Loading...

Familienreisen Side

Side, die Kleinstadt direkt an der türkischen Riviera, wartet bereits auf Sie. Mit schönem Wetter, viel Unterhaltung und vor allem unschlagbaren Preisen besticht der Urlaubsort Side. Lesen Sie hier, was den Urlaub in Side ausmacht, in welchem Zeitraum Sie am besten anreisen und warum Sie den Apollon-Tempel unbedingt bei Nacht besichtigen sollten.

Leichte Anreise, traumhaftes Wetter

Die Anreise zu dem hübschen Ferienort gestaltet sich äußerst einfach, da sowohl der Flughafen Gazipasa in Alanya (105 km) als auch der Flughafen Antalya (65 km) nicht allzu weit entfernt liegen. Mehrmals täglich gehen hier Flüge von und nach Deutschland. Dies macht Familienreisen Side schon bei der Anreise entspannt.
Einmal angekommen, kann das wunderbare Wetter zu fast jeder Jahreszeit genossen werden. Von April bis Oktober sind mit kaum Regentagen zu rechnen und Sonnenschein pur erfüllt den langersehnten Urlaub.
Sehr empfehlenswert sind die Familienreisen Side zwischen April und Mai sowie September, da hier der große Andrang ausbleibt und das Wetter sich immer noch von seiner besten Seite zeigt.

Genuss auf türkisch

Die braunen Sandstrände lassen genau das erleben, wovon jeder Strandurlauber träumt. Mit Strandbars, Liegestühlen und dem Rauschen des Meeres lässt sich Familienreisen Side ideal genießen.
Die türkische Küche hat viele orientalische Einflüsse. Köfte, Lahmacun, Pide und Baklava verwöhnen den eigenen Gaumen. Natürlich darf auch türkischer Kaffee nicht fehlen, wenn man die Kultur hautnah erleben möchte. In jedem Fall werden Sie überrascht sein, was die Türkei an Kultur und Kulinarik zu bieten hat.

Sehenswürdigkeiten wohin das Auge blickt

Entgegen aller Erwartungen glänzt Side förmlich vor lauter Sehenswürdigkeiten. Dies ist jedoch kein Zufall, ist doch der Badeort eine ehemalige antike Stadt mit historisch bedeutendem Wert. So können Bauwerke, wie das römische Theater und die Agora von Side bewundert werden. Ein ganz besonderes Wahrzeichen von Side ist der Apollon Tempel. Dieser thront direkt vor dem Meer. Speziell bei Sonnenuntergang beziehungsweise in der Nacht ist der Blick auf den Tempel erstaunlich.
Um das Angebot abzurunden, bietet Side eine Menge Unterhaltung. Restaurants, Bars und Einkaufsstraßen sind reichlich vorhanden und warten gerade darauf, erobert zu werden. Sie werden merken, dass hier für jeden etwas dabei ist. Sowohl für Kinder, wie auch Jugendliche und Erwachsene macht dies die Familienreisen Side perfekt.

Über die Unterkunft muss man sich übrigens nicht lange Gedanken machen. Side wird hier dem Titel "Touristenhauptstadt" voll und ganz gerecht. Alleine in der Altstadt gibt es eine Vielzahl an Hotels. Von fünf Sterne bis zu einfachen Hostels ist hier für jeden etwas dabei.