Loading...

Urlaub Spanien

Das größte Land auf der iberischen Halbinsel begeistert die Reisenden mit pulsierenden Metropolen, traumhaften Sandstränden und wildromantischen Gebirgen. Bei Ihrem Spanien Urlaub haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Destinationen, von denen Sie die meisten mit einem zweistündigen Flug aus Deutschland erreichen. Das Land gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Europa und verzaubert die Besucher zugleich mit einer besonderen Gastfreundschaft sowie einer erstklassigen Kulinarik.

Barcelona: die Hauptstadt von Katalonien
Barcelona ist die zweitgrößte Metropole Spaniens und zugleich das politische Zentrum der autonomen Region Katalonien. Die Millionenstadt befindet sich direkt am Mittelmeer im Nordosten des Landes und ist reich an architektonischen Highlights, die vom lokalen Architekt Antoni Gaudi im späten 19. und im frühen 20. Jahrhundert geprägt wurden. Schauen Sie sich bei Ihrem Spanien Urlaub etwa die imposante Sagrada Familia an, flanieren Sie durch den Park Güell oder besuchen Sie aber das Museu Picasso. Barcelona verfügt zudem über einen malerischen Strand, der in den warmen Monaten zum Sonnen und Baden einlädt.

Zahlreiche spannende Großstädte für Kulturinteressierte
Bei Ihrem Spanien Urlaub lohnt sich ein Aufenthalt in der Hauptstadt Madrid. Mitten im Herzen des Landes gelegen, beeindruckt die Metropole mit dem Palacio Real, in dem die Königsfamilie zuhause ist. Das Museo del Prado gehört zu den bekanntesten Kunstmuseen der Welt und der Retiro-Park verspricht Erholung inmitten der Millionenstadt. In der andalusischen Hauptstadt Sevilla gelten das maurische Königspalast Alcázar, die Plaza de Espana und die gotische Kathedrale als die berühmtesten Wahrzeichen. Valencia hingegen gilt noch immer als Geheimtipp, begeistert aber mit der Lonja de la Seda, dem Börsengebäude aus dem 15. Jahrhundert, sowie der futuristischen Ciutat de les Arts i les Ciencies.

Entspannen am Mittelmeer
Für viele Reisende steht ein Spanien Urlaub stellvertretend für Sonne und Sandstrände. Davon finden Sie eine Vielzahl auf dem Festland entlang der Mittelmeerküste sowie im Süden von Andalusien am Atlantik. Die Costa Blanca, die Costa Brava oder die Costa del Sol sind nur einige der bekanntesten Küstenabschnitte, an denen Sie immer wieder kilometerlange Sandstrände vorfinden, die zum Sonnen, Baden und Entspannen einladen.

Große Auswahl an Inseln
Alternativen zu den Stränden entlang des Festlandes bieten die vielen Inseln Spaniens. Die Balearen sind nur zwei Flugstunden entfernt und vor allem Mallorca zeichnet sich durch eine große Vielfalt aus. Ibiza ist bei jungen Reisenden sehr beliebt, während Menorca hauptsächlich für Familien und erholungssuchende Pärchen in Frage kommt. Sehr beliebt sind zudem die Kanaren. An der Westküste Afrikas gelegen, gilt die Inselgruppe als Ort des ewigen Frühlings. Neben Sandstränden, die durch die Winde aus der Sahara entstanden sind, dürfen Sie sich dort aber auch eindrucksvolle Vulkanlandschaften und zahlreiche Wanderparadiese freuen.

Ideale Jahreszeit
Ein Spanien Urlaub ist das gesamte Jahr über möglich. Während es in den Pyrenäen und rund um Madrid in den Wintermonaten schneien kann, dürfen Sie sich selbst zum Jahreswechsel auf frühlingshafte Temperaturen auf den Kanaren freuen. Ab dem Mai und bis in den Herbst hinein klettert das Thermometer in Andalusien, an der Mittelmeerküste und auf den Balearen täglich auf über 20°C und die Sonne scheint mehrere Stunden pro Tag vom Himmel. Im Juli und August sind Höchstwerte von mehr als 30°C keine Seltenheit und selbst das Mittelmeer erwärmt sich in der Jahresmitte auf angenehme 25°C. Deutlich milder ist das Klima im Hochsommer hingegen an der Biskaya und die Region rund um Bilbao ist ein wahrer Traum für Wanderer.