Last Minute Spanien

Spanien hat viel mehr zu bieten, als nur Mallorca, Party und Strand.
Das Land liegt im Südwesten Europas auf der Iberischen Halbinsel. Im Westen grenzt Portugal an den Staat. Im Norden ziehen die Pyrenäen die Grenze mit Frankreich. Außerdem ist der Kleinstaat Andorra ein weiteres Nachbarland im Norden, welches zwischen den beiden größeren Ländern liegt. Mehrere Exklaven in Nordafrika und Frankreich gehören ebenfalls zum Staatsgebiet, ebenso wie viele Inseln und Felsen um das Land. Im Süden grenzt das Land an die Straße von Gibraltar und an das Alboran-Meer. Im Osten trifft das Mittelmeer, beziehungsweise das Balearen-Meer auf die Küste des Landes. Der Golf von Biskaya trifft im Norden auf das Land, im Westen der Atlantik.

Klima und Reisewetter – Last Minute Spanien
Im Winter können bis zu 15° Celsius erreicht werden, während es immer Sommer im Schnitt bis zu 30° Celsius sein können. Nicht selten wird die 40° Celsius Marke durchbrochen. Der Juli ist der regenärmste Monat mit weniger als drei Regentagen. Außerdem kann im Juli bis zu 10 Stunden die Sonne scheinen.

Attraktionen – Last Minute Spanien
Zu den Reisehighlights gehört natürlich auch Mallorca. Die Insel im Mittelmeer zählt für manche schon als neues deutsches Bundesland. Hier wird die ganze Nacht am Strand bei der Wärme gefeiert und getrunken.
Doch nicht nur auf Malle ist der Strand ein wahres Highlight. In allen spanischen Küstenregionen gibt es wunderschönen Strand. Auch aufgrund der langen Küstenlänge gibt es hier immer wieder Orte, die weniger besucht sind. So können Sie auch in Ruhe am Strand entspannen, ohne Gesellschaft.
Last Minute Spanien, besonders die Atlantikküste ist auch für Surfer beliebt. Der wilde Atlantische Ozean ist für hohe Wellen bekannt. Hier können Sie auf Ihr Surfbrett steigen und loslegen.


Nicht nur der Strand, die Küste und das Meer sind in Spanien zu empfehlen. Neben diesen Dingen sind auch die Städte ein wahres Highlight und gehören in jede Last Minute Spanien Reise. Ob Madrid, Malaga, Barcelona oder Sevilla, hier gibt es überall viel zu entdecken. Eine einzigartige Kultur und eine außergewöhnliche Architektur machen viele Städte sehr empfehlenswert.
Valencia, Barcelona, Malaga und viele andere schöne Städte liegen zudem noch direkt am Meer. So können Sie einen schönen Städte-Trip wunderbar mit dem Strandurlaub verbinden.
Auch die Berge gehören zu Spanien. Insgesamt sechs Gebirge durchziehen das Land. Mehrere Tausend Meter geht es hier hinauf. Bei schönem Wetter können Sie hier sehr weit in die Natur blicken.