Loading...

Familienreisen Mykonos

Eine Insel der Superlative, eine Insel, die viel mehr zu bieten hat, als sich die meisten vorstellen können.

Vor Ort findet man sich eng an eng in den schmalen Gassen aneinanderreihende weiße Häuser, mit Türen und Fenstern in einem intensiven Blau. Die Balkone sind reich mit herrlich duftenden Blumenbrachten geschmückt vor ihnen wird sich nur das kristallklare Meer befinden. Ihre Abende lassen sie am besten in einer von Weinranken überdachten Taverne ausklingen. Dort bestellen Sie sich einen der köstlichen Griechischen Weine. Nicht umsonst wird die Insel auch als Mekka für Touristen aller Welt bezeichnet.

Um auf Familienreisen Mykonos nichts zu verpassen, sollten Sie sich Vorort am besten ein Gefährt zulegen. Mit diesem haben sie dann die Möglichkeit die ganze Insel zu erkunden. Abrunden kann man so einen Sightseeing-Tag am Ende mit einem gemütlichen Abendessen und den Spezialitäten der griechischen Insel.

Die Hauptstadt und gleichermaßen größte Stadt heißt wie die Insel selbst, Mykonos! Hier finden sie neben zahlreichen Gaststätten unter anderem Diskotheken. Also wenn Sie auf lange Partynächte bei Familienreisen Mykonos stehen, sollten sie sich ein Domizil der Hauptstadt wählen. Wenn Sie im Gegenzug aber lieber etwas ruhiger haben möchten, lohnt sich der Spaziergang durch die Stadt trotzdem. Die gefühlvolle Kykladenarchitektur, welche sich auf der ganzen Insel in der Bauart der wunderschönen Häuser ausdrückt lässt zusammen mit den engen Straßen ein wahres Griechenlandfeeling aufkommen. Hierbei laden dann noch die gemütlichen kleinen Restaurants in den Nebengassen zum Essen ein. Ohne Frage wird die Atmosphäre unter Palmen mit freiem Blick auf das Meer wundervolle Abende versprechen.

Sehenswürdigkeiten Familienreisen Mykonos
Etwas außerhalb der Hauptstadt liegt die Paraportiani Kirche. Die Kirche, dessen Kapelle aus dem Jahr 1425 stammt, kann aufgrund von der Einsturzgefahr nur von außen betrachtet werden. Trotzdem aber ein "must-see" für Sie! In unmittelbarer Nähe zu dieser Kirche befindet sich außerdem klein Venedig, ein Überrest aus der Zeit, in der Mykonos von den venezianischen Streitkräften belagert wurde. Das erstaunliche hierbei ist, dass in den engen Gassen echt das Gefühl aufkommt, in Venedig zu sein. Ein Wahrzeichen der Insel befindet sich übrigens auch nicht weit. Auf einer kleinen Anhöhe sind fünf alte Windmühlen zu finden, welche unvergessliche Fotos garantieren.


Die attraktivsten Strände für Familienreisen Mykonos
Die Insel ist bekannt für ihre schönen Strände. Das Wasser ist so kristallklar, sodass jeder Urlauber ins Schwärmen gerät. Die beliebtesten Strände der Insel hören auf die Namen "Paradise Beach" und "Super Paradise Beach". Diese liegen im Süden der Insel und sorgen für ein unvergessliches Party Erlebnis. Wer es lieber ruhig hat, sollte sich in den Norden der Insel begeben. Dort können sie auf dem "Agos Sostis" den Tag in Ruhe ausklingen lassen. Familienreisen Mykonos ist perfekt nicht nur für Familien sondern auch Paare und Alleinreisende.