Pauschalreisen Malediven

Die Insel liegt südwestlich der Südspitze Indiens im Indischen Ozean und bestehen aus beinahe 1.200 einzelnen Inseln, die 19 Atoll - Gruppen formen. Nur rund 220 der Inseln sind bewohnt, rund 87 davon sind touristisch erschlossen. Die Hauptstadt der Inselgruppe ist Male.

Klima und Wetter - Pauschalreisen Malediven
Die Malediven haben im meist ruhigen Indischen Ozean ein sehr konstant heißes, tropisches Klima. Die Temperaturen fallen selbst nachts selten unter 25 Grad C.
Als beste Reisezeit gelten die Monate November bis April. Die Sonne pur ist auf diesem Fleck der Erde ist garantiert. Im Allgemeinen gibt es zwei Gründe, weshalb man auf die Malediven fährt: zum einen Tauchen und zum anderen die Strände.


Weltberühmte Strände erreichen Sie mit unseren Pauschalreisen Malediven Angebote;

Es gibt wohl nur wenige Flecken auf der Erde, an denen so zahlreich die schönsten Strände versammelt sind. Nicht nur, dass es hier den bei unseren Breitengraden nicht anzutreffenden schneeweißen Korallensand gibt, der so fein ist, oft ragen auch Palmen schräg ins vorgelagerte Lagunenwasser. Ein Stück Paradies, wo man die Seele baumeln lassen kann.

Was auf den Malediven sehr begehrt ist, ist das sogenannte Insel – Hopping. In den meisten Hotels werden auch Tagesausflüge zu 2 - 3 benachbarten Inseln mit Picknick und Schnorcheln angeboten. Es lohnt sich jedoch unbedingt, die eigene Insel mal zu verlassen, denn so schön sie auch sein mag, die Variation der Naturwunder, was die Malediven so einzigartig macht und was den Besucher so sprachlos lässt, ist vielfältig. Mit Pauschalreisen Malediven geht es direkt von Deutschland an die Sonne...

Das Essen und typische Gerichte auf den Malediven sind schnell beschrieben, da es sich nur in Ausnahmefällen nicht um Fisch handelt. Der ist hier jedoch besonders gut, da er frisch aus dem Wasser kommt. Viele Hotelanlagen bieten den Touristen aber auch europäisches Essen an, wobei man den frischen Fisch vor Ort auf jeden Fall probieren sollte.