprechende Agenturen sind in jedem größeren Ort zu finden und die Buchung läuft in der Regel unkompliziert ab. Erforderlich ist in den meisten Fällen lediglich ein EU-Führerschein und schon kann es losgehen. Das Straßennetz ist weitestgehend gut ausgebaut und die Straßen sind sehr gut befahrbar. In abgelegenen Dörfern in den Bergen kann es mitunter etwas holprig werden.

Zu den bekanntesten Highlights auf Kreta zählt der Strand von Vai im Osten von Kreta. Es handelt sich um einen traumhaft schönen Sandstrand, umgeben von zahlreichen Dattelpalmen. Hier erleben Sie Karibik-Feeling vom feinsten. In dieser außergewöhnlichen Kulisse werden Billigreisen Kreta schnell zu einem echten Erlebnis.

Für Wanderer und Naturliebhaber ist die Schlucht von Samaria im Westen der Insel ein Muss. Die 17 Kilometer lange Schlucht zählt zu den längsten Schluchten Europas. Zwischen 600 Meter steil abfallenden Felswänden bahnt sich die Schlucht ihren Weg. An manchen Stellen ist sie nur wenige Meter breit.

Geschichtlich Interessierte kommen im Museum Iraklio, im Kloster Arkadi oder bei den Ruinen von Knossos auf ihre Kosten. Auch die Stadt Rethymno im Norden der Insel mit ihrer historischen Altstadt, dem venezianischen Hafen und der Fortezza von Rethymno ist einen Besuch wert. Bei der Fortezza von Rethymno handelt es sich um eine venezianische Festung, welche besichtigt werden kann.

Vielseitigkeit
Billigreisen Kreta bietet so ziemlich alles, was den Urlaub besonders werden lässt. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, der unverwechselbaren Natur und den traumhaft schönen Stränden ist vor allem auch die griechische Küche sehr zu empfehlen. Genießen Sie eine besondere Vielseitigkeit nicht nur bei der Gestaltung der Urlaubstage, sondern auch bei der Wahl Ihrer Mahlzeiten. Eine unvergessliche Reise wartet schon jetzt.