Loading...

Urlaub Portugal

Portugal ist eines der beliebten Reiseländer in Südeuropa. Es liegt im Westen von Spanien auf der Iberischen Halbinsel und hat knapp 10,3 Millionen Einwohner. Wenn Sie in Portugal Urlaub planen, empfehlen sich die Monate Mai bis Ende September. Als Individualreisende erreichen Sie das Land mit der 1.800 km langen Atlantikküste per Flugzeug, Auto oder Eisenbahn. Das Meer prägt das milde Klima in weiten Teilen Portugals. In den östlichen Regionen am Douro oder im Alentejo südöstlich der Landeshauptstadt Lissabon steigt das Thermometer im Hochsommer häufig auf über 35° C.   

Es gibt in Portugal 15 Stätten, die zum Welterbe der Unesco, gehören. Zwei davon befinden sich auf der Inselgruppe Azoren und eine auf der Insel Madeira im Atlantischen Ozean. Insgesamt besitzt das Land eine ganze Reihe empfehlenswerter Reiseziele für einen Portugal Urlaub  - vom Minho-Gebiet im Norden bis zur Algarve, der südlichen Küste. Verschiedene Landschaften und Küstengebiete sowie sehenswerte historische Städte liegen dazwischen - allen voran Lissabon an der Tejo-Mündung, erbaut auf sieben Hügeln.

Lissabon: allgegenwärtige ruhmreiche Geschichte
Bis heute bewahren die Portugiesen das Andenken an vergangenen Ruhm als "Land der Seefahrer" und Kolonialherren. Die Menschen haben sich inzwischen mit wechselvollen politischen und wirtschaftlichen Verhältnissen arrangiert. Werden die Sorgen übermächtig, dient die klagende Musik des Fado als Ventil für "Saudade", den typisch portugiesischen Weltschmerz. Dieser unverwechselbaren Musik können Sie in kleinen Fado-Lokalen in der Altstadt von Lissabon lauschen, wo es auch ein Fado-Museum gibt.

Mehrere der Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt liegen in Belém, einem Stadtteil am Tejo: beispielsweise der "Torre de Belém", ein begehbarer Turm aus dem Jahr 1521 und das Wahrzeichen von Lissabon. Nicht weit davon befinden sich das beeindruckende Hieronymuskloster aus den frühen Jahren des 17. Jahrhunderts und das 1960 errichtete Denkmal der berühmten Entdecker, darunter Vasco da Gama und Ferdinand Magellan.

Mit seinen knapp 553.000 Einwohnern ist Lissabon keine Riesenmetropole, aber reich an historischen Bauwerken wie dem von Mauren erbauten "Castelo de São Jorge". Von der Festungsanlage genießen Sie einen großartigen Ausblick über die Stadt, den Fluss und die beiden Tejo-Brücken.

Badevergnügen und nostalgische Romantik
Ausflüge in die nähere Umgebung von Lissabon in Ihrem Portugal Urlaub lohnen sich. Der Badeort Caparica eignet sich auch als Ferienstandort. Mit der Schmalspurbahn ""Minicomboio da Caparica" gelangen Sie an breite Dünenstrände am Atlantik. In vergangener Zeit hielten sich  gut situierte Bürger aus Lissabon im Seebad Estoril auf. Heute hat hier ebenso wie in der Küstenstadt Cascais der Tourismus Einzug gehalten. 25 km westlich der Hauptstadt zieht der bezaubernde Ort Sintra mit seinen Schlössern zahlreiche Besucher an.

Grüner Garten im Norden des Landes
Die bekanntesten Weine Portugals wie der weiße Vinho Verde kommen aus nördlichen Anbaugebieten. Östlich von Porto, der zweitgrößten portugiesischen Stadt, reifen die schweren Rotweine am Douro. Im Flusshafen der "Barockstadt" kommen die Traditionsboote mit den Weinfässern an. In verschiedenen Kellereien werden die Trauben zu hochwertigem Portwein und Sherry verarbeitet. Das mittelalterliche Stadtviertel "Ribeira" lockt Menschen im Portugal Urlaub mit Cafés und Läden.

Traumziel Algarve
Die südliche Atlantikküste ist für viele Europäer die bevorzugte Destination für einen Portugal Urlaub. Charakteristisch für die gefragte Region sind Klippen wie am "Kap Ponta da Piedade" nahe der Stadt Lagos. Steilküsten, feine Sandstrände und kleine Städte prägen die reizvolle Ferienlandschaft an der Algarve. Das Gebiet ist das sonnenreichste in ganz Europa und bietet Ihnen eine Schönwettergarantie zum Ausspannen.