Loading...

Familienreisen Chalkidiki

Die Halbinsel Chalkidiki liegt südöstlich von Thessaloniki und ist geprägt von mediterranen Wäldern, herrlichen Sandstränden und geschützten Buchten. Drei fingerartige Landzungen ragen ins Meer, sie heißen Kassandra, Sithonia und Athos auch Poseidons Dreizack genannt. Kassandra ist für Besucher am besten erschlossen, endlose Sandstrände, duftende Kiefernwälder und romantische Olivenhaine prägen das Bild. Sithonia wird auch die "stille Schönheit" genannt. Es finden sich einsame Buchten, wunderschöne Campingplätze und bis zu 800 m hohe Hügel. Ideal für Familienreisen Chalkidiki, um einen erholsamen Urlaub in der Natur genießen möchten. Die östlichste Landzunge Athos ist nach dem gleichnamigen 2033 m hohen Hl.Berg benannt . Die 20 Klöster des Hl.Berges sind weltweit einzigartig und stellen eine eigenständige orthodoxe Mönchsrepublik dar, die heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Die Gegend ist perfekt zum Wandern und Radfahren, es finden sich auch zahlreiche archiologische Stätten und historische Heilquellen. Am besten erreicht man Chalkidiki ab dem Flughafen Thessaloniki mit dem Bus.

Klima und beste Reisezeit für Familienreisen Chalkidiki

An der Küste Chalkidikis ist das mediterrane Klima vorherrschend, während im Zentrum kontinentale Einflüsse spürbar sind. Die Blüte- und Reifezeit beginnt im März, die Temperaturen ähneln denen eines mitteleuropäischen Frühlings, selbst die Sandstrände sind mit einem Blütenteppich und mit kleinen Gewächsen überzogen. Die Sommerperiode erstreckt sich von Juni bis Oktober mit Temperaturen bis über 30 Grad Celsius. Durch die Anbindung an das Festland und die hohen Gebirgszüge kommt es vermehrt im Sommer zu häufigeren Gewittern. Die Wassertemperatur bewegt sich zwischen 22 und 27 Grad. Die winterliche Regenperiode reicht von November bis Februar.

Natur und Kultur

Eine große Pflanzenvielfalt bereichert die Halbinsel: Eichen, Erdbeerbäume, Ginster, Feigen, Olivenbäume, Granatäpfel, Baumwollpflanzen und Tabakanbau prägen das Bild von Chalkidiki. Zu den kulturellen Highlights zählen unter anderem die Höhle von Petralona, der Kanal von Potidea, das Antike Olynthos, das verlassene Bergdorf Parthenonas, das antike Stageira (heutiges Olympia), der Geburtsort von Aristoteles und natürlich der Berg Athos.

Traumstrände bei Familienreisen Chalkidiki

Die Halbinsel bietet unzählige paradisische Strände und malerische Buchten zum Entspannen und Genießen. Speziell für Familienreisen Chalkidiki kommt der Lage der Strände eine große Bedeutung zu. Einer der schönsten Strände ist der 1 km lange, feinsandige Paliouri Beach im Süden der Landzunge Kassandra. Durch das flach abfallende Wasser ist er bestens für Familien geeignet. Der 3,5 km lange Possidi Beach im Südwesten Kassandras verzaubert durch sein kristallklares Wasser und den alten Leuchtturm. Er ist ebenfalls perfekt für Familien. Der lange Sandstrand Lagomandra liegt auf der zweiten Landzunge zwischen Elia Nikitis und Tripotamis. Er bietet natürlichen Schatten, ruhiges Wasser und eine einzigartige Atmosphäre, ideal für Familien mit kleinen Kindern. Absoluter Geheimtipp ist der Komissa Beach auf der Landzunge Athos, 20 Autominuten von Ouranoupoli.