Loading...

Pauschalreisen Samos

Die Insel iegt in der Ägäis und nur eine kleine Meerenge trennt die Insel vom türkischen Festland. Samos ist die achtgrösste griechische Insel mit einer Fläche von 476 km2 und ist die grünste aller Inseln in der Ägäis. Auf der gesamten Insel Samos leben etwa 30.000 Einwohner. Die grösste Stadt der Insel ist Samos-Stadt, welche zugleich das politische und wirtschaftliche Zentrum der Insel ist.

Landschaften auf der Insel, Pauschalreisen Samos
Samos ist eine faszinierende Landschaft mit üppiger Vegetation, Weinbergen, Olivenhainen, waldreichen Gebirgszügen mit tiefen Schluchten, sowie malerische Buchten und schönen Stränden mit klarem Wasser.


Badespass pur, Pauschalreisen Samos

Für den Badeurlaub ist der Ort Balos auf der Insel sehr beliebt. Balos verfügt über eine Kiesbucht mit kristallklarem Wasser. Auch das Dorf Kokkari verfügt über einen Kiesstrand mit herrlichen Buchten. In Kokkari hat man auch die Möglichkeit Wassersportarten auszuüben, einkaufen zu gehen oder zahlreiche griechische Tavernen oder Bars zu besuchen. Für den angenehmen Badeurlaub in einer ruhigen Ambiente ist die Insel genau die Richtige.

Aber auch Wanderer oder Fahrradfahrer finden auf Samos eine Vielzahl herrlicher Wege, die auch diverse Touren zulassen. Im Inselinneren von Samos erheben sich Gebirgszüge, die fantastische Ausblicke auf die Insel ermöglichen. Der Berg Votsalakia liegt am Fusse der Kerkis und ist der höchste Berg auf der Insel mit einem herrlichen Sand- und Kiesstrand.
 

Geschichte Liebhaber kommen auf den Genuss, Pauschalreisen Samos
Die Heimat des griechischen Philosophen Pythagoras, des legendären Königs Polykrates und des schweren, süßen Samos – Weins hat natürlich noch mehr an zu bieten. Die Vielfalt auf der Insel ist beeindruckend. Zahlreiche Monumente und archäologische Funde machen die Insel für Kulturinteressierte attraktiv. Der Tunnel des Efpalinio, eine technische Meisterleistung der Antike und der Herratempel, sind einige Beispiele. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Bootsausflug in die nahegelegene Türkei zu den grossartigen Ausgrabungen von Ephesus.