Last Minute Portugal

Das Land der Entdecker

Mittelalterliche Burgen, idyllische ländliche Dörfer und goldene Strände: Das Erlebnis Portugal kann vieles sein. Von reicher Geschichte, einer unglaublichen Küche bis hin zu malerischen Küsten und Landschaften - das europäische Land am Atlantik bietet all das und noch viel mehr.

Natur – Last Minute Portugal

Von felsigen Buchten bis hin zu fast endlosen Dünen - wenn Sie Portugal besuchen, sind Sie selten weit von einem atemberaubenden Strand entfernt. Surfer zieht es zu den hohen Wellen nach Ericeira, Peniche oder Nazare an der Westküste, während die ruhigeren Gewässer der südlichen Algarve das typische entspannte Stranderlebnis bieten. Last Minute Portugal, eine unglaubliche Küste ist nur ein kleiner Teil von Portugal. Das grüne Hinterland bietet endlose Möglichkeiten: von riesigen Weingütern, Wanderungen durch weite Gebirge und Hügel, bis hin zu den vielen Burgen sowie mittelalterlichen Dörfern wie Marvão und Belmonte.

Lebendige Metropolen

Bei einer Last Minute Portugal Reise finden Sie auch eine der fesselndsten Hauptstädte Europas: Lissabon, die Stadt der sieben Hügel. Während die gepflasterten Straßen, alten Straßenbahnen, altmodischen Geschäfte und traditionellen Fado-Bars der Stadt eine zeitlose Qualität verleihen, haben die Fülle von Spitzenmuseen, die moderne Architektur sowie die jungen und lebendigen Bars und Clubs die Stadt in das 21. Jahrhundert katapultiert. Von Lissabon aus lässt sich auch die märchenhafte Stadt Sintra leicht erreichen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Nicht einmal eine Stunde entfernt befindet sich der einst beliebte Sommerrückzugsort früherer portugiesischer Könige und beeindruckt durch fabelhafte Gärten und bewaldete Hügel. Und dann ist da noch die Stadt Porto, welche sich am Ufer des Flusses Duero erhebt. Portugals zweitgrößte Stadt ist wunderbar stimmungsvoll - vor allem rund um den Ribeira - mit seiner Reihe farbenfroher Gebäude, die die Uferpromenade säumen und vielen kleinen Gassen. Besonders eine Fahrt entlang der Portweinstraße, entlang des Rio Duero, sollte man sich in Porto nicht entgehen lassen.

Klima & Reisezeit

Einer der vielen Vorzüge Portugals ist der ganzjährige Sonnenschein. Obwohl die Wintermonate etwas kühl sein können - die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen immer noch bei 16 Grad - scheint die Sonne oft und der Himmel ist blau. Last Minute Portugal, besonders die im Süden gelegene Algarve ist das ganze Jahr über sehr mild. Die beste Reisezeit für Portugal ist der späte Frühling in den Monaten März bis Mai, wenn es wärmer wird, und während der Monate September und Oktober, wenn die sommerliche Hitze nachlässt. Sonnenanbeter werden den Temperaturanstieg im Frühjahr begrüßen und bleiben von der Hitze verschont, welche die Sommermonate mit sich bringen. Der Herbst ist die ideale Zeit für Sightseeing in Städten wie Lissabon und dem nahe gelegenen Sintra, und das Meer ist noch warm genug zum Schwimmen, während die Strände viel ruhiger sind.

Tipps für Portugal Reisen

Last Minute Portugal Reisen empfehlen sich für alle, die neugierig auf eine besondere, vom Atlantik geprägte Atmosphäre sind. Sie entdecken im Südwesten Europas auch abseits der klassischen Touristenziele manches Sehenswerte. Beispielsweise in Städten wie Aveiro mit seinen malerischen Kanälen oder in der traditionsreichen Universitätsstadt Coimbra am Rio Mondego. Günstige Pauschalreisen Angebote eignen sich für Alleinreisende, Paare, Familien oder Gruppen. Es lohnt sich, eine der portugiesischen Sehnsuchtsorte am Meer oder im Binnenland zu buchen.

Die portugiesische Küche

Es gibt in Portugal einige typische Spezialitäten wie die "Caldo verde" (Grüne Brühe), die mit Kartoffeln und einer Art Grünkohl zubereitet wird. Das Rezept stammt aus dem Norden des Landes, aus der Grenzregion Minho zum spanischen Galicien. Wer gern Fisch und Meeresfrüchte verspeist, findet in portugiesischen Restaurants ein reichhaltiges Angebot. Fleisch, Reis, Kartoffeln und Tomaten gehören ebenfalls zur deftigen regionalen Küche. Der Tag beginnt mit einem kleinen Frühstück  (pequeno almoço). Später werden zwei warme Mahlzeiten serviert: das Mittagessen (almoço) zwischen 12.30 und 14.00 Uhr und das Abendessen (janta) ab frühestens 20.00 Uhr.  

Lohnende Ausflugsziele am Atlantik

Je nachdem, wo sich die Standorte der beliebten Last Minute Portugal befinden, bieten sich verschiedene Ausflüge an. Beispielsweise in die historische, auf einer Halbinsel gelegene Stadt Setúbal und in das Naturreservat "Serra da Arrábida". Oder Sie fahren ab Lissabon mit der Bahn nach Estoril und/oder Cascais. Estoril liegt an einer pittoresken Küste und besitzt das Flair eines eleganten Kurbades sowie einen schönen Strand (Praia do Tamariz). Die Stadt Cascais an einer Sandbucht des Atlantik zeichnet sich durch ihren Jachthafen und durch ihre Altstadt mit einer mittelalterlichen Festung aus. Im Rahmen von Last Minute Portugal genießen Sie den besonderen Charme des Landes und das tolerante und weltoffene Wesen seiner Bevölkerung.