Loading...

Costa del Sol Urlaub

Die Sonnenküste, wie die Costa del Sol auch genannt wird, befindet sich in Andalusien, ganz im Süden von Spanien. Hier herrschen das ganze Jahr über milde Temperaturen und ein Costa del Sol Urlaub verspricht nicht nur lange Sonnenbäder und die wilde Küste, auch geschichtlich gesehen hat die Region vieles zu bieten. Hier komme Naturfreunde und Sportsfreunde auf ihre Kosten. Charmante Küstenorte, herrliche Strände und Buchten machen die Costa del Sol aus und laden zu erholsamen Stunden ein. Ortschaften wie Torremolinos oder die Küstenstadt Málaga versprechen aufregende Momente und hier können Sie das spanische Nachtleben in vollen Zügen genießen. Auch für ihr leibliches Wohl wird hier bestens gesorgt. Zahlreiche Restaurants und Bars locken mit landestypischen Speisen und machen aus Ihrem Urlaub ein kulinarisches Erlebnis.

Aktive Ferien an der Südküste Spaniens
Für sportbegeisterte Menschen ist ein Costa del Sol Urlaub die richtige Wahl. Die beeindruckende Bergkette der Sierra Crestellina ist von einsamen Pfaden geprägt und lädt zu langen Wanderungen ein. Von hier aus lassen sich weite Blicke über das Mittelmeer genießen und bei klarer Sicht können Sie auch die Küste Afrikas erkennen. Wer lieber seine Ferien am Strand verbringen möchte und nicht auf Sport verzichten will, der wird von den kleinen Buchten und langen Sandstränden begeistert sein. Der Maro Strand in Nerja bietet nicht nur ein wild-romantisches Panorama, auch Tauchen und Baden sind hier angesagt. Umsäumt von urigen, andalusischen Dörfern können Sie hier den Alltag noch ein wenig vergessen. Auch mit einem Kajak lässt sich die Umgebung gut erkunden. Vom Strand von La Burriana aus können Sie zu einer aufregenden Tour starten, die Sie zu rauschenden Wasserfällen führt und durch die wilde Felsenküste.

Auf den Spuren der Geschichte
Für Geschichtsfreunde ist ein Costa del Sol Urlaub genau richtig. Zahlreiche Kulturschätze verstecken sich hinter den weißen Fassaden romantischer Dörfer und auch ein Ausflug zum römischen Theater von Málaga lohnt sich. Es ist das wohl bedeutendste Bauwerk der Stadt und hier finden jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen statt. Auch die geheimnisvollen Höhlen von Nerja sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Die spannenden Tropfsteinhöhlen sind beliebt bei Jung und Alt. Malerische Olivenhaine und zerklüfte Felsen bergen so manches Geheimnis. Verreisen Sie in Ihrem Costa del Sol Urlaub mit Kindern, dann sollten Sie auch eine Tour zum Wasser- und Safaripark planen. Hier können Sie viele Wildtiere beobachten und den hiesigen See über eine Hängebrücke überqueren.

Erlebnisreiche Ferientage in Andalusien
Möchten Sie Ihren Costa del Sol Urlaub nicht nur am herrlichen Strand verbringen, dann sollten Sie auch die umliegenden Ortschaften erkunden. Torremolinos lädt zum Bummeln und Shoppen ein und auch der Garten "Jardín Botánico Molino de Inca" ist ein lohnenswertes Ausflugsziel. Im schön gestalteten Garten gibt es zahlreiche schattige Plätze und Sie können die schöne Tier- und Pflanzenwelt genießen. Der Urlaubsort Fuengirola mit seiner Burg Castillo de Sohail zieht mit kulturellen Festen viele Reisende an. Von der Burg aus können Sie fantastische Blicke über die Stadt werfen. Auch ein Abstecher nach Marbella lohnt sich. Die exklusive Ortschaft wird von den Berghängen der Sierra Blanca vor Winden geschützt und verspricht Ausblicke auf die unterschiedlichsten Epochen Spaniens. Verwinkelte Gassen, urige Läden und gemütliche Restaurants laden hier zum Verweilen ein. Die Sonnenküste Spaniens bietet jedem Reisenden das passende Angebot, um einen einzigartigen Urlaub zu erleben.