Pauschalreisen Santorini

Santorini (Thira) ist eine griechische Insel in der Ägäis, die südlichste der Kykladen. Sie liegt ca. 100 km nördlich von Kreta und ist 71 km² groß und von rund 9.700 Einwohnern bewohnt. Die höchste Erhebung der Insel, der Eliasberg (565 m), wird von Marmor und Tonschiefer aufgebaut.

Beste Reisezeit – Pauschalreisen Santorini
Santorini weist die meisten Sonnenstunden in Griechenland auf. Während der Sommermonate Juni bis September sind kaum mehr als ein Regentag je Monat zu erwarten. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen reichen im August bis zu 29 Grad C, die Wassertemperaturen erreichen den Höchststand von 25 Grad C ebenfalls im August.

Einer der beliebtesten Badeorte ist Kamari. Der grösste Badeort auf der Insel verfügt über einen Vulkan-, Kiesel- und Sandstrand mit glasklarem Wasser. Weitere Bademöglichkeiten hat man in Perissa oder am roten Strand bei Akroti und an der Balos – Bucht nördlich von Akroti an der Innenküste der Caldera. Man kann in Ruhe die Sonne, den Strand und das Meer geniessen.

Attraktionen der Insel – Pauschalreisen Santorini
Auf der Insel wird eine faszinierende Lavalandschaft angeboten, dessen Kraterwand im Westen bis zu 360 m steil aus dem Meer rausragt. Im Osten hingegen befinden sich die fruchtbaren Ebenen, die sanft zum Meer hin abfallen. Die Insel ist wegen seine Architektur bekannt geworden, die einen hübschen Kontrast zum dunklen Lavagestein bildet.

Kultur und Geschichte, Pauschalreisen Santorini
Die Insel verfügt über eine antike Geschichte bis zu den Phöniziern und Venezianern zurück. Die Zeichen davon sind heute auf Santorini überall sichtbar. Die antike Stadt Alt – Thera befindet sich auf dem Grat des 360 m hohen, steilen Berges Messavouno auf der Insel. Die Stadt besteht aus einer knapp 800 m langen und mit zwischen zwei und vier Meter breiten Straßen. Die in der archaischen Zeit gegründete Stadt bekam ihre Bedeutung erst in der hellenistischen Zeit, wo sie als Hafen für die gesamte Kriegsflotte der Ägäis diente. Eine andere interessante Ausgrabungsstätte ist sicherlich Akroti. Die Ausgrabung zeigt Spuren von der venezianischen Herrschaft im 12. Jahrhundert.

Kultur, Kunst und Erholung - bei einer breiten Palette von Angeboten kann man sich auf der Insel verwöhnen lassen oder sich bilden. Pauschalreisen Santorini - für jeden Geschmack ist was vorhanden.