Loading...

Urlaub Thessaloniki

Griechenland erfreut sich als Urlaubsort einer immer größeren Beliebtheit. Doch neben den griechischen Inseln, die vor alle zu Urlaub am Strand und Meer einladen, eignet sich Griechenland auch für einen tollen Städtetrip. Thessaloniki punktet bei Touristen mit seiner Vielfalt. Ein Thessaloniki Urlaub ist alles andere als langweilig. Hier werden Urlauber mit kleinen, bunten Gassen, hippen Bars, feinen Restaurants, Shopping-Straßen, historischen Bauten und einer Uferpromenade verwöhnt.

Die zweitgrößte Stadt Griechenlands liegt auf dem griechischen Festland im Norden am Ufer der Ägäis und in der Region Makedonien. Aufgrund der Lage am Wasser etablierte sich Thessaloniki zu einer Hafenstadt und gilt als der wichtigste Schiffumschlagplatz des Balkans.

Was gibt es zu entdecken?
Die Metropole ist nicht nur ein Handels- und Wirtschaftsstandort, sondern auch für Studenten und Touristen ein magischer Magnet. Die Abwechslung zwischen modernen Bürogebäuden und historischen Bauten, archäologischen Ausgrabungen und der Anblick des Römischen Forums bieten ein Bild für sich.

Bei einem gemütlichen Spaziergang entlang der Uferpromenade am Hafen stoßen Sie auf den Weißen Turm, das Wahrzeichen der Metropole. Er ragt aus einer Parkanlage empor und spendet im Sommer viel Schatten für eine entspannte Auszeit am Wasser. Der Turm kann nicht nur von außen, sondern auch von innen angeschaut werden und bietet eine tolle Aussicht.

Wer in Sachen Aussicht noch mehr sehen möchte, sollte den Trigoniou Turm besuchen. Dieser Turm gilt als die schönste Aussichtsplattform der Stadt, von dessen Lage Sie während Ihrem Thessaloniki Urlaub die schönsten Sonnenuntergänge betrachten können. Bereits auf dem Weg dorthin, entdecken Sie viele schöne Ecken der Stadt. Abends treffen sich am Turm ferne junge Leute, die bei etwas Musik das Panorama genießen. Neben der Festung können Sie ein steinernes Tor durchqueren, dessen Durchgang Sie zu einem lebhaften Platz führt, wo Souvenirs, Handwerkliches und Antiquitäten ausgestellt werden und erworben werden können. Auch Locations zum Essen und Trinken finden sich dort.

Daneben bietet Thessaloniki auch eine Vielzahl an beeindruckenden Kirchen. Die griechisch-orthodoxen Kirchen sind sehr traditionell und prunkvoll, was für eine einmalige Atmosphäre sorgt. Sehr imposant und beeindrucken ist die Kirche von Agios Dimitrios, die mit hohen Decken und alten Säulen verziert ist. Das komplette Gegenteil finden Sie in der Kirche von Agios Nikolas Orphanos, bei der es sich um eine kleine, byzantinische Kirche aus dem 14. Jahrhundert handelt.

Was im Thessaloniki Urlaub auch nicht fehlen darf, ist ein Abstecher im bunten Ladadika Viertel. Dort macht sich die lebhafte Atmosphäre von Thessaloniki besonders bemerkbar. Vor allem abends findet hier das Leben statt, aber auch tagsüber tummeln sich im bunten Viertel die Menschen. Sie finden hier tolle Möglichkeiten, um Essen zu gehen und anschließend durch die verschiedene Bars und Cafés zu ziehen. Auch Nachtclubs gibt es, in denen zu Live-Musik gefeiert werden kann.

Für Shopping-Begeisterte lohnt sich ein Thessaloniki Urlaub ebenfalls: Die zahlreichen Gelegenheiten in der Stadt lassen die Herzen der Shopping Queens und Kings höher schlagen. Vor allem in den osmanischen Markthallen erleben Sie eine einmalige Atmosphäre. Aber auch kreuz und quer in der Metropole befinden sich unzählige Geschäfte, kleine Boutiquen mit außergewöhnlichen Stücken.

Lassen Sie sich bei einem Thessaloniki Urlaub auf keinen Fall die Leckereien der Griechen entgehen. Die griechische Küche hat so einiges zu bieten. An so gut wie jeder Ecke stoßen Sie auf traditionelle Tavernen, Cafés und Bars, die Sie zum Snacken von griechischen Spezialitäten einladen. Saisonale, frische Salate mit Oliven und Feta, das knusprige traditionelle Pita-Brot, sowie würzige Dips warten auf Sie.