Loading...

Urlaub Gardasee

Der italienische Gardasee liegt zwischen den idyllischen Alpen und der Po-Ebene. Zahlreiche Weinbaugebiete umsäumen den herrlichen See und laden zu langen Wanderungen ein. Ein Gardasee Urlaub ist zu jeder Jahreszeit beliebt, da auch in den Wintermonaten die Temperaturen hier sehr mild sind. Die schöne Region rund um den See blickt auf eine lange Geschichte zurück und Geschichtsfreunde kommen hier auf ihre Kosten. Der Gardasee ist ein beliebtes Reiseziel, denn hier gibt es für jeden Reisenden ein abwechslungsreiches Freizeitangebot. Nicht nur Sport und Kultur sind hier angesagt, auch Naturfreunde und Familien mit Kindern sind hier bestens versorgt. Relaxen am See, Wassersport oder Ausflüge in die zahlreichen Freizeitparks, der Gardasee hat viel zu bieten.

Sportlich aktiv am größten See Italiens
Bei einem Gardasee Urlaub gibt es einiges zu entdecken und es ist ein wahres Sportparadies. Herrliche Berggipfel umsäumen die Region und laden zum Wandern und Klettern ein. Auch mit dem Mountainbike lässt sich hier so manch romantische Ecke erkunden. Möchten Sie möglichst viel Zeit am See verbringen, dann können Sie sich auf das Surfbrett schwingen oder Segeln und Tauchen. Auch eine aufregende Fahrt mit dem Kanu lohnt sich. Genieße Sie den Gardasee aus einer anderen Perspektive aus und entdecken Sie einsame Buchten und Strände. Wer eine spannende Herausforderung sucht, der sollte sich im Paragliding versuchen. Vom Monte Baldo aus, der mit einer Seilbahn gut zu erreichen ist, können Sie sich in die Lüfte schwingen. Wer die Unterwasserwelt des Sees entdecken möchte, findet hier noch geheimnisvolle Grotten und Bootwracks vor. Hier können Sie zwischen Hechtschwärmen tauchen und die Unterwasserwelt erleben.

Auf den Spuren der Geschichte wandeln
Ein Gardasee Urlaub verspricht auch tiefe Einblicke in die Vergangenheit dieser Region. In den Nebentälern des Sees können Sie frühgeschichtliche Felsenzeichnungen bewundern und den Sagen und Legenden lauschen. Schon die Römer fanden Gefallen an der herrlichen Region. Die Geschichte des Sees geht bis ins Jahr 2000 v. Ch. zurück. Historische Burgen, malerische Täler und schroffe Felsen prägen die Umgebung des Sees. Hier werden Sie auf so manches Relikt aus der Vergangenheit treffen. In der Ortschaft Malcesine können Sie nicht nur durch die urigen Gassen schlendern, auch einen Blick auf die Burg sollten Sie werfen. Im hiesigen Naturkundemuseum werden tiefe Einblicke in die Unterwasserwelt des Sees gewährt. Die historische Altstadt von Lazise sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Am herrlichen Hafen der Stadt laden viele Restaurants zu kulinarischen Köstlichkeiten ein und auch ein Bummel über den Wochenmarkt lohnt sich.

Entdecken, erkunden und genießen
Verreisen Sie in Ihrem Gardasee Urlaub mit Kindern, dann darf ein Besuch im Gardaland nicht fehlen. Im Sea Life Aquarium haben mehr als 5000 Meeresbewohner eine Heimat gefunden und ein zauberhafter Unterwassertunnel entführt Sie in eine andere Welt. Wer möglichst viel von der Landschaft erkunden möchte, sollte auch einen Abstecher zum Ledrosee unternehmen. Der Alpensee liegt auf rund 655 Metern Höhe und zählt zu den schönsten Seen im Trentino. Hier können Sie den Alltag noch hinter sich lassen und die Ruhe genießen. Zwischen den Felsen Rocca und der Halbinsel San Virgilio liegt die Gemeinde Garda. Umsäumt von Zypressen und Oleander laden zahlreiche idyllische Plätze zum Verweilen ein. Die "Perle des Sees", wie die schmucke Stadt auch genannt wird, ist perfekt zum Bummeln und Shoppen. Hier finden Sie noch das passende Andenken für die Lieben daheim. Ein Gardasee Urlaub wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.