Loading...

Hotels Kreta

Kreta ist die größte griechische Insel mit einer Fläche von 8.331 km² und ca. 600.000 Einwohnern. Kreta ist in den Präfekturen Chania, Rethymnon, Iraklion und Lassithi geteilt, die aus unterschiedlichen Landkreisen zusammengesetzt werden. Auf 1040 km Küstenlinie erstrecken sich die wunderschönen Strände der Insel, die zum Baden, Verweilen, Entspannen, ausgedehnten Spaziergängen und Sporttreiben einladen. Kreta verfügt über drei Flughäfen und ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber aus aller Welt. Günstige Hotels für Kreta können Sie am besten im Internet bei reiselinie.de finden.

Klima

Auf Kreta genießt man viel Sonne und üppige Naturlandschaften. Noch im Frühling schaffen die vielen Blumen der äußerst artenreichen Flora einen prächtigen Anblick. Auch kulinarisch hat Kreta viel zu bieten. Berühmt ist die Insel mit dem Feinschmecker-Olivenöl - das am meisten exportierte Olivenöl in der Europäischen Union. Ende Juli bis Mitte August wird es richtig heiß mit Temperaturen bis zu 45° Grad. Das trockene und heiße Wetter eignet sich perfekt für einen ausgedehnten Badeurlaub - Urlaubhotels Kreta. April, Mai und September sind die idealen Urlaubsmonate für die Reisenden, die hohe Temperaturen nicht ertragen. Auch der Besuch der Hauptstadt Athen sollte eher innerhalb der kühlen Monate stattfinden, da im Laufe des heißen Sommers die unerträgliche Hitze und eine ausgeprägte Smogwolke einen Ausflug unangenehm machen.

Im Sommer regnet es an ca. drei bis vier Tagen, im Winter fällt an acht Tagen Regen. Aufgrund der zahlreich vorhandenen Gebirgsketten ist das griechische Klima nicht im ganzen Land durchgehend einheitlich. Stellenweise kommt es aufgrund der Mischung von Bergen und Meer zu regionalen Wetterunterschieden. Generell ist der griechische Sommer heiß und trocken mit Temperaturen zwischen 30 und 35° Grad. Der Winter im östlichen Teil des Mittelmeeres ist mit Durchschnittstemperaturen um die 15° Grad relativ mild. Die hohen Sommertemperaturen in der Region sind aufgrund der niedrigen Luftfeuchtigkeit, die bei ca. 50 % liegt, leicht und angenehm zu ertragen. Günstige Hotels für Kreta sind im Winter noch erschwinglicher!

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert sind die zahlreichen archäologischen Stätten wie die minoischen Paläste und Villen, die von den Archäologen in mühevoller Arbeit rekonstruiert wurden. Zu den schönsten gehört die minoische Villa von Tilissós in der Nähe des Bergdorfs Anógia. Sehenswert sind auch der minoische Palast von Knossos und die Villa Agia Triada. Zurück zur Vergangenheit führt das archäologische Museum in Iráklion mit kostbaren Artefakten aus den Ruinen der minoischen Palästen und Villen. Beim Besuch des Museums müssen unbedingt der Diskus von Festós und die Statuetten der Schlangengöttinnen gesehen werden. Mit historischem Charakter bezaubert auch der kleine Ort Réthimnon. Wenn Sie  günstige Hotels für Kreta suchen, dann sollte dieser Ort definitiv auf Ihrer Liste stehen. Zu besichtigen sind die zahlreichen Moscheen, die alten türkischen Häuser, die byzantinische Kirchen und Kapellen unter anderem mit der Marienkirche in Kritsá und der Marienkirche Panagía i Kerá sowie auch die imposante Burg.

Natur genießen

Zu ausgedehnten Spaziergängen laden die Märkte von Chaniá und Iráklion mit typischem orientalischem Flair sowie auch die gemütlichen Fischrestaurants entlang des alten venezianischen Hafenbeckens. Buchen Sie günstige Hotels Kreta direkt hier; andere berühmte Sehenswürdigkeiten auf Kreta stellen Lato, Mália, die Klöster Tóplou, Árkadi und Préveli, das Kastaniendorf Élos, der Kloster Chrissoskalítissa dar. Zu den natürlichen Highlights gehören unter anderem die Imbros-Schlucht, der Kournas-See, die Samariá-Schlucht und die Lassíthi-Hochebene. Die Lassíthi-Hochebene besteht aus fruchtbaren Hochtälern in 800 m Höhe, wo sich die "Geburtshöhle des Zeus" befindet. Die Samariá-Schlucht bietet einen der berühmtesten Wanderwege mit einer Länge von ca. 600 km.

Badeurlaub

Für einen entspannten Badeurlaub in der Sonne eignen sich die Palmenstrände Preveli und Vaim, der Sandstrand von Elafónissos mit blau-grüner Südseelagune, die Bucht von Mirabéllo und der Traumstrand von Préveli vor Palmen- und Felskulissen. Günstige Hotels für Kreta finden sich auch für den Badeurlaub in großer Zahl an diesen Orten.