Loading...

Hotels Jandia

Ganz im Süden der kanarischen Insel Fuerteventura befindet sich die Halbinsel Jandia mit ihrem Berg Pico de la Zarza. Jandia ist wohl mit die beliebteste Region auf der Insel und besticht mit traumhaften Sandstränden. Aus dem einstigen Morro City ist das schmucke Örtchen Morro Jable geworden und seine rund 7800 Einwohner leben heute fast ausschließlich vom Tourismus. Entlang der Küstenstraße befinden sich günstige Hotels Jandia, direkt am Strand gelegen. Im Norden der Halbinsel Jandia finden Sie das kleine Fischerdorf Cofete und die von Gerüchten umgebene Villa Winter. Die Ortschaft Jandia Playa mit ihrem langen Strand ist eine Reise wert. Hier können Sie noch stundenlang durch feinsten Sand spazieren gehen und die Umgebung genießen. Günstige Hotels Jandia ; bewundern Sie die Dünenlandschaft und das eher karge Hinterland. Fuerteventura ist die älteste Insel der Kanaren. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und gerade das macht sie auch aus. Hier herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima und auch im Winter können Sie hier einen herrlichen Urlaub erleben.

Von Jandia aus Fuerteventura erkunden

Ganz im Norden der Insel Fuerteventura befindet sich die Ortschaft Corralejo. In nur 1 1/2 Stunden werden Sie von Jandia aus den Norden erreichen. Hier erwarten Sie tolle Shoppingmöglichkeiten und zahlreiche Restaurants. Im Parque National de Corralejo können Sie zwischen riesigen Sanddünen zu einer langen Wanderung aufbrechen und auch ein Besuch des Hafens lohnt sich. Gemütliche Cafés laden zu leckeren Köstlichkeiten ein und die verwinkelten Gassen der Ortschaft bieten ein besonderes Flair. Die Playa del Matorral liegt im Süden der Insel und ist das optimale Ziel für Familien mit Kindern. Besichtigen Sie das Salzwiesen-Naturschutzgebiet oder bewundern Sie die seltenen Vogelarten im Naturschutzgebiet Humedal Saladar de Jandía. Fuerteventura bietet Reisenden günstige Hotels Jandia.

Sport in Jandia

Möchten Sie sich auch in den Ferien sportlich betätigen, dann können Sie am Strand Sotavento dem Windsurfen nachgehen, oder Segeln und Tauchen. Entdecken Sie die Meeresgründe Jandias und tauchen Sie in eine andere Welt ein. Doch auch Golf spielen und Wandern sind auf der Insel sehr beliebt. Zahlreiche Sportschulen begeistern Urlauber mit aufregenden Angeboten und auch eine Quadtour bietet sich hier an. Das wohl beliebteste Highlight der Insel ist ein Ausflug mit dem Mini-U-Boot Subcat. Hier erleben Sie die fantastische Unterwasserwelt Jandias hautnah. Kajaktouren, Wellenreiten, Jetski oder einfach nur am Strand entspannen, auf Fuerteventura wird Ihnen sicherlich nicht langweilig werden. Und komfortable günstige Hotels Jandia lassen sich leicht finden.

Ein Blick in die Geschichte

Um die "Insel der Glückseligen" wie Fuerteventura auch genannt wird, ranken viele Sagen und Legenden. Einst wurde die Insel im Atlantik von Piraten ins Visier genommen und etwa 500 v. Chr. fanden hier die ersten Besiedlungen statt. In den zahlreichen Museen der Insel können Sie spannende Blicke in die Vergangenheit werfen. Das Ecomuseo La Alcogida inTefía gewährt Ihnen Einblicke in die altkanarische Epoche und im Heimatmuseum Betancuria werden Sie auf archäologische Gegenstände wie Fossilien und Keramikfunde stoßen. Auch Wissenswertes über das besondere Klima auf den Kanaren können Sie hier erfahren. Tauchen Sie ein in die Geschichte Fuerteventuras mit unseren tollen Urlaubhotels Jandia.

Jandia entdecken

Günstige Hotels Jandia liegen nicht weit entfernt zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Nicht nur ein Besuch in Morro Jable verspricht gemütliche Momente, auch eine Wanderung zu den Höhlen der Insel wird Sie interessieren. Erklimmen Sie den Pico de la Zarza und genießen Sie einzigartige Ausblicke über die Insel und das Meer. Auch den schwarzen Strand von Ajuy sollten Sie nicht auslassen. Er war einst ein wichtiger strategischer Seepunkt und in den großen Höhlen wurde einst die Piratenbeute versteckt.