Last Minute Gambia 

Das unbekannte Afrika

Wenn von Reisen nach Afrika die Rede ist, denken die meisten an Südafrika oder Kenia, bestenfalls noch an nordafrikanische Länder wie Ägypten, Tunesien oder Marokko. Von Gambia haben dagegen viele noch nie etwas gehört.

Wo liegt Gambia?
Das kleinste Land Afrikas liegt in Westafrika und zwar mitten im Senegal. Bis auf einen kurzen Abschnitt an der Küste ist es auf allen Seiten von seinem größeren Nachbarn Senegal umgeben. Gambias Landfläche beträgt gerade einmal 11.000 km². Das entspricht in etwa einem Drittel der Fläche Belgiens. Last Minute Gambia ; das Land ist dicht bevölkert, weil ein großer Teil des Territoriums durch den Gambiafluss und andere Gewässer eingenommen wird. Die Einwohnerzahl Gambias beträgt ungefähr 2 Millionen Menschen.

Baden und Klima – Last Minute Gambia
Ein Blick auf die Landkarte zeigt einen der größten Vorteile Gambias. Es ist der Teil des tropischen Afrikas, der Europa am nächsten liegt. Dieser Vorteil wird noch durch den Fakt verstärkt, dass die beste Zeit für einen Besuch Gambias die Monate November bis März sind. Die ideale Gelegenheit, der dunklen und grauen Jahreszeit zu entfliehen. In Gambia herrschen zu dieser Jahreszeit +28 - 35°C und es regnet kaum. Da macht ein Badeurlaub Spaß.

Nicht nur die Küste Gambias lädt zum Baden ein, auch sonst können Gäste viel unternehmen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes zählen die Steinkreise von Wassu, unweit der Grenze zum Senegal. Sie sind zwar nicht so berühmt wie Stonehenge, gehören aber ebenfalls seit 2006 zum UNESCO Weltkulturerbe. Im Landesinneren liegt der Nationalpark Baboon Island. Bei Last Minute Gambia werden dort Touren mit dem Boot angeboten. Touristen können Paviane und Schimpansen vom Fluss aus beobachten.

Worauf sollten Besucher achten?
In Gambia wird Englisch gesprochen. Wegen der Nachbarschaft zum Senegal ist jedoch auch Französisch weit verbreitet. Flüge gibt es von Frankfurt und München. Die Einwohner sind freundlich und hilfsbereit. Die Kriminalität ist nicht sehr hoch und beschränkt sich auf kleinere Dinge wie Taschendiebstahl. Das Land gehört nicht zu den Zentren des Massentourismus. Das hat positive Auswirkungen auf die Besucher. Abzocke und Betrügereien sind selten. Trotzdem ist Vorsicht geboten. Vor einer Last Minute Gambia Reise sollte mit einem Facharzt für Reisemedizin oder Tropenmedizin über empfohlene Impfungen gesprochen werden. Dabei muss beachtet werden, dass einige Impfungen erst nach ein paar Wochen vollen Schutz gewähren oder unter Umständen auch eine zweite Impfung notwendig wird. Prophylaktische Maßnahmen gegen Malaria sollten auf jeden Fall getroffen werden.