Pauschalreisen Italien

Eine Republik in Europa, die zum größten Teil auf einer vom Mittelmeer umschlossenen Halbinsel liegt. Die Hauptstadt von Italien ist Rom.

Italien ist unter anderem bekannt für seine Küche, Mode- und Designerartikel, Architektur, Kunst, Musik vor allem die Oper und Touristenziele. Pauschalreisen Italien, die interessantesten Städte des Landes sind sicherlich Rom, Florenz, Mailand und Venedig. Wobei die Regionen Toskana (Kernland der Renaissance) und Ligurien auch sehenswert sind, ebenso Gardasee, wo viele Touristen Erholung suchen. Die Inseln Ischia, Sardinien und Sizilien sind ebenso für einen Erholungsurlaub geeignet.


Geschichte pur erleben mit Pauschalreisen Italien

In Rom kann man das Wahrzeichen der Stadt, nämlich das Kolosseum begehen. Das wunderprächtige Werk ist ein Zeichen der Antike und begeistert jeden Besucher. Denn das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des römischen Reiches mit Rom als Hauptstadt des Imperiums. Der Petersdom im Vatikanstaat gehört ebenfalls zu den historischen Monumenten der Stadt. Mailand hingegen ist das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Geprägt durch den im Jahre 1386 errichteten Mailänder Doms, der zu den grössten Kirchen der Welt gehört. Venedig, die Stadt im Wasser ist bekannt für seine Kanäle wie dem Canal Grande, die vielen Brücken und die wunderschönen Gondeln, aber auch für den Karneval. In der Hauptstadt der Toskana in Florenz befinden sich eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt. In der Stadt der Medici gibt es neben der Kunst noch vieles andere zu sehen und zu erleben.

Die vielen Badeorte an der Italienische Adria, dem längsten Sandstrand Europas, laden ein - Sonne, Strand und Meer zu geniessen. Pauschalreisen Italien, aber auch auf Sardinien und Sizilien ist der Badeurlaub sehr begehrt. Überall warten auf den Touristen moderne Anlagen, Wassersportmöglichkeiten, herrliche Strände und glasklares Wasser.