Loading...

Hotels Teneriffa

Die Insel Teneriffa gehört zu den Kanaren und befindet sich vor der Westküste Nordafrikas. Das spanische Eiland mit seinen mehr als 900.000 Einwohnern erstreckt sich auf einer Länge von 80 Kilometern und einer Breite von 50 Kilometern. Sollten Sie für den Sommer noch kein Reiseziel vor Augen haben wird Teneriffa Sie begeistern.

Flora und Fauna

Angenehme Temperaturen im Sommer und milde Winter machen einen Aufenthalt auf Teneriffa zu jeder Jahreszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hinzukommt eine traumhafte Landschaft, geprägt von weißen Sandstränden, einem Vulkanmassiv, zahlreichen Gebirgen und fruchtbaren Ebenen. Teneriffa ist auch für seine artenreiche Flora und Fauna bekannt. Die Insel bietet der Waldkatze sowie seltenen Vogelarten einen Lebensraum. Zudem leben die riesigen Pilotwale in den Gewässern vor der Küste Teneriffas.

Sehenswürdigkeiten

Ein Urlaub auf der herrlichen Insel lohnt sich auch für kulturell Interessierte. Günstige Hotels Teneriffa : hierfür sorgen faszinierende Sehenswürdigkeiten, die sich über das gesamte Eiland verteilen. Als eine der schönsten Attraktionen gilt das Convento de San Juan Bautista, welches im 16. Jahrhundert errichtet wurde und zu den ältesten Nonnenklostern der Kanarischen Inseln zählt. Das Anwesen ist berühmt für seine bezaubernde Klosterkirche, in der sich unter anderem eine reich verzierte achteckige Decke befindet. Nur ein Jahrhundert jünger ist das Dominikanerinnen-Kloster der Heiligen Katharina von Siena. Dieses wird noch heute von den Ordensschwestern bewohnt und birgt im Inneren die Grabstätte der heiliggesprochenen Schwester María de Jesús León y Delgado. Ebenfalls zum Orden der Dominikaner gehört das Antiguo Colegio de las Dominicas. Das mittelalterliche Bauwerk fasziniert insbesondere mit einer reich verzierten Fassade.

Reisende, die sich für die moderne Architektur interessieren, sollten unbedingt dem Auditorium von Teneriffa in der Inselhauptstadt Santa Cruz einen Besuch abstatten. Das Wahrzeichen der Stadt ist eine vom Stararchitekten Santiago Calatrava entworfene Konzert- und Kongresshalle. Urlauber, die sich für die Geschichte des Eilands interessieren, sollten das Museo del Arte Iberoamericano besichtigen. Dieses befindet sich in dem ehemaligen Wohnhaus der wohlhabenden Familie Lercaro und zeigt unter anderem faszinierende Ausstellungen aus dem Leben der Inselbevölkerung.

Hotels auf Teneriffa

Wer sich um nichts kümmern und dafür jeglichen Service in Anspruch nehmen möchte, sollte sich am besten in günstige Hotels in Teneriffa einmieten. Ob für Alleinreisende oder Familien bietet es für die meisten Urlauber die Unterkunft erster Wahl. Es sind genügend Hotels auf Teneriffa für jeden Geschmack vorhanden. Sicherlich ist es auch eine Frage der Finanzen, welche Unterkunft angemietet wird. Oft liegen die Hotels auf Teneriffa nahe an sehenswerten Plätzen oder den begehrten Stränden. Öffentliche Verkehrsmittel sind in nicht allzu weiter Entfernung, sodass gewisse Strecken zu Fuß zurückgelegt werden können. Auch günstige Hotels in Teneriffa bieten meist neben der Unterkunft auch Verpflegung in Form von Halb- oder Vollpension an. Je nach Klasse des Hotels sind diese meist mit einem Fitnessraum, Sauna, Innen- und Außenpool ausgestattet.

Immer mehr Anklang finden Urlaubhotels Teneriffa, die sich nach Themen orientieren. Der Gast fühlt sich in den besonders architektonisch gestalteten Hotels wie in einem Märchen und wird mit entsprechendem Essen, Ausstattung und Aussehen der Bediensteten verwöhnt und in Staunen versetzt. Das bringt einen ganz besonderen Spaßfaktor. Der Renner sind nach wie vor günstige Hotels in Teneriffa mit Wellnessangebot. Sie sorgen für Entspannung pur beim Gast und verwöhnen Geist, Körper und Seele. Selbst wenn der Aufenthalt nur kurzzeitig sein soll, profitiert der Urlauber extrem von dieser Auszeit. Mit speziellen Kuren, Massagen und Ernährungsumstellungen erfahren Sie ein unglaubliches Wohlgefühl.