Loading...

Last Minute Samos

So wurde die griechische Insel Samos in der Antike auch genannt!
Nicht nur antike Baukunst - wie hier in der antiken, gut erhaltenen Stadt Pythagorio - sondern auch Flora und Fauna können sich auf der Trauminsel in der östlichen Ägäis sehen lassen. Besonders der Anbau von Wein ist hier sehr beliebt - und lohnenswert. Bei Last Minute Samos Reise, allein bei der Fahrt zum Flughafen zu Ihrer Unterkunft werden Sie sich verlieben: Gelber Ginster verbindet sich mit rotem Klatschmohn. Zypressen, Pinien und Olivenhaine säumen Wege und Straßen, Tabakplantagen und Weinreben ziehen sich auf den Hügeln hoch. Schon der Weg zu Ihrer Unterkunft ist eine kleine Traumreise!


Sonne satt und viele Traumstrände – Last Minute Samos
Diese Insel ist für Badeurlaub wie geschaffen. Der Livadaki Beach bietet mit einem sauberen Strand und traumhafter Kulisse totalen Badespass. Der Kerveli Beach ist ein Strand für Urlauber, die Abgeschiedenheit und Ruhe suchen. Die Strände Lemonakia und auchTsamadu Beach liegen im Norden und haben jeweils einen feinen Kieselstrand. Auch wer diesen nicht mag: Genau dieser Kiesel sorgt für das herrlich klare und strahlend blaue Wasser. Noch ist er ein echter Geheimtipp im Westen der Insel: der Megalo Seitani Strand. Ein längerer Spaziergang zum weitläufigen Strand ist notwendig - dafür liegt er auch im gleichnamigen Naturschutzgebiet. Egal für welchen Strand man sich entscheidet – Mit unseren Last Minute Samos Reiseangeboten sind Traumstrände garantiert!

An Kultur fehlt es auf Samos nicht
Viele Kirchen hat die Insel - doch die Kirche von Panagia Spiliani im Südosten sollte einen Besuch Wert sein. Im Westen liegt die Pythagorashöhle - einfach empfehlenswert und nicht zu verpassen. Besichtigen Sie den Tunnel des Eupalinos - hier bekommen Sie eine antike Wasserversorgung zu sehen. Das Heraion von Samos ist der griechischen Göttin Hera bereits seit dem Altertum gewidmet. Es wurde zusammen mit dem antiken Pythagorio, durch die UNESCO zum Weltkulturerbe bestimmt. Wenn Ihnen nach Museen ist: sehr sehenswert ist das Archäologische Museum, ebenso das Byzantinische Museum und das Kunstmuseum. Und nicht zu vergessen das Weinmuseum in Malagari!

Fisch und andere Meeresfrüchte - eine Insel kulinarisch
Strand, Sonne, Kultur - und dann braucht man spätestens am Abend etwas für Leib und Seele. Da wären wir beim griechischen Essen und beim Wein! Kulinarik satt! Traditionelle Tavernen in Bergdörfern oder im Hafen bieten frischen Fisch und Meeresfrüchte aller Art. Liebevoll zubereitete griechische Spezialitäten, knackige Salate, frisches Brot und das liebliche Glas Wein - und immer wieder fällt Ihnen sicher die griechische Gastfreundschaft auf. Last Minute Samos; besuchen Sie diese griechische Ägäis-Insel und Sie werden sich in sie verlieben!

Die Kleine Insel für Liebhaber

Die Insel Samos befindet sich in der griechischen Ägäis und ist ein beliebtes Reiseziel vieler Europäer. Sie ist touristisch vollkommen erschlossen. Große Bettenburgen und Hotelkomplexe sind auf der etwa 477 Quadratkilometer Insel allerdings nicht zu finden. Für Kurzweil und Erholung sorgen kleinere Hotelanlagen im Grünen. Last Minute Samos - bei Touristen sind die Ortschaften Pythagorion und Kokkari besonders beliebt. Der nach Pythagoras benannte Ort liegt oberhalb einer idyllischen Bucht und bietet seinen Besuchern Sehenswürdigkeiten wie die antike Stadtmauer, römische Bäder, die Ausgrabungsstätte Kastro Tigani und das Kloster mit Höhlenkirche Moni Spilianis. Pythagorion ist der touristische Hauptort. Am Fuße des Ampelos-Gebirges liegt die kleine Ortschaft Kokkari. Der Stadtstrand Longbeach lädt zu einem Bad im Mittelmeer ein. An der Uferpromenade befinden sich zahlreiche Cafés für eine gemütliche Einkehr.

Guter Wein und kulinarische Köstlichkeiten

Die gebirgige Insel Samos ist auch ein einzigartiges Domizil für Naturliebhaber. Die Vegetation ist von großen Pinien- und Mischwäldern geprägt. „Last Minute Samos“
Überall auf der Insel befinden sich schön angelegte Olivenhaine, Obstgärten und Weinberge. Zu den reizvollen Wandergebieten zählt das idyllisch gelegene Nachtigallental. In der Nähe der gut erschlossenen Wege befinden sich kleine orthodoxe Kirchen und frische Quellen. Auch die Höhle des Pythagoras im Kerkis-Massiv, ist einen Besuch wert. Selbstverständlich überzeugt die Insel Samos durch ihre kulinarischen Köstlichkeiten und den süßen Wein, der auch den Namen der Insel trägt. Zu den Köstlichkeiten der Insel zählen Fleischspieße aus Lamm- oder Schweinefleisch und feine Moussaka, ein Auflauf mit Kartoffeln, Auberginen und Hackfleisch.

Die Insel hat einen eigenen Flughafen

Die beste Reisezeit für einen Besuch auf der Insel Samos sind die Monate Mai, Juni, September und Oktober. In diesen Monaten sind die Temperaturen in der Ägäis am angenehmsten. Richtig heiß mit Temperaturen von mehr als 32 °C sind die Monate Juli und August. Für Last Minute Samos Reisen befindet sich auf der Insel ein kleiner internationaler Flughafen. Samos ist aber auch mit der Fähre sehr gut erreichbar.