Loading...

Urlaub Ibiza

Planen Sie gerade eine Reise auf die die Insel? Wenn ja dann werden Sie wahrscheinlich mit Vorurteilen über die Insel überhäuft. Das wohl bekannteste ist, dass Ibiza eine reine Partyinsel und nur für Sauftourismus geeignet sei. Zwar besteht definitiv die Möglichkeit zu feiern und Party zu machen, jedoch kratzt man damit bloß an der Oberfläche der Insel und ihrer Kultur.

Was müssen Sie vor Ihrem Urlaub über die Insel wissen?
Ibiza ist eine Insel der Balearen. Diese Inselgruppe umfasst die vier Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. All diese Inseln sind via Schifffahrten auch untereinander verbunden und liegen im Mittelmeer, wobei es bis zum Festland mindestens 80km sind. Da die Balearen und somit auch Ibiza Teil der spanischen Region Katalonien wird hier katalanisch und spanisch gesprochen. Jedoch wird in so gut wie jedem Hotel englisch und zumindest in dem Ein oder Anderem auch deutsch gesprochen.
Ibiza Urlaub online vergleichen, buchen und sparen bei reiselinie.de !

Welche Geschichte verbirgt die Insel unter der Oberfläche?
Doch auch gilt es die Geschichte der Insel auf sich wirken zu lassen und sich mit dieser zu beschäftigen. Ibiza war nämlich für Jahrhunderte ein beliebtes Angriffsziel für Piraten. Bis heute lassen sich auf der ganzen Insel Relikte, wie die riesigen Verteidigungsanlagen der Stadt, oder Schützentürme, erkunden und bestaunen. Aus diesem Grund ist es als Plan für Ihren Ibiza Urlaub ratsam, sich mit der Geschichte zu befassen und zu erkunden.

Was für ein Klima und eine Natur erwartet Sie auf der Mittelmeerinsel?
Das Klima bei einem Ibiza Urlaub ist was Sie sich von einem Urlaub in der Mittelmeerregion wünschen. So kommt es nur selten, auch im Winter, vor, dass die Temperaturen unter 8°C fallen. In der Nebensaison dürfen Sie mit Temperaturen um die 10°-315°C rechnen, jedoch unterscheidet sich Wassertemperatur in Frühling und Herbst. So ist diese vom verhältnismäßig kalten Winter im Frühling noch mit ca 15°-17°C ziemlich frisch, im Herbst jedoch dient das Wasser als letzter Wärmespeicher des Sommers und liegt teilweise bei 24°C. In der Hauptsaison ist das Wasser um Ibiza im Schnitt 26°C warm. Die Lufttemperatur im Sommer hingegen bewegt sich zwischen 20°-30°. Dabei zeichnet sich das Klima auch durch eine geringe Luftfeuchtigkeit aus, was schwüles oder drückendes Wetter vermeidet. Dazu kommen noch bis zu 15 Stunden Sonne im Sommer.

Bei der Flora und Fauna der Insel wird Sie außerdem eine angenehme Abwechslung zu Ihrem Alltag geboten. Um genauer zu sein erwartet Sie ein wunderschöner mediterraner Wald mit Olivenbäumen und Pinien gespickt. Doch auch Feigen-, Mandel und Ölbäume sind auf Ibiza beheimatet.
In den bergigen und weitläufigen Wäldern der Insel finden sich auch allerlei Tierarten. Am auffälligsten sind dabei viele Eidechsen. Diese sind auch aus diesem Grund zu einer Art Inselwappen geworden und auf vielen Souvenirs oder Logos wiederzufinden. Des Weiterem gibt es auf Ibiza keine giftigen Landtiere, was viele beruhigen dürfte und sich als sehr angenehm erweist.

Wie Sie sehen, gibt es diverse Möglichkeiten Ihren Ibiza Urlaub zu gestalten. Ob Sie nun die Kultur entdecken und bestaunen möchten, durch die Weiten der Mittelmeerwälder wandern wollen, oder einfach in einem der hunderten Hotels einen klassischen Sommerurlaub haben wollen.