Loading...

Last Minute Nordsee

Der Regenwald des Meeres - die Nordsee -  ist ein vielseitiges Reiseziel. Dieses Randmeer des atlantischen Ozeans mit einer mehr als 150 Kilometer umfassenden Küstenlinie beeindruckt durch seine weiten Strände, die gewaltige Brandung, die vielfältige Vegetation und die einzigartige Küstenatmosphäre. Ob Sturm und 'Schietwetter' oder herrlichster Sonnenschein - jede Seite dieses ungewöhnlichen Meeres ist einzigartig und definitiv eine Reise wert.

Ebbe und Flut - der ewige Rhythmus

Wer direkt an die Nordsee reist, für den sind die Gezeiten stets präsent und prägen oft den Tagesablauf. In den vielen sehr flachen Teilen entlang der Küste und vor den Inseln zieht sich das Wasser bei Ebbe so weit zurück, dass der Meeresgrund für Stunden begehbar wird. Läuft die Flut wieder ein, füllen sich diese Gebiete erneut mit Meerwasser. Dieser Wechsel von Ebbe und Flut wird durch die Gezeitenwellen aus dem Nordatlantik ausgelöst. Die Nordsee selbst ist zu klein und zu flach, um nennenswerte Schwankungen auszubilden. Der Rhythmus von Ebbe und Flut beträgt etwa 12 h 25 Minuten. An der deutschen Nordseeküste schwankt der Tidenhub zwischen zwei und viereinhalb Metern, je nach Küstenform und -lage. Dieses endlose Spiel des Meeres erleben viele Menschen als ein ungemein beruhigendes und erholsames Schauspiel. Bei Last Minute Nordsee Reisen können Urlauber dieses beeindruckende Naturerlebnis nach Herzenslust auskosten. 
 

Exzellente Erholung und spannende Erlebnisse am Wattenmeer

Das besondere Klima der Nordseeküste gilt als überaus gesundheitsfördernd. Schon im 19. Jahrhundert genossen Reisende ihren Aufenthalt an diesem Meer als Kur-Urlaub. Die günstigen Bedingungen von Luft, Wasser, Temperatur, Sonnenstrahlung und Wind aktivieren Abwehrkräfte und stärken den Kreislauf, bauen das Immunsystem auf und wirken heilsam auf die Haut und die Atemwege. Neben den klimatischen Faktoren werden an der Nordsee zur Kuranwendung Meerwasser, Meersalz, Schlick, Sole und Algen als Heilmittel genutzt.

Erholsame und die Lebensgeister weckende Wanderungen ins Watt sind jederzeit möglich. Jenseits des Schiffverkehrs und der Handelsrouten, die einen großen Teil der Bewirtschaftung der Nordsee ausmachen, können Fußgänger bei Ebbe bis weit ins Wattenmeer vordringen und erstaunliche Formen und Farben beobachten. Hier lernen Interessierte eine überwältigende Tier- und Pflanzenwelt kennen, die sich bei genauerem Hinsehen erschließt, beispielsweise bei geführten Wattwanderungen. Bei Last Minute Nordsee Reisen lässt sich das Abenteuer Wattenmeer hautnah erleben. Die gesunde und frische Nordseeluft einatmen, die Gischt auf der Haut fühlen, den Meeresboden unter den Füßen spüren - ein Aufenthalt am Wattenmeer eröffnet einzigartige Erfahrungen.   

Die Nordseeinseln  -  großartiger Naturraum mit besonderer Atmosphäre

Ob beim Urlaub auf dem Festland (zum Beispiel in Büsum) oder auf den zahlreichen Nordseeinseln, etwa Norderney, Juist oder Sylt, die markanteste Eigenschaft dieser Region wird immer präsent sein: das Wattenmeer. Last Minute Nordsee Reisen eröffnet spektakuläre Naturerlebnisse an einem einzigartigen Meer. Der gezeitenabhängige Charakter der zahlreichen Strände und Küstenregionen ist durch stetigen Wandel gekennzeichnet.

Dünenabbrüche, wehendes Strandgras, Veränderungen der Küstenlinie -  dies alles sind typische Merkmale der zahlreichen Inseln, die von Terschelling in den Niederlanden über Borkum bis hoch nach Sylt. Wer bei Last Minute Nordsee Reise das Ursprüngliche, das Raue und das Erholsame des Insellebens genießen will, findet bei einer Reise auf die Nordseeinseln die idealen Voraussetzungen.

Die Halligen, eine besondere Gruppe von bewohnbaren inselähnlichen Erhöhungen in der Nordsee, sind Überbleibsel von Marschland, das in mittelalterlichen Sturmfluten überschwemmt wurde und unterging. Diese Halligen sind nicht eingedeicht, bei Sturmfluten werden sie zeitweise überschwemmt. Von ursprünglich über hundert Halligen sind heute nur noch zehn existent, die übrigen wurden entweder von den Wellen abgetragen, oder sie konnten ans Festland angedeicht werden.

Die dänischen Wattenmeerinseln nördlich der nordfriesischen Inseln entstanden aus Sandbänken. Zum Schutz vor Versandung wurden viele kleine Wälder auf diesen Inseln angelegt.

Last Minute Nordsee Reisen - auch auf dem Festland abwechslungsreich und reizvoll

Die weiten Sandstrände laden dazu ein, sich genussvoll zu sonnen, zu baden oder bei Ebbe den Meeresboden zu erkunden. Nordseestädte und Kurorte auf dem Festland, wie etwa Cuxhaven, besitzen ein besonderes Flair. Ihr mondänes und abwechslungsreiches Erscheinungsbild ist ebenfalls von den Gezeiten und dem Leben mit dem Wasser bestimmt, Urlauber können hier jedoch noch stärker das Stadtleben mit dem Leben am Meer verbinden und die Vorteile, die beide Regionen bieten, optimal ausnutzen.

Wassersport

Segeln und Windsurfen sind wegen des stetig vorhandenen Windes beliebte Wassersportarten. Allerdings gilt die  Nordsee wegen ihrer starken Gezeiten und ihrer zahlreichen Flachwassergebiete als ein weitaus schwierigeres Gebiet als das Mittelmeer oder die Ostsee. Hier sind weniger Segler unterwegs als an anderen Küsten. Neben Segeln und Surfen ist auch Angeln und Sporttauchen möglich.

Ein herzliches Willkommen - Last Minute Nordsee

Ausgreifende Spaziergänge machen hungrig und durstig. So bieten alle Insel- und Küstenregionen besondere kulinarische Finessen und laden zum Einkehren ein, denn Geselligkeit und Abgeschiedenheit sind die zwei faszinierenden Gesichter dieses wundersamen Meeres.