Loading...

Urlaub Kuba

Ob alleine, oder mit der ganzen Familie. Ein Kuba Urlaub bietet unzählige Attraktionen und perlweiße Strände mit toller Atmosphäre. Sogar eine Reise in die Zeit ist auf dieser Insel möglich. Was Sie über Kuba wissen müssen und worauf Sie sich in Ihrem Urlaub freuen können, zeigen wir Ihnen hier einmal in unserem Reiseratgeber zu Kuba.

Kuba ist ein unfassbar geschichtsträchtiger Inselstaat, welcher bereits einen langen Weg hinter sich hat, um zu dem zu werden, was es heute ist. Die Insel liegt in der Karibik und grenzt im Nordwesten an den Golf von Mexiko. Für die meisten beginnt der Kuba Urlaub mit der im Norden liegenden Hauptstadt Havanna. Doch nicht nur als Knotenpunkt auf der Insel, sondern auch als eine eigenständige Destination dient die geschichtsträchtige Stadt. Die unterschiedlichsten Aktivitäten und kulturellen Ereignisse laden dazu ein, die ersten Tage auf Kuba in der Hauptstadt zu verbringen. Zum Beispiel ist die historische Altstadt "Habana Viejo" einer der schönsten Stadtteile mit beeindruckenden Gebäuden, Märkten, Gassen und Cafés. Das die Altstadt von Havanna zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde, sollte jedoch mehr sagen als tausend Worte.

Mit einer Ausdehnung von 1.250 km von West nach Ost, garantiert ein Kuba Urlaub des weiteren Abwechslung an jedem weiteren Tag. Bei Ihren Wanderungen und Fahrten durch Kuba, werden Sie außerdem nicht an einem der unzähligen Tabakfelder vorbeikommen. Diese Prägen das Landschaftsbild der Insel und bilden, zusammen mit den kubanischen Zigarren, einen Kern der Identität Kubas. Zigarren gibt es auf der Insel nämlich wie Sand am Meer und die Kubaner lieben diese. Nicht selten sieht man die Einheimischen mit einer Zigarre zwischen die Lippen geklemmt. Auch eignen sich diese prima als Souvenir und Erinnerung an Ihren Urlaub. Die Preise variieren hierbei sehr stark, doch es sollte für jeden die passende Zigarre auf der Insel zu finden sein.

Was ist einzigartig?
Das größte Alleinstellungsmerkmal Kubas ist die Tatsache, dass die Insel eines der letzten, kommunistisch regierten Länder auf der Erde ist. Jedoch ist das kein Grund Kuba zu meiden, sondern vielmehr dafür zu danken, dass es aufgrund dessen diverse interessante Adressen auf der Insel zu erkunden gibt. Namentlich wären das zum Beispiel die Sandstrände von Varadero. Zwar ziehen sich die zuckerweißen Sandstrände Kubas über die gesamte Insel, jedoch haben sich in Varadero zahlreiche von diesen versammelt und zählen somit seit jeher als Touristenhotspot. Weitere sehenswerte Orte auf Kuba sind zum Beispiel Trinidad, Santa Clara oder die kleine Insel Cayo Largo del Sur vor der Küste Kubas.

Was Sie in Ihrem Kuba Urlaub außerdem unter keinen Umständen missen sollten, sind die unzähligen, bunten und spritschluckenden Oldtimer die sich auf der ganzen Insel bewegen. Dabei gilt die Hauptstadt Havanna jedoch als Epizentrum dieser Kultur und macht auch keinen Heel daraus. Überall finden sich Möglichkeiten in einem Oldtimer durch die Stadt zu düsen und dabei wahrlich eine Zeitreise in die achtziger zu erleben.

Um all das auch zu bezahlen, ist es sinnvoll, sich vor Ihrem Kuba Urlaub einmal über die Währungen zu informieren. Dieses System ist nämlich nicht wie viele es gewohnt sind, nein, es gibt auf der Insel nämlich zwei allgemein akzeptierte Währungen; der Peso und CUC, welcher oft auch als Touristenwährung bezeichnet wird.