Loading...

Urlaub Griechenland

Kaum ein anderes Land blickt in Europa auf eine derart lange und bewegte Vergangenheit zurück wie Griechenland. Vor Jahrtausenden galt die Region bereits als Mittelpunkt der zivilisierten Welt und bis heute sind einige beeindruckende Bauwerke aus der längst vergangenen Epoche erhalten geblieben. Vor allem die Hauptstadt Athen begeistert beim Griechenland Urlaub mit architektonischen und kulturellen Highlights, wie etwa der Akropolis. Die zahlreichen Inseln in der Ägäis versprechen hingegen Ruhe und Erholung beim Badeurlaub, wobei die Landschaften ebenfalls ideal für ausgedehnte Wanderungen geeignet sind.

Entdecken Sie das antike Athen
Sind Sie an Kultur und Geschichte interessiert, empfiehlt sich ein Griechenland Urlaub in der pulsierenden Hauptstadt, die seit Jahrtausenden das politische und wirtschaftliche Zentrum des Landes darstellt. Athen ist reich an historischen Wahrzeichen, wie etwa der Tempelanlage Akropolis, die bereits im 5. Jahrhundert v. Chr. fertiggestellt wurde. Besuchen Sie das daran angeschlossene Museum, schauen Sie sich den Haupttempel Parthenon an und genießen Sie von dort die Aussicht über die Metropole. Im Archäologischen Museum erfahren Sie mehr über die Vergangenheit des antiken griechischen Reiches. Ebenfalls sehenswert sind das jahrtausendealte Olympieion sowie der Syntagma-Platz, der als Symbol des neuzeitlichen Athens gesehen werden darf.

Kreta: Griechenlands größte Insel
Wer einen Griechenland Urlaub auf einer Insel plant, liegt mit Kreta als Reiseziel immer richtig. Hier erwarten Sie landschaftliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten zugleich. Besuchen Sie das Archäologische Museum in Heraklion sowie die Ruinenstadt Knossos, um mehr über die Vergangenheit Kretas zu erfahren oder entspannen Sie sich an dem Palmenstrand von Vai. Mitten im Herzen der Insel erwartet Sie der Süßwassersee Kournas. Ein einmaliges Erlebnis ist eine Wanderung durch die imposante Samaria-Schlucht. Die Tour beginnt auf einer Höhe von 1.200m in der Inselmitte und führt bis an die südliche Mittelmeerküste, wobei Sie teilweise drei Meter breite Durchlässe laufen, die von bis zu 600 Meter hohen Felswänden gesäumt sind.

Wandern auf Korfu
Ganz im Nordwesten von Griechenland gilt Korfu als Trauminsel für Naturliebhaber, die auf dem Corfu-Trail das gesamte Eiland umrunden können. Laufen Sie hinauf auf den 917 Meter hohen Gipfel des Pantokrators und genießen Sie von dort die Aussicht auf das Festland, auf dem das Nachbarland Albanien an Griechenland grenzt. Das Aqualand ist ein beliebter Wasserpark für Familien mit Kindern und das Achilleion gilt als neuzeitliches Wahrzeichen der Insel. Der Palast wurde im 19. Jahrhundert für die damalige österreichische Kaiserin Sisi errichtet und wird heute als Museum genutzt.

Luxus und Exklusivität auf Mykonos genießen
Mykonos hat sich vor allem in den letzten Jahren und Jahrzehnten zu einem wahren Hotspot für einen Griechenland Urlaub entwickelt. Vor allem die vielen kleinen und bunten Häuser entlang der steilen Küste sind beliebte Fotomotive. Dazu finden Sie mit den Stränden Elia, Paraga, Ornos und Ftelia spektakuläre Küstenabschnitte aus feinstem Sand, welche zum Sonnen, Schwimmen und Erholen einladen. Ein Geheimtipp ist ein Bootsausflug auf die nahe Insel Delos, auf der Sie eine Vielzahl an antiken Ausgrabungsstätten bewundern können.

Ideale Jahreszeit für eine Griechenland Reise
Generell ist ein Griechenland Urlaub das gesamte Jahr über möglich, da das Land von einem mediterranen Klima geprägt ist. Sogar rund um den Jahreswechsel klettert das Thermometer in Athen auf bis zu 15°C, sodass die Winter und Übergangszeiten ideal für Stadtbesichtigungen geeignet sind. Der Frühling und der Herbst sind mit meist 20 bis 25°C perfekt für Wanderurlaube, während die Sommermonate Juni bis September für Badeurlaube auf den Inseln in Frage kommen.