Loading...

Last Minute Istrien

Zwischen antiken Relikten und felsigen Stränden!
Istrien ist eine der bezauberndsten Regionen Kroatiens, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat: vom Strandgammler bis zum Geschichtsliebhaber, vom Feinschmecker bis zum Radfahrer. Last Minute Istrien, die langen Küstenlinien sind voller bezaubernder Strände und faszinierender Küstenstädte, während man im Inneren der Region magische Bergdörfer und mittelalterliche Hügelsiedlungen sowie pittoreske Landschaften erkunden kann. Aber die Halbinsel ist mehr als nur Sightseeing. Der lockere Lebensstil der Bevölkerung Istriens ist geprägt von einer einzigartigen Gastfreundschaft.

Städte voller Kultur und Geschichte

Der Hafen von Pula, an der Südspitze der Halbinsel, ist mit seinem römischen Amphitheater und anderen Relikten der Antike die größte Stadt Istriens und ein guter Ausgangspunkt für weitere Erkundungen. Last Minute Istrien ; viele der interessantesten Orte Istriens sind nur eine kurze Busfahrt voneinander entfernt. Auf der Westseite der istrischen Halbinsel liegt die hübsche mediterrane Stadt Rovinj mit seinen gepflasterten Plätzen, engen Straßen, pastellfarbenen Häusern, Boutiquen und Galerien und einer großen Anzahl an Renaissance- und Barockarchitektur wie der Kirche der heiligen Euphemia. Alternativ dazu gibt es gleich nebenan noch Novigrad, eine entspanntere Version von Rovinj. Auf halbem Wege zwischen diesen beiden Orten gelegen, ist der Ort Porec, welcher sich durch seinen einzigartigen mediterranen Charme während dem Sommer zu einem Urlaubsziel für tausende von Touristen aus aller Welt verwandelt. Das Landesinnere Istriens könnte unterschiedlicher nicht sein - historische Bergstädte wie Motovun, Gronjan, Oprtalj und Hum, die hoch über sattgrünen Weiden und Wäldern thronen, sehen aus wie Überbleibsel aus einem anderen Jahrhundert.

Strände und Inseln – Last Minute Istrien

Viele der besten Strände Istriens sind eigentlich Kiesbuchten oder felsige Badeplätze. Der Mangel an Sand ist ein großer Pluspunkt für Schnorchler, denn der fehlende Sand sorgt für kristallklares blaues Wasser. Wer einen Sandstrand jedoch bevorzugt, der wird in Istrien auch auf seine Kosten kommen - einer der beliebtesten ist das gut ausgestattete Bijeca in der Nähe des familienfreundlichen Medulins. Obwohl Istrien weniger Inseln als die Nachbarregionen hat, ist es trotzdem ein Magnet für Segler. Während entlang der Küste private Charterflüge möglich sind, ist Veliki Brijuni, die größte Insel des Brijuni-Nationalparks, ein einfacher und erschwinglicher Tagesausflug.

Klima und Reisezeit

Die beste Reisezeit für eine Last Minute Istrien Reise in die Region liegt außerhalb der Hochsommermonate. Versuchen Sie die Halbinsel im Juni oder September zu besuchen. Die Durchschnittstemperatur liegt zwischen 24 und 26 Grad zu dieser Zeit, die Abende sind mild und Sie entkommen den Massen an Touristen im Hochsommer. Aber wenn Ihnen die Touristen und Temperaturen über 30 Grad nichts ausmachen, genießen Sie den Hochsommer in Istrien an einem der vielen Strände der Region. Egal ob für Familien, Alleinreisende oder Gruppen: Istrien hat für jeden etwas zu bieten.

Istrien Reisen

Last Minute Istrien Reisen führen in den Nordwesten des Balkanstaates Kroatien südlich der Grenze zu Slowenien. Geschichtlich bedingte italienische Einflüsse machen sich vielerorts bemerkbar. Die kleine Hafenstadt Umag an der Nordwestküste blickt auf eine bewegte Historie zurück und ist heute als touristisches Zentrum bekannt. So wie hier treffen Vergangenheit und Gegenwart in vielen istrischen Orten und Städten aufeinander und bilden reizvolle Kontraste. Wenn Sie sich für eine der Last Minute Istrien Reisen entscheiden, wählen Sie ein abwechslungsreiches Ziel für Singles, Paare oder Gruppen. Für die ganze Familie gibt es auf der kroatischen Halbinsel ebenfalls passende Pauschalreisen Angebote.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Zwischen Umag und Novigrad an der Westküste befindet sich das von griechischen Mönchen erbaute Kloster Dajla. Die aus dem 5. oder 6. Jahrhundert stammenden Gebäude sind inzwischen ziemlich baufällig. Ein Ausflug ins Städtchen Motovun lohnt sich ebenfalls. Es liegt oberhalb des Mirna-Tals in einem Weinanbaugebiet. Der von venezianischer Baukunst geprägte Teil der Stadt thront auf einem steilen Hügel und bietet fantastische Ausblicke auf das liebliche istrische Binnenland. Der Ort gilt außerdem als eine Hochburg der Trüffeln, die überall in Läden und auf Speisekarten angeboten werden. Diese Delikatesse sollten Sie während Last Minute Istrien Reisen unbedingt kosten.

Ins nordöstliche Hügelland eingebettet liegt Hum, sehenswert als "kleinste Stadt der Welt mit 17 Einwohnern und romantischem Flair. Diesen Ort verbindet die "Allee der Glagoliten" aus der Ära der altslawischen Glagoliza-Kultur mit dem winzigen Roc und seinen altertümlichen Bauwerken.

Zieht es Sie im Rahmen von Last Minute Istrien Reisen vor allem ans Meer, empfiehlt sich die Gemeinde Gronjan, in der überwiegend Italienisch gesprochen wird. Dort finden im Sommer klassische Konzerte, ein Jazz-Festival und weitere Veranstaltungen statt. Der Ferienort Novigrad bietet neben abgelegenen Badestränden diverse gastronomische Angebote im Stadthafen Mandrac sowie eine Uferpromenade entlang der alten Stadtmauer.