Loading...

Billigreisen Marokko

Marokko liegt nur einen Katzensprung von Europa entfernt, außerdem ist das Land sehr günstig und die Menschen vor Ort sind sehr gastfreundlich. Marokko ist extrem vielfältig, das Land vereint den Nahen Osten mit Afrika. Bei Billigreisen Marokko erwarten Sie extreme, landschaftliche Gegensätze. Die atemberaubenden Sandstrände am Atlantik stehen für Entspannung, die Sahara Wüste mit ihrer immensen Ausdehnung hat einen verführerischen Lockruf für Entdeckter und dann sind da noch die schneebedeckten Gipfel des Atlasgebirges.

Die Königsstädte von Marokko
Es gibt viele Städte in Marokko, die einen Besuch wert sind. Am bekanntesten sind die sogenannten Königsstädte Marrakesch, Meknés, Fés und die Hauptstadt Rabat. Jede dieser Städte war zu einem Zeitpunkt die Hauptstadt von einer der großen Dynastien in Marokko und mit Ausnahme von Rabat liegen sie alle im Landesinneren. Billigreisen Marokko buchen Sie direkt hier! Die Herrscher der Dynastien legten großen Wert auf Prunk in ihren Palästen und Residenzen. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Königsstädte zu den wichtigsten Touristenattraktionen von Marokko gehören.

Aber auch andere Städte von Marokko versprühen einen besonderen Charme. Das gilt vor allem für Essaouira, Agadir, Casablanca, Tanger, Sidi Ifni und natürlich die blaue Stadt Chefchaouen.

Die Strände
Marokko eignet sich auch für einen Badeurlaub. An der Mittelmeerküste und vor allem auch an der Atlantikküste zwischen Agadir und Essaouira gibt es zahlreiche Strände. Gerade die Gegend in der Bucht von Agadir ist mit langen, traumhaften Sandstränden gesäumt. In der Gegend um Agadir lässt sich die Reise perfekt abschließen, da es sehr gute Busverbindungen nach Marrakesch gibt.

Das Atlasgebirge - ein Trekkingparadies
Auch Naturbegeisterte kommen in Marokko voll auf ihre Kosten. Das Atlasgebirge im Norden des Landes bietet zahlreiche Routen für Enthusiasten wie auch für Anfänger. Es gibt Touren in Schluchten, traumhafte Oasen oder auch in eine Steinwüste. Wer sich zum Beispiel verausgaben möchte, der kann den Aufstieg zum Jbel Toubkal wagen, mit einer Höhe von 4.167 Metern der höchste Berg Marokkos. Wer es gemütlich angehen möchte, für den eignet sich der Rif Berg unweit von Chefchaouen.

Die Wüste
Die Sahara-Wüste ist mit einer Fläche von rund 9 Mio km² die größte Wüste der Erde, wollten Sie diese Landschaft der Extreme schon immer mal mit unseren Billigreisen Marokko kennen lernen? In Marokko werden Sie die perfekte Gelegenheit dazu haben. Es ist möglich auf dem Rücken eines Kamels oder Pferdes, aber auch mit einem Auto. Es gibt auch mehrtägige Touren, um zum Beispiel das Leben der Beduinen hautnah miterleben zu können. Außerdem werden sie einen klaren Sternenhimmel sehen, absolut unbeeinträchtigt von der üblichen Luftverschmutzung.

Die Märkte und das Essen
Auch das Handeln ist Teil von klassischen Billigreisen Marokko. Das Land Marokko steht vor allem auch für orientalische Gewürze und aufregende Märkte. Schon in der Geschichte war Marokko für Händler das Tor zu Europa, das hat sich bis heute nicht geändert. Die marokkanischen Märkte werden Souks genannt, dort gehört der Handel zum Alltag. Lassen Sie sich mal auf einen solchen Markt treiben, um das echte Marokko kennenzulernen. Es gibt frisches Gemüse, exotische Gewürze, Stoffe, Teppichwaren, Mosaik-Fliesen und vieles mehr.

Natürlich ist die Landesküche auch durch die orientalischen Gewürze geprägt. Hier werden die arabische, afrikanische und europäische Küche auf eine unnachahmliche Weise miteinander vereint.

Fazit
Wie sind die Möglichkeiten für Billigreisen Marokko? Nun, Marokko ist ein ideales Reiseziel sowohl für Backpacker als auch für Pauschalreisende. Landschaftliche gesehen ist das Land extrem vielfältig, in den Königsstädten wird die atemberaubende kulturelle Vielfalt für jeden offenbar. Obendrein lässt sich das Land auch individuell sehr unkompliziert bereisen. Sie sollten nur einige Tage als Puffer einplanen, denn in Afrika ticken die Uhren anders als im eiligen Europa.