Loading...

Urlaub Rhodos

In der Antike gehörte die gigantische, dem Helios gewidmete Bronzestatue zu den sieben Weltwundern. Sie stand 66 Jahre auf einem Sockel in der Hafeneinfahrt und wurde dann durch ein Erdbeben zerstört. Das warme und sonnenreiche Klima, faszinierende Strände und eine malerische Insellandschaft machen den Rhodos Urlaub bei Reisenden zum beliebten Reiseziel im östlichen Mittelmeer.

Die Altstadt - ein Meisterwerk aus dem 14. Jahrhundert
Ein Tagesausflug in die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt sollte bei keinem Rhodos Urlaub fehlen. Vier Kilometer lange und stellenweise bis zu zwölf Meter breite prächtige Stadtmauern schützten die Stadt vor ständig drohenden Invasionen. Sie enthält bedeutsame Überreste aus der Zeit der osmanischen Herrschaft. Dazu gehören die türkischen Bäder, die türkische Bibliothek oder auch das Minarett der Moschee von Sultan Süleyman dem Prächtigen. Die malerischen Aussichten im jüdischen Gebiet ziehen jeden Besucher sofort in ihren Bann. Der Großmeisterpalast thront inmitten der Stadt auf der höchsten Ebene. Der Großmeister der Johanniter hatte dort seine Hauptresidenz. Die Festung wird von zwei hufeisenförmigen Zwillingstürmen dominiert und präsentiert auserlesene Mosaike, die von zahlreichen archäologischen Stätten stammen.

Das Kloster Filerimos - ein Ort der Stille und der Meditation
Zurzeit der Ritter wurde das Kloster von Filerimos errichtet. Der 267 Meter hohe Berg Filerimos erhebt sich aus der Küstenebene von Trianta. Auf einer serpentinenreichen Straße, die von mächtigen Pinien gesäumt wird, gelangt man auf das Plateau. Ein Besuch dieses perfekten Ortes sollte in einem Rhodos Urlaub nicht fehlen. Das Bauwerk wurde auf einer frühchristlichen Kirche errichtet und zeigt hochwertige historische Wandmalereien. Vor dem Kloster kann man Säulenreste und Grundmauern eines Athenetempels erkennen, der aus der Zeit um 5 vor Christus stammt. Die Ausgrabungsstätten können täglich zwischen 9:30 Uhr und 15:00 Uhr besucht werden, außer montags.

Das Nachtleben von Faliraki und der Wasserpark
Was wäre ein Rhodos Urlaub ohne in das pulsierende Nachtleben von Faliraki einzutauchen? In den zahlreichen Diskotheken, Pubs und Clubs endet die Party nie und Sie können im "Las Vegas von Rhodos" die ganze Nacht über einkaufen und essen. Aber Faliraki verfügt auch über den größten Wasserpark Europas. Besonders für Familien mit Kindern und junge Menschen gehört er zu den Glanzlichtern der Sehenswürdigkeiten. Hier können aufregende Speed- und Raftingrutschen, Aquagym Pools, ein Wellenbad sowie der obligatorische Lazy River ausprobiert werden. Auch zahlreiche andere Aktivitäten stehen zur Auswahl, die vom Bungee-Jumping bis hin zum Reiten reichen.

Die Akropolis von Lindos - eine antike Stadt
Zu den erlebnisreichen Erfahrungen, die Sie in einem Rhodos Urlaub machen können, gehört die Besichtigung der Akropolis von Lindos. In der Zeit der Regierung von Kleobulus erreichte die antike Stadt im 6. Jahrhundert ihren Höhepunkt. Umgeben von kobaltblauem Wasser und Stille steht sie auf einer Klippe. In der Festung befindet sich die Burg von Lindos, die von den Rittern gebaut wurde, sowie der dorische Tempel der Athene Lindia. Ein fantastisches, in den Berg gehauenes griechisches Schiff und die Ruinen einer byzantinischen Kirche machen den Ort zu etwas Besonderem. In einer spektakulären Aussicht können Sie den wunderschönen Strand von Lindos, die zauberhaften weißen Häuser sowie die Bucht mit dem kleinen Hafen sehen und genießen. Die Anhöhe kann auf befestigten Pfaden zu Fuß erklommen werden, daneben bieten auch Eselführer ihre Dienste an, um den Akropolis Hügel zu besteigen.