Loading...

Cancun Urlaub

Cancun liegt im östlichen Teil Mexikos zwischen dem karibischen Meer und dem Golf von Mexiko im Bundesstaat Quintana Roo.Wer Cancun hört, denkt direkt an ein weltberühmtes Sonnenparadies, an ein türkisfarbenes Meer und kilometerlange palmengesäumte Promenaden.
In den letzten Jahren hat sich Cancun auch für Touristen aus Europa zu einem echten Urlaubs Hotspot entwickelt. Die vielen Besucher genießen während ihres Cancun Urlaub die Lebensfreude der einheimischen Bevölkerung, die Gastfreundlichkeit und die vielen exotischen Sehenswürdigkeiten aus der Maya-Zeit.

Sonnige Urlaubstage in Cancun
Cancun liegt auf der Halbinsel Yucatán in der sonnigsten Region Mexikos. Das ganze Jahr über herrschen hohe Temperaturen und viel Sonnenschein vor, weshalb Cancun an 365 Tagen im Jahr ein beliebtes Urlaubsparadies ist. Meist können sich diese über 20 bis 30 Grad und strahlenden Sonnenschein freuen.

Tolle Strände zum ausgiebigen Sonnenbaden können in Cancun ganz leicht gefunden werden. Entlang der Küste erstreckt sich ein kilometerlanger unvergleichlicher Puderzuckerstrand.

Wo sind die schönsten Stränden?
Direkt auf der Isla Cancun befinden sich die schönsten Strände. Die Isla Cancun ist ein schmaler Landstrich, welcher die Stadt vom karibischen Becken trennt. Die Strände Las Perlas, Langosta, Linda sowie der Partystrand  Tortugas sind hier die größten Highlights.

Zwar gehören viele Strandabschnitte zu den modernen Hotelanlagen und dürfen nur von Gästen betreten werden, einige Strände sind jedoch frei zugänglich. Zu den frei zugänglichen Stränden gehören beispielsweise Playa Chac-Mool, Playa Marlin und Playa Delfines.

Wer es liebt, ruhige Inseln zu erkunden, der ist auf Isla Mujeres genau richtig. Isla Mujeres ist eine vorgelagerte Insel, die mit der Fähre von Cancun aus in circa einer Stunde erreicht werden kann. Neben einem großen gastronomischen Angebot locken auf der Insel vor allem unberührte Traumstrände und viele Outdoor-Freizeitmöglichkeiten. Wer nicht genug von der entspannten Trauminsel bekommen kann, kann einfach ein paar Tage während seines Cancun Urlaub dort bleiben und sich in eines der Luxushotels oder auch in eine kleine Pension in Downtown einmieten. Für jeden Geldbeutel ist das passende Übernachtungsangebot dabei.

Auf den Spuren der Maya und was es sonst noch im Cancun Urlaub zu entdecken gibt
Mexiko ist bekannt für seine gut erhaltenen Maya Ruinen. Zu den Highlights gehören Coba und Chichén Itzá. Beide Ruinenstätten sind bequem mit dem öffentlichen Bus erreichbar. Wer es ganz komfortabel mag, bucht einfach eine Tour zu den Ruinen bei einem der vielen örtlichen Ausflugsveranstalter. Dann ist sogar die Abholung im Hotel sowie ein leckeres Mittagessen inkludiert.

Zu den weiteren Highlights, die unbedingt während eines Cancun Urlaub besichtigt werden müssen, wenn Sie einmal in Cancun sind, gehört die Hippie Stadt Tulum. Hier warten unzählige Instagram Spots sowie ein reges Nachtleben auf Sie. Zudem erwartet Sie auch hier eine bekannte und sehr gut erhaltene Ruinenanlage: Tulum Ruins.
Auch sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, im Cancun Urlaub wenigstens ein paar der insgesamt über 10.000 Cenoten in der Region zu besichtigen. Cenoten sind natürliche Unterwassersysteme, die es seit mehr als 10.000 Jahren gibt. Etwa die Hälfte der Cenoten liegt überirdisch, die andere Hälfte unterirdisch. Die meisten der bei Touristen besonders beliebten Cenoten wie zum Beispiel die Grand Cenote, Car Wash und Calavera (diese drei Cenoten befinden sich in der Nähe des Stadtzentrums von Tulum und können bequem im Rahmen einer Fahrradtour besichtigt werden) sowie die Cenoten Lorzenzo Oxman und Suytun, in der Region rund um Valladolid, sind täglich geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt in der Regel umgerechnet etwa fünf Euro.
Das Schwimmen in den Cenoten macht viel Spaß und ist eine einmalige Erfahrung. Für den maximalen Spaß wurden an vielen Cenoten Schaukeln angebracht, die dem willkommenen Sprung ins Kühle Nass ein wenig Action verleihen.