Familienreisen Türkei

Die Türkei ist schon immer ein Urlaubsland mit einer grossen Vielfalt gewesen, denn das Land auf zwei Kontinenten ist von drei Seiten mit Meeren umgeben und hat eine 13.000 jährige Geschichte vorzuweisen. Mittlerweile ist die Türkei auch für Geschäftsreisen für Tagungen, Kongresse und Incentive – Reisen, für Reisen zu den Kur- und Heilorten mit Thermal- und Mineralquellen, für die Ressorts mit den attraktiven Wellness – Angeboten oder für Sportreisen begehrt. Vor allem das Golfen gewinnt hier immer mehr an Bedeutung und es werden immer wieder neue Anlagen errichtet. Ferner gibt es viele interessante Routen für Wanderer und Trekking – Freunde in den Bergen. Familienreisen Türkei - nicht zu vergessen sind die Sportangebote in den Touristikzentren.


Kristallklares Wasser und Traumhafte Strände bei Familienreisen Türkei
Der Schwerpunkt der Türkei liegt aber im Bereich Badeurlaub, denn da haben sie sich spezialisiert. Die herrlichen Strände in verschiedenen Variationen mit glasklarem Wasser mit den meisten „blauen Flaggen“ in Europa und die Hotelanlagen bieten bei einem mediterranen Klima die besten Voraussetzungen für den perfekten Badeurlaub an den Buchten von Bodrum, Fethiye, Marmaris, Alanya oder Antalya an. Dabei wird alles angeboten, was das Herz begehrt. Eine Besonderheit des Landes sind die angebotenen „Blauen Reisen“ in die Weite des Meeres.

Sehenswürdigkeiten - Familienreisen Türkei
Ein Türkei - Urlaub ist auch im kulturhistorischen Sinne ein Erlebnis. Ein seit 13.000 Jahren besiedeltes Land hat überall Spuren von der Kultur der Vorgänger vorzuweisen. Die Überreste von Hethitern, Byzantinern und dem Osmanischen Reich sind fas überall allgegenwärtig. Besonders faszinierend sind die Werke der Antike wie bei Troja, Pergamon, Sardis, Ephesus, Milet oder Didyma – um einige zu nennen. Eine Besonderheit ist die Stadt Istanbul, die Metropole der Türkei schlechthin. Nicht nur, dass der Flair der Stadt einen Urlaub wert ist, auch die kulturhistorischen Werke der Stadt sind bewundernswert. Die Hagia Sophia, die Blaue Moschee, die Chora Kirche oder dem Topkapi Palast - bei der Auswahl ist es unmöglich alles auf einmal zu begutachten.