Last Minute Kos

Die perfekte Insel für einen abwechslungsreichen Urlaub.

Lage
Die Insel Kos befindet sich in der östlichen Ägäis und ist nicht weit von der kleinasiatischen Küste entfernt. Am nördlichen Ende der Stadt beträgt die Entfernung zur Halbinsel Bodrum weniger als fünf Kilometer. Zu den Nachbarinseln zählen Pserimos, Kylmnos, Nisyros und Astypalea. Neben Rhodos und Karpathos zählt sie als drittes zu den größten Dodekanes-Inseln. Die Insel hat rund 33.000 Einwohner und 3 Gemeinde- bzw. 6 Stadtbezirke.

Klima
Ähnlich wie auf den anderen griechischen Inseln zeichnet sich auch Kos durch seine angenehm warmen Sommertemperaturen aus. Beste Zeit für Last Minute Kos ist zwischen Mai und September, man kann so gut wie immer baden gehen, da sich der Niederschlag in Grenzen hält. Die heißesten Monate sind Juli und August, in welchen es bis zu 9 Sonnenstunden pro Tag und grundsätzlich keine Regentage gibt. Im Winter sinken die Temperaturen, sind jedoch mit rund 8 bis 10 Grad Celsius dennoch angenehm, um Wanderungen zu unternehmen.

Geschichte
Erstmals besiedelt wurde die Insel durch die dorischen Siedler aus Epidauros, welche möglicherweise auch den Kult des Heilgottes Asklepios eingeführt haben. Daraufhin kam sie in die Kontrolle der Perser, gehörte zum attischen Seebund und fiel schließlich an Sparta. Mit Alexander dem Großen wechselt die Insel erneut den Besitzer. Last Minute Kos Reisen bieten reichlich an Geschichte und Kultur! Bereits zu diesem Zeitpunkt zeichnet sich Kos durch Schulen für Ärzte oder auch Astrologen aus. Neben den Ptolemäer, den Osmanen und den Römern gehörte die Insel zeitweise auch zu Italien.

Sehenswürdigkeiten
Bei Last Minute Kost sehenswert sind unter anderem die Überreste des Asklepieion von Kos bei Platani, die Johanniterfestung Neratzia in der Hauptstadt und die Platane des Hippokrates. Für Freizeit-Archäologen gibt es die Möglichkeit in Kos-Stadt Ausgrabungen der Agora, das Gymnasion, der Decumana und des Hus der Europa zu besichtigen. Zudem können die Überreste der Festung Andimachia begutachtet werden. Für Mystiker gibt es sowohl das verlassene Geisterdorf Agios Dimitrios, als auch das verlassene Dorf Palio Pyli, welches auch über eine Burgruine verfügt.

Strände
Der Strand von Marmari zeichnet sich durch seinen feinen Sand und die angrenzenden Bistros und Restaurants aus. Im Norden der Insel lässt sich der Strand Tigaki finden. Dieser ist etwas belebter und verfügt auch über sehr feinen Sand. Last Minute Kos ; für begeisterte Taucher bietet sich der Sunny Beach im Südosten der Insel an. Hier kann mit einem Schnorchel die Unterwasserwelt begutachtet werden. Vorsicht ist nur aufgrund der teilweise starken Strömung geboten. An den Sunny Beach grenzt auch der direkt der Magic Beach an. Neben vielen anderen Stränden sind auch die Embros-Thermen, welche aus großen Felsen bestehen und eine Warmwasser-Quelle darstellen, besonders beliebt.

Badeurlaub auf der Insel des Hippokrates

Ein Urlaub auf der drittgrößten Insel Griechenlands ist für Familien, Paare oder Singles ein Erlebnis. Entlang der Küste von Kos laden Strände mit einer Länge von etwa 40 Kilometer zum Sonnenbaden, Relaxen und Entspannen ein. Last Minute Kos - die zahlreichen Hotelanlagen sind modern ausgestattet und Kinder sind herzlich willkommen. Der Geburtsort des Hippokrates hat allerdings noch einiges mehr zu bieten. In der Hauptstadt, die den Namen der Insel trägt, ist die Johanniterfestung Neratzia und umfangreiche archäologische Ausgrabungen zu besichtigen. Im Innern der Insel befinden sich der Salzsee Alykes bei Tingaki, die Thermalquellen von Ebros, die Burgruine Palio Pyli oder das Geisterdorf Agios Dimitrios. Der einzigartige Pfauenwald in der Nähe des Inselflughafens ist ebenfalls einen Ausflug wert. Wer den Geburtsort des Hippokrates, die Ortschaft Kefalos besuchen möchte, muss sich in den Westen der Insel begeben.

Die Insel Kos ist bekannt für seine Gastfreundlichkeit

Auch in der Hauptstadt der Insel gibt es für Reisende, die gerne das Nachtleben genießen, zahlreiche Unterkünfte. Last Minute Kos ; bei einem Treffen mit den Einheimischen in den Restaurants und Tavernen springt bei einem Glas Wein und einem guten Essen schnell der Funken über. Touristen, die eher einen ruhigen und beschaulichen Last Minute Urlaub verbringen möchten, sind zum Beispiel in Mastihari gut aufgehoben. Das Fischerdorf liegt etwas außerhalb von Kos Town und hat einen kleinen Hafen. Von hier aus sind auch privat geführte Touren auf die Nachbarinseln möglich. Es besteht eine Busverbindung in die Inselhauptstadt.

Die Flugdauer beträgt etwa drei Stunden

Die Hauptreisezeit für Pauschalreisen und Last Minute Kos Reisen ist zwischen Mai und Oktober. In diesen Monaten liegen die Tageshöchsttemperaturen zwischen 23 und 30 °C. In den Monaten November bis April herrschen auf Kos Temperaturen um 15 °C. Diese Jahreszeit ist ideal für Urlauber, die den Winter in wärmeren Gefilden verbringen möchten. Die Insel wird von Deutschland aus direkt angeflogen. Aufgrund der hohen Benzinpreise auf der Insel und den Kosten für die Fähre ist die Anreise mit dem Auto nicht zu empfehlen.