Loading...

Billigreisen Santorini

Die Inselgruppe von Santorini ist der einzige aktive, bewohnte Vulkan auf der Welt. Die Insel ist so einzigartig wie vielleicht keine andere Insel auf der Erde und wird auch die Perle Griechenlands genannt. Sie wird von den Griechen auch Thira genannt, die Hauptstadt ist Fira. Die weißen Häuser mit den blauen Kuppeln, die so oft als Postkartenmotiv verwendet werden, ist im Norden der Insel im Ort Oia zu finden. Reist man Billigreisen Santorini, lohnt es sich auf jeden Fall, zeitig aufzustehen, wenn man beispielsweise die Orte Fira oder Oia in Ruhe erkunden möchte. Dies lohnt sich doppelt, da sich in den Morgenstunden neben ruhiger Idylle auch noch ein wunderschöner und romantischer Sonnenaufgang bietet. Oia begeistert mit unzähligen engen und verwinkelten Gassen, vielen kleinen Kirchen, das Kastell von Argyri, welches den schönsten Blick auf die Caldera und den Sonnenuntergang bietet. Auch zwei weiße Windmühlen, die sich im Westen des Ortes befinden, gehören zu den Wahrzeichen des kleinen griechischen Dorfes. Unterhalb von Pia liegt das kleine Fischerdorf Ammoudi, in dessen Hafen die Kreuzfahrtschiffe anlegen. Billigreisen Santorini bietet eine wunderbare Möglichkeit, die einzigartige Insel zu moderaten Preisen kennenzulernen.

Geologie, Flora und Fauna
Die Insel Santorini ist durch ihren vielfältigen geologischen Aufbau reich an verschiedenen Gesteinen. Die Flora und Fauna ist mit der von anderen griechischen Inseln vergleichbar. Rund 100 Vogelarten wurden auf Santorini beobachtet, die meisten sind Durchzügler.

Sehenswürdigkeiten auf der Kykladeninsel Santorini
Die Insel bietet zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Zu den wichtigsten Must-sees zählen die Ausgrabungen von Alt-Thera und von Akrotiri, der Steilküstenweg von Fira nach Ia, das alte und das neue archäologische Museum, das Mineralien- und Fossilienmuseum in Perisa, die Inseln im Krater, die ehemalige Bischofskirche Panagia Episkopi und die Kirche Ieros Naos Agio. Billigreisen Santorini bieten einzigartige Möglichkeiten zum Erkunden der Insel.

Die Inselhauptstadt
Im Hafen von Fira legen die meisten Kreuzfahrtschiffe an. Von dort hat man die Möglichkeit, mit der Seilbahn nach Fira hinauf zu fahren, oder die serpentinenartige Karavolades Treppe mit ihren 588 Stufen hinauf zu gehen. Oben angekommen bietet sich ein atemberaubendes Ausblick auf die Stadt und die Caldera. Die bekannte Metropolis Kathedrale erstrahlt von außen im reinsten Weiß, innen leuchtet sie in allen Regenbogenfarben. Ein weiteres Highlight ist die katholische Kirche Ieros Naos
Agiou Ioannou tou Baptistou. Auch das katholische Viertel rund um die Kirche ist einen Besuch wert. Ein schönes Fotomotiv bietet die Kirche "Three Bells of Fira" oder auch Kirche Maria Himmelfahrt mit ihrer blauen Kuppel. Sie liegt im wunderschönen Vorort Firostefani, der mehr Ruhe und Exklusivität offeriert.

Das malerische Dorf Imerovigli
Wer mit Billigreisen Santorini anreist, sollte unbedingt diesen idyllischen Ort besuchen. Diesen romantischen Ort mit seinen typischen weißblauen Häusern erreicht man über einen Aufstieg und zahlreiche Treppen. Eines der Highlights des Ortes ist die Wanderung zum Skaros Rock und seiner idyllischen Felsenkirche. Imerovigli ist auch der höchste Punkt der Caldera und bietet einen einzigartigen Ausblick auf den Vulkankrater und das Meer abseits der Touristenpfade. Santorini ist auch bekannt für seine lange Weinbautradition. Der Besuch des einen oder anderen Weingutes lohnt sich.

Die archäologische Ausgrabungsstätte
Alt Thera auf dem Berg Mesa Vouno ist eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten der Insel.  Die Stadt war vom 9. Jahrhundert v. Chr. bis ins 8. Jahrhundert n. Chr. bewohnt. Viele archäologische Funde befinden sich im Archäologischen Museum in Fira. Alt Thera ist ein absolutes Must-see, wenn man mit Billigreisen Santorini kommt, nicht verpassen!

Kulturelle Veranstaltungen
Das berühmte Megaro Gyzi Festival findet jedes Jahr im August statt und bietet Konzerte, Theateraufführungen und auch diverse Gemäldeausstellungen. Weitere musikalische Festivals sind das International Music Festival of Santorini, der internationale Klavierwettbewerb The Muse und das Santorini Jazz Festival.

Die schwarzen Strände von Santorini
Ein charakteristisches Merkmal der Vulkaninsel sind ihre wildromantischen, schwarzen Strände. Achtung: Schwarzer Sand wird vor allem im Hochsommer sehr heiß! Besonders beliebt sind die Strände im Osten der Insel, Kamari Beach und Perissa Beach. Mehr Ruhe bietet der Perivolos Beach. Mit Billigreisen Santorini zu reisen bedeutet einen unvergesslichen Urlaub auf einer der schönsten Inseln der Welt zu erleben.