Familienreisen Kuba

Ein Urlaub auf Kuba betört alle Sinne in jeder Form. Da wären einerseits die herrlichen Voraussetzungen für einen grandiosen Badeurlaub, die Kultur eines ehemaligen Kolonialstaates und nicht zuletzt die exotische Lebensweise. Denn Kuba bedeutet Lebensfreude, bunte Farben, die Auswahl an Oldtimern, heisse Rumba Rhytmen, handgerollte Zigarren und der berühmt berüchtigter Rum, der in verschiedenen Mixgetränken wie Mojito zu schmecken ist.


Das Essen ist angereichert mit frischen Fischen und Meeresfrüchten, dazu exotisches Wurzelgemüse und tropische Früchte. Nach dem Essen kann man dann den berühmten kubanischen Kaffee probieren.

Historische Plätze -  Familienreisen Kuba
Lassen sie sich auf Kuba von der Herzlichkeit der Inselbewohner anstecken. Die größte Antilleninsel in der Karibik weist eine Reihe von kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten auf. In erster Linie stehen die Städte Havanna und Santiago de Cuba im Vordergrund. Diese beiden Kolonialstädte stechen vor allem durch ihre Kolonialarchitektur heraus, die auch zur Weltkulturerbe der UNESCO gehören. Weitere historische Festungen und beeindruckenden Beispiele des Art Deco in Santiago und Trinidad sind eine Augenweide und einen Besuch wert.


Badeurlaub mit Sonnengarantie bei Familienreisen Kuba
Wenn Sie schon auf Kuba sind, dann ist der Badeurlaub Pflicht. Die feinsandigen Strände, die von Palmen gesäumt und vom türkisgrünen Meer umspült werden sind fesselnd, auch die vielen Inseln um Kuba rum laden förmlich zu einem Besuch ein. Die Sonne ist auf Kuba fast 330 Tage im Jahr präsent und Temperaturen um 28 Grad C sind keine Seltenheit. Familienreisen Kuba : beliebt sind die Regionen Varadero, das Umfeld um Havanna, das Valle de Vinales, Cayo Coco und die Nordküste bei Holguin (Playa Guardalavaca). Besonders vielfältig ist das Sportprogramm in den Touristengebieten. Sei es das Golfen, Radfahren, Wandern, Klettern oder Reiten beziehungsweise zu Wasser Schnorcheln, Tauchen oder Hochseeangeln – man wird immer fündig.