Loading...

Billigreisen Spanien

Spanien gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen und begeistert die Reisenden mit unzähligen Attraktionen. Entlang der Mittelmeerküste dürfen Sie sich auf traumhafte Sandstrände freuen, die Balearen gelten als Paradiese für Familien und die Kanaren sind Inseln des ewigen Frühlings. Die Großstädte, wie Madrid, Barcelona und Valencia, sind reich an historischen Bauwerken und kulturellen Highlights. Das Landesinnere sowie die Nordküste laden hingegen zu Wanderungen und Natururlauben währen Billigreisen Spanien ein.

Bilderbuchstrände entlang des Mittelmeeres
Die Costa Blanca, die Costa Brava, die Costa del Sol und viele weitere Küstenabschnitte im Süden Spaniens versprechen in den Sommermonaten zwischen Mai und Oktober die perfekten Bedingungen für einen rundum gelungenen Badeurlaub. Das Mittelmeer begeistert mit dem türkisblauen Wasser und die Strände bestehen in den meisten Fällen aus feinstem Sand. Selbst Großstädte wie Valencia, Barcelona oder Málaga haben traumhafte Küstenabschnitte.
Während einer Billigreisen Spanien in der Jahresmitte steigt das Thermometer fast täglich auf über 30°C und die Sonne scheint bis zu 12 Stunden am Tag. Vor allem die Strände Andalusiens im Süden von Spanien laden allerdings auch in den Übergangszeiten zum Sonnen, Baden und Entspannen ein.

Abwechslungsreiches Katalonien
Die autonome Gemeinschaft Katalonien grenzt direkt an Frankreich und ist für ihre malerische Natur bekannt. Die nahen Pyrenäen gelten als wahre Wanderparadiese und kommen in den Wintermonaten sogar zum Skifahren und Snowboarden in Frage. Junge Urlauber buchen Ihre Billigreisen Spanien gerne in Lloret de Mar, während andere Küstenorte, wie etwa L'Ametila de Mar die wohlverdiente Ruhe bieten.
Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens, verzaubert Sie mit etlichen spektakulären Sehenswürdigkeiten, wie etwa der Sagrada Família, die sich noch immer im Bau befindet. Flanieren Sie durch den Park Güell oder schauen Sie sich die zahlreichen anderen Bauwerke von Gaudí, dem berühmtesten Sohn der Stadt, an. Ebenfalls empfehlenswert sind gemütliche Spaziergänge über die La Rambla sowie Besuche im Museu Picasso.

Pulsierende Großstädte mit Charakter
Möchten Sie Billigreisen Spanien Angebote nutzen, um die Metropolen des Landes zu entdecken, lohnt sich ein Aufenthalt in Sevilla. Die Hauptstadt Andalusiens ist berühmt für den maurischen Königspalast Alcázar aus der Renaissance, die Plaza de Espana mit ihren Keramikziegeln und die gotische Kathedrale mit dem imposanten Glockenturm.
Die spanische Hauptstadt Madrid ist die Heimat der Königsfamilie. Schauen Sie sich dort den Palacio Real an, flanieren Sie durch den Retiro-Park und die Plaza Mayor oder besuchen Sie das Museo del Prado, in dem etliche weltberühmte Kunstwerke ausgestellt sind. Valencia begeistert die Besucher mit futuristischen Bauwerken in der Ciutat de les Arts i les Ciènces sowie der gotischen Lonja de la Sede, der Seidenbörse aus dem 15. Jahrhundert.

Flora und Fauna der Kanaren
Dank der Lage an der afrikanischen Westküste sind die Kanarischen Inseln für ihren ewigen Frühling bekannt und damit zu jeder Jahreszeit für Billigreisen Spanien geeignet. Jedes Eiland hat seinen eigenen Charakter. Teneriffa lädt die Urlauber jetzt mit langen Sandstränden, wie die Playa de las Américas, und dem Teide, dem höchsten Berg Spaniens, ein.
Gran Canaria ist vor allem bei jungen Reisenden beliebt und reich an Ausgehmöglichkeiten rund um den Playa del Inglés. Sind Sie auf der Suche nach einer unberührten Natur, sind die Vulkanlandschaften von Lanzarote möglicherweise ideal für Ihre Planungen. Fuerteventura zeichnet sich hingegen vor allem durch Sandstrände aus, die durch Verwindungen aus der Sahara entstanden sind.

Die Baleareninseln verzaubern mit einem besonderen Charme
Mit nur zwei Flugstunden sind die Balearen aus Deutschland schnell zu erreichen und deshalb besonders gefragte Reiseziele. Während Menorca bei Familien hoch im Kurs steht und Ibiza bei jungen Singles und Pärchen sehr beliebt ist, begeistert Mallorca mit einer großen Vielfalt. Der Norden ist ruhig, der Süden ist lebhaft und der Westen mit Serra de Tramuntana gilt als Paradies für Wanderer.