Last Minute Italien

Dolce Vita, Berge, Seen und das Meer - Italien ist ein Paradies für Genießer

Woran liegt es, dass Italien als Urlaubsland so attraktiv ist? Der Mix aus interessanten und attraktiven Landschaften, die Nähe zum Meer, die leichte Lebensart und die italienische Küche, all das verleiht dem Land sein einzigartiges Flair. Die Italiener als gute Gastgeber sind Touristen gegenüber sehr offen und verständnisvoll. Die Sprachbarriere wird von den Einheimischen durch Freundlichkeit überwunden. Last Minute Italien Urlaub bedeutet, in ein interessantes, von Freundlichkeit und guter Lebensart geprägtes Land zu reisen. 

Die Sonnenseite der Alpen - ein Paradies für Erholungssuchende und für Sportler

Im Norden Italiens bietet das Piemont, eine Bergregion an den Südhängen der Alpen, reizvolle Wandergebiete. Auch Südtirol und das Trentino sind italienische Bergregionen, in denen Urlauber alles finden, was das Wanderer Herz begehrt. Aussichtsreiche Wanderpfade, Almen und Berghütten eröffnen traumhafte Möglichkeiten, sich die Natur zu erschließen. Last Minute Italien - In den Dolomiten locken berühmte Felsformationen wie etwa die bekannten "Drei Zinnen" zu Fernwanderungen und Kletterabenteuern. Wer gerne Wintersport betreibt, findet an der italienischen Sonnenseite der Alpen vorzügliche Möglichkeiten, sich dem Genuss des Skifahrens hinzugeben. Zahlreiche exzellent ausgebaute Skigebiete machen die sportlichen Aktivitäten zum absoluten Vergnügen. 

Pulsierende Städtchen mit  historischem Kern wie etwa Bozen, Meran und Sterzing mit ihrem besonderen Marktflair tragen zu einem abwechslungsreichen Urlaub bei.

Die oberitalienischen Seen sind umrahmt von idyllischen Weinbergen

Die großen Seen Italiens sind teilweise von malerischen Bergrücken umgeben. Jeder dieser Seen, ob Gardasee, Comer See oder Lago Maggiore, ist für sich genommen eine landschaftliche Attraktion. Der Blick von einem der benachbarten Berge auf den jeweiligen See ist wunderschön, beispielsweise vom Monte Baldo auf den blauen Gardasee. Last Minute Italien Reisen! Der Gipfel des Monte Baldo ist per Bergbahn zu erreichen. Die Uferpromenaden, die jeder noch so kleine Ort an den Seen bietet, laden ein, den Blick über den jeweiligen See schweifen zu lassen.

Italien ist reich an unterschiedlichen Meeresküsten und Stränden

Italien ist mit seiner 7500 km langen Küstenlinie das ideale Reiseland für Meeresliebhaber. Die Vielfältigkeit der Küsten ist ideal für alle Arten von Urlaub und für Last Minute Italien Reisen im Einklang mit der Natur, doch auch mit Aktivität, Spaß und Entspannung.

Buchten, Naturhäfen, Landzungen und lange Sandstrände kennzeichnen die italienische Küste. In Lugurien westllich von Genua lassen sich die felsigen Seealpen und Buchten von den Wellen anspülen. Diese Meereslandschaft ist ein wahres Paradies für verschiedene Tierarten und ideal für Wassersport geeignet. Die flache und sandige Küste der Toskana erweist sich seit langem als familienfreundliches Reiseziel. Weiter südlich verlaufen die sandigen Strände der  Regionen Latium und Kampanien flach und mit vielen felsigen Landzungen. Der Golf von Neapel, die Amalfiküste und der Golf von Salerno sind weitere bekannte und reizvolle Küstenregionen. Die Südküsten zeigen sich teilweise geradlinig und steil oder sanft und gleichförmig bis hin zur Po-Mündung. Last Minute Italien - die Adriaküste ist gekennzeichnet von breiten Sandstreifen, Strandbädern und Naturbädern.

Die Inseln - Kostbarkeiten im blauen Mittelmeer

Die größte Insel, Sizilien, hat im Nordosten bergige und felsige Küsten, im Südwesten zeigt sich der Strand flach und sanft. Sie ist reich an landschaftlichen Schönheiten. Sardinien ist die zweitgrößte Insel, ihre Meeresküste  ist ebenfalls felsig, doch finden sich hier auch weiche Sandstrände. Weitere bekannte und beliebte Urlaubsziele sind die kleineren Inseln Ischia, Capri und Elba.

Städte mit Flair

Neben der landschaftlichen Schönheit Italiens haben auch die Städte einiges an Kultur und Architektur zu bieten. Die Hauptstadt Rom, die ewige Stadt, bietet mit dem Vatikan, dem Forum Romanum, dem Circus Maximus, der Engelsburg und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten genügend Highlights für viele schöne Wochen Urlaub. - Last Minute Italien - aber auch Neapel, Palermo, Bergamo, Turin, Verona und Mailand sind großartige Reiseziele mit kulturellen Höhepunkten. Der Mailänder Dom mit seinem begehbaren Dach und der benachbarten Galeria, die restlos alle großen Modemarken beherbergt, sind idealer Ausgangspunkt für eine Mailandbesichtigung.

Dolce Vita bei mediterranen Speisen, italienischem Wein und südlichem Flair

Ob in einer kleinen Trattoria am Ufer des Lago Maggiore oder in einem Café neben der Spanischen Treppe in Rom genossen, die italienische Küche ist ein Highlight und sollte unbedingt in Italien erlebt werden.

Das Speisen ist ein wichtiger Teil des täglichen Lebens. Die Küche gilt als unverzichtbarer Bestandteil der heimischen Kultur. Die Italienische Küche wurde sogar 2010 von der UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe anerkannt.

Viele der Produkte sind international bekannt. Italienisches Olivenöl, Speiseeis, Panettone, Pesto und Tiramisu, spezielle Käsesorten wie etwa Gorgonzola, Parmesan und Mozzarella, außerdem Wursterzeugnisse wie Parmaschinken und Mortadella und Pizza und Pasta sind weltweit ein Begriff. Das reichhaltige Weinangebot wie Barolo und Chianti ergänzt die Genüsse.

Fisch, Olivenöl, Obst und Gemüse stehen stets auf dem Speiseplan. Eine Vielzahl von Regionalküchen in Italien tradieren bodenständige Rezepte und greifen auf eine Vielzahl von Spezialitäten und Zutaten zurück.