Loading...

Familienreisen Alanya

Dieser wunderschöner Badeort liegt ca. 135 Kilometer östlich von Antalya direkt am Mittelmeer an der türkischen Riviera. Die Stadt lädt zum Badeurlaub ein mit rund 300 Sonnentagen im Jahr und weitläufigen Sandstränden, die zu den schönsten der Region zählen.

Nur etwa 40 Kilometer südöstlich von Alanya gibt es einen zivilen Flughafen. Die meisten Urlaubsgäste erreichen den Badeort jedoch über den großen internationalen Flughafen in Antalya. Alanya hat landschaftlich sowie historisch einiges zu bieten.

Highlights im Hinterland – Familienreisen Alanya

Im Hinterland von Alanya erhebt sich das mächtige Taurusgebirge, dessen Ausläufer bis in die Stadt hinein ragen. Viele Gebäude liegen direkt am Hang mit herrlichen Ausblicken über das Mittelmeer. In den Bergen gibt es viel zu entdecken: nur wenige Kilometer nördlich der Stadt liegt die Dim Höhle, eine 360m lange Tropfsteinhöhle mit einem innen liegenden See. Der bekannte Dimcay-Fluss fließt nur wenige Meter von der Höhle entfernt durch die Gebirgslandschaft. Entlang des Flusses gibt es zahlreiche Fluss-Restaurants mit kleinen Plattformen auf dem Wasser, auf denen Sie türkische Spezialitäten genießen können. In den meisten Restaurants kann man sich direkt in dem klaren Wasser des Flusses erwischen. Oft verfügen die Restaurants über einen kleinen Wasserpark mit Wasserrutschen und Sprungbrettern: Ein besonderes Erlebnis bei Ihren Familienreisen Alanya! Etwas weiter nördlich liegt der große Staudamm. Von der ca. 125 Meter hohen Staumauer aus haben Sie einen einmaligen Blick hinunter ins Tal.

Alanya - Eine Stadt mit Geschichte

Unten am Ufer liegt der kleine Hafen von Alanya neben dem sich der Rote Turm, das Wahrzeichen der Stadt, befindet. Am Fuße des benachbarten Burgberges gibt es eine weitere Tropfsteinhöhle, die Tropfsteinhöhle Damlatas. Ein Stück weiter geht es hinauf auf den Burgberg mit seinen historischen Burgmauern. Beim erkunden Ihrer Familienreisen Alanya bei den alten Ruinen auf dem Felsvorsprung hat man von verschiedenen Plätzen aus einen tollen Blick hinunter zur Küste und über das Meer. Auf nachgebauten Piratenschiffen kann man die Küste Alanyas erkunden. Am Fuße des Burgberges liegen weitere kleine Höhlen in den Felsen, welche man vom Boot aus sehen kann.

Die gepflegte Uferpromenade lädt zu kurzen Spaziergängen ein. In den Einkaufsstraßen der Stadt gibt es zahlreiche Geschäfte, die bei einer Shoppingtour keine Wünsche offen lassen. Auf dem wöchentlichen Bazar riecht es herrlich nach aromatischen Gewürzen, Tee und türkischen Süßigkeiten.

Familienreisen Alanya; die weitläufigen Sandstrände Alanyas erstrecken sich links und rechts des Burgberges, ein besonderer Tipp ist der Kleopatra-Strand, an dem schon die ägyptische Herrscherin gebadet haben soll.