Last Minute Malediven

Die Malediven - ein einzigartiges Naturwunder im Indischen Ozean
Im Indischen Ozean befinden sich die Malediven, die aus mehr als 26 Atollen bestehen, welche alle ringförmig angeordnet sind. Jedes Atoll ist umschlossen von vielen Inselgruppen die wie Perlen aneinander gereiht liegen. Von den circa 1200 Inseln sind nur ein geringer Bruchteil bevölkert. Als der liebe Gott dieses Naturerlebnis schuf, wusste er, dass er ein einzigartiges Paradies erschuf, wo Urlaubsträume wahr werden – mit Last Minute Malediven. Etwa 100 Inseln sind für den Tourismus erschlossen und sind ein einzigartiger Naturtraum. Ein romantischer Inselurlaub wartet auf Sie und auf Ihre Familie, oder soll es vielleicht doch ein Liebesurlaub zu zweit sein?

Der Hauptflughafen des Inselstaates befindet sich in der Nähe von Male, der Hauptstadt der Malediven. Von dort aus geht es dann mit Wasserflugzeugen oder mit Booten zu Ihrem auserkorenen Atoll.
Last Minute Malediven; Die beliebtesten Inseln sind nicht weit von Male entfernt und gerade sie erfreuen sich sehr großer Beliebtheit, es ist ein Anblick wo Sie nur ins Träumen kommen können. Die beliebtesten Atolle sind das Nord Male Atoll und im Gegenzug dann das Süd Male Atoll. Das Lhaviyani Atoll wurde erst viel später für den Tourismus erschlossen und desto unbelassener ist dort die Natur.

Sicherlich werden Sie sich jetzt fragen, was Sie auf diesen zauberhaften Inseln erleben können. Der Inselstaat lebt von seiner umwerfenden Natur und Urlauber finden so die lang ersehnte Ruhe und sie finden zu ihrer Ausgeglichenheit zurück. Last Minute Malediven ; Ruhe, Entspannung und eine zauberhafte Unterwasserwelt lassen Sie alles andere herum vergessen. Es ist so, als wenn Sie in einer anderen schöneren Welt angekommen sind. Es erwartet Sie aber auch ein reges Treiben auf der Insel der Hauptstadt Male. Auf den bunten Märkten herrscht das quirlige Leben von Einheimischen und Touristen, bunt gemischt. Zudem finden Sie hier auch Moscheen, die bekannteste davon ist die Hukuru Miskiiy Moschee. Es ist eine sogenannte Freizeitmoschee, welche mit Korallenblöcken anno 1656 erbaut wurde. Die meisten Urlauber sind aber Erholungsuchende, die einfach nur Tauchen, Schnorcheln, Surfen und das azurblaue Meer genießen möchten. Last Minute Malediven, dazu sollten Sie wissen, dass feucht tropisches Meeresklima auf den Inseln herrscht und die beste Reisezeit sind die Monate von Dezember bis das kommende Jahr April. Das Wasser des Indischen Ozean ist das ganze Jahr über von den Wassertemperaturen her sehr angenehm. Auch Surfer kommen ab Mai bis Oktober durch den Monsun auf ihre Kosten.

Malediven - paradiesische Inseln im in Indischen Ozean

Die Malediven sind ein Inselparadies im Indischen Ozean, das durch seine besondere Vielfalt zu überzeugen weiß. Die verschiedenen Inseln bieten den Besuchern kilometerlange weiße Sandstrände, blauschimmerndes, kristallklares Wasser und atemberaubende Sonnenuntergänge in einzigartiger Natur. Das besondere an den verschiedenen Inseln mit ihren Resorts ist die Abgeschiedenheit. Viele der Inseln sind nur mit dem Boot oder mit einem Wasserflugzeug zu erreichen. Last Minute Malediven : die Resorts bieten viele verschiedene Freizeitaktivitäten. Wer auf dem Meer Wasserskifahren, Segeln, Surfen oder auch Wakeboarden möchte, kommt hier gewiss nicht zu kurz. Die Inselwelt lädt selbstverständlich auch zum Tauchen und Schnorcheln in dunkelblauen Lagunen und intakten Korallenriffen mit faszinierenden Tierbegegnungen ein. Auch auf den etwa 1200 Inseln herrscht große Artenvielfalt.

Die Hauptstadt Male bietet verschiedene Sehenswürdigkeiten

Für Touristen, die auf die Malediven reisen, ist der Besuch der Hauptstadt Male ein Muss. Die Innenstadt lockt mit einem großen Fisch- und Wochenmarkt, auf dem Kunsthandwerk und handgearbeitete Souvenirs von den Inselbewohnern angeboten werden. Das Feilschen auf den Märkten gehört zum guten Ton. „Last Minute Malediven“
Das Nationalmuseum im ehemaligen Sultanspalast ist ebenfalls einen Besuch wert. Im Museum wird die bewegte Geschichte des Inselstaats anhand verschiedener Exponate erzählt. Besonders sehenswert ist die Freitagsmoschee Hukuru Miskiy. Die Innenräume des Gebäudes aus dem Jahr 1665 sind mit detailreichen Reliefs aus Teakholz, kunstvollen Steinfresken und handgefertigten arabischen Teppichen gestaltet. Die Moschee ist das älteste Gebäude von Male.

Die Malediven sind auch in der Regenzeit ein beliebtes Reiseziel

Das tropische Klima der Malediven macht Reisen in die einzigartige Inselwelt ganzjährig möglich. Die Temperaturen liegen zwischen 28 und 32 °C. Selbst in der Regenzeit von März bis Oktober herrscht bestes Badewetter, da die Schauer nur kurz sind. Die Hotels und Resorts sind für Luxusreisen, Pauschalreisen und Last Minute Malediven Reisen ideal. Touristen landen auf dem Male International Airport und werden von dort aus zu den verschiedenen Inseln gebracht.


.