Loading...

Last Minute Malaga

Im Süden Andalusiens befindet sich direkt an der Mittelmeerküste die Provinz Malaga. Sie liegt zwischen den beiden Provinzen Granada und Cadiz und grenzt südliche an Cordoba und Sevilla. Malaga bezeichnet nicht nur die Provinz, sondern gibt auch deren Hauptstadt ihren Namen.
Mit ihren Temperaturen sind sowohl die Provinz, als auch die Stadt perfekte Reiseziele für eine Last Minute Malaga Reise. Die Meeresküste der Provinz kennt keinen Winter. Das Hinterland bietet mit seinen Bergen und der wunderschönen Natur einen prachtvollen Anblick, in dem weiße Dörfer ihre Architektur zur Schau stellen und sich mit versteckten Tälern abwechseln. Besonders die Aussicht von den Bergen, die direkt in die Weiten des Meeres reichen, macht sowohl die Provinz, als auch die gleichnamige Stadt zu einem nicht zu unterschätzenden Reiseziel.

Die Hafenstadt liegt im Einflussbereich des Mittelmeerklimas. Im Sommer zeigt sich dies durch heiße Temperaturen, während in den Wintermonaten milde Temperaturen herrschen. Last Minute Malaga, auf 18° Celsius beläuft sich die Durchschnittstemperatur im Raum der Provinz. In den Sommermonaten Juli und August klettert die Zahl gerne bis auf Werte um die 30° Celsius. Diese werden von heißer und sehr trockener Luft begleitet. Grund hierfür ist der Föhnwind Terral, der vom Norden heranweht und das Thermometer auch gerne auf 40° Celsius klettern lässt. Dreht sich wiederum die Windrichtung und weht dieser aus dem Osten der Provinz, herrschen angenehm milde und kühlere Temperaturen. Regen ist im Sommer sehr selten, kann aber im Winter hin und wieder vorkommen.

Als zweitgrößte Stadt Andalusiens überzeugt Malaga durch die beeindruckende Vielseitigkeit, die für jede Art Urlauber das passende zu bieten hat, Last Minute Malaga. Kulturelle Sehenswürdigkeiten wechseln sich ab mit imposanten, modernen Architekturbauten. Die Natur kann bestaunt und lange Tage am Strand genossen werden. Die Zahl an Attraktionen in der Küstenstadt ist groß und hat viel zu bieten, wie beispielsweise den Stadtstrand La Malagueta, der als der beliebteste Strand der Eingeborenen gilt oder das Geburtshaus von Pablo Picasso. Naturliebhaber finden im Jardín Botánico Histórico de La Concepción de Málaga ein perfektes Reiseziel, Last Minute Malaga. Dieser tropische Stadtgarten befindet sich im Norden der Stadt und besticht mit einer umfassenden Pflanzensammlung, die beispielsweise aus Orchideen, Sukkulenten, Palmen und fleischfressenden Pflanzen, sowie 80 Bäumen besteht. Darüber hinaus sollte der Besuch der Festung Castillo de Gibralfaro bei einem Besuch der Stadt ebenfalls nicht fehlen.

Andalusien Reisen

Wenn Sie Last Minute Malaga buchen, entscheiden Sie sich für den südlichsten Teil Spaniens, der eine mediterrane und eine atlantische Küste besitzt. Zweitgrößte Stadt Andalusiens und zugleich eines der bekanntesten Ferienziele in Spanien sind Malagas Eckdaten. Die Stadt zählt knapp 575.000 Einwohner und liegt von Gebirgen umgeben an der Costa del Sol (Sonnenküste). Hier blüht seit den 1960er-Jahren der Tourismus. Wer Last Minute Malaga bucht und Golf spielen möchte, kann an der Costa de Sol zwischen rund 60 Golfanlagen wählen.

Wichtige Sehenswürdigkeiten

Nutzen Sie Last Minute Malaga auch dafür, den kulturellen Reichtum in der andalusischen Metropole kennenzulernen. 14 bedeutende Museen und das "Teatro Cervantes" hat die Stadt zu bieten. Eine wichtige Attraktion vor Ort ist die maurische Festung Alcazaba, die im 11. Jahrhundert erbaut wurde. Der Bereich des Palastes und die Burganlage des "Castillo de Gibralfaro" sind durch eine Doppelmauer miteinander verbunden. Das aus römischen Zeiten stammende Theater unterhalb der Alcazaba ist in Teilen für Besichtigungen zugänglich.

Da ihr zweiter Turm mangels Geld nie fertiggestellt wurde, nennen die Einheimischen die Kathedrale "Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación" am Hafen "La Manquita" (die Einarmige). Ein weiterer Touristenmagnet am Hafen ist das Riesenrad mit einer Höhe von 70 Metern. Es trägt den Beinamen "La Princesca" und lädt zu einem gigantischen Rundblick über die Region ein.

Sie möchten auf einer der Last Minute Malaga Reisen sicherlich auch die Bekanntschaft mit den Stränden machen. Berühmt und beliebt bei Besuchern mit Kindern ist der über einen Kilometer lange Stadtstrand "Playa de la Malagueta" an der Costa del Sol. Der Strand ist fein und von hellbrauner Farbe. Auf der Promenade befinden sich Restaurants, kleine Läden und Cafés. Die "Playa de la Malagueta" bietet einen Spielplatz für die Kleinen und grenzt im Norden an Malagas Hafen.