Loading...

Urlaub Mykonos

Mykonos ist mit nur 10.000 Einwohnern, und einer Größe von 86 Quadratkilometern, eine sehr kleine Insel. Sie gehört zu den Kykladen im Ägäischen Meer und hat sich in den letzten Jahren immer mehr zum Trendziel der Reichen und Schönen entwickelt. Doch auch für die nicht ganz so Reichen ist ein Mykonos Urlaub sehr attraktiv: es locken wunderschöne Strände, eine ausgeprägte Partyszene und, mit Mykonos-Stadt, eine Hafenstadt, die in ihrer Architektur stark an Venedig erinnert.

Romantik und Klein Venedig auf Mykonos
Starten Sie Ihren Inselrundgang bei einem Mykonos Urlaub in der Inselhauptstadt Mykonos-Stadt. Hier streifen Sie durch verwunschen wirkende verwinkelte Gassen, vorbei an Tavernen und Bars. Zwischen Hafen und Strandpromenade finden Sie die Partymeile der Stadt. Doch Ruhe und Romantik liegen nur ein paar Schritte von hier entfernt, wenn Sie die für die Kykladen typischen weißen, flachen Häuser, die die Inselarchitektur prägen, erreicht haben. Auf einer kleinen Anhöhe oberhalb von Mykonos-Stadt finden Sie die Kato Mili, fünf traditionelle Windmühlen. Sie bilden das Wahrzeichen der gesamten Insel. Nicht weit entfernt liegt die Paraportiani Kirche, die mit einer einmaligen asymmetrischen Architektur begeistert, ganz einfach zu Fuß. Direkt nebenan: Klein Venedig. Die Insel Mykonos wurde einstmals von den Venezianern beherrscht, Klein Venedig erinnert an diese Zeit. Hier haben sich in den bunten Häusern der schmalen Gassen zahlreiche Galerien angesiedelt. Sollte Ihnen der Sinn nach einem besonders lauschigen und romantischen Plätzchen stehen, sollten Sie den Armenistis Leuchtturm aus dem 19. Jahrhundert besuchen. Von hier aus haben Sie einen wundervollen Blick auf die Insel Tinos. Besonders schön ist ein Ausflug in den Abendstunden, wenn Sie den Sonnenuntergang von hier aus beobachten können.

Die schönsten Strände auf Mykonos
Natürlich gibt es keinen Mykonos Urlaub ohne Strandabenteuer. Das Meerwasser vor der Kykladeninsel ist kristallklar, und entlang der Küste finden Sie Strände für jeden Geschmack. An den Stränden der Inselhauptstadt Mykonos-Stadt trifft sich das Partyvolk, das sich nicht nur abends, sondern auch tagsüber gerne laut mit Partymusik beschallen lässt. Hier reiht sich eine Strandbar an die nächste, an der Strandpromenade finden Sie zudem eine Menge - oft treuerer - Boutiquen. Ebenso im Süden der Insel am Paradise Beach und Super Paradise Beach. Am nördlich gelegenen Agios Sostis finden Sie das komplette Gegenteil davon: versteckt gelegene Strandbuchten, wenige Besucher und beste Voraussetzungen für lange und ruhige Strandspaziergänge. In der Nähe haben sich einige ursprüngliche Tavernen angesiedelt, die frisch gefangenen Fisch in hoher Qualität servieren. Familien schätzen auf ihrem Mykonos Urlaub besonders den Kalo Livadi, der im Südosten von Mykonos liegt. Beste Infrastruktur gepaart mit Ruhe ist ein Kompromiss zwischen Party und Abgeschiedenheit.

Wandern an der Küste
Das ganz große Wanderparadies ist Mykonos nicht, aber auch hier gibt es einige schöne Ecken, die sich zu Fuß erschließen lassen. Die Wanderwege der Insel sind für alle geeignet, die nicht die ganz große sportliche Herausforderung brauchen. Vor allem Familien mit Kindern und Senioren finden hier ihr Wanderglück. Nur etwa fünf Kilometer von Mykonos-Stadt entfernt liegt Platis Gialos. Unternehmen Sie eine traumhafte Küstenwanderung in das kleine Fischerdorf und passieren Sie auf dem Weg dort hin lange Strandabschnitte und Blumenwiesen. Herrliche Panoramablicke über das Ägäische Meer fehlen auf dieser Wanderung natürlich nicht, und runden Ihren Mykonos Urlaub ab. Entlang der Strecke, und auch am Zielort, finden Sie mehrere Tavernen, die Sie zur Einkehr einladen. Romantisch Speisen beim Blick über das Meer. Das ist Griechenland pur.