Loading...

Hotels Ostsee

Wer einmal an der Ostsee war, der möchte immer wieder seine freien Tage oder den Urlaub dort verbringen. Ob groß oder klein, jeder kann an den fantastischen Stränden entspannen oder auch interessante Sehenswürdigkeiten und schöne Plätze genießen. Die Ostsee trägt auch den Namen Baltische See oder Baltisches Meer.

Einfach einmal Usedom entdecken

Nach Rügen ist Usedom die zweitgrößte Insel in Deutschland und an der südwestlichen Ostsee zu finden. Die grüne Insel am Meer ist besonders sonnenreich und ein beliebtes Reiseziel. Hier kann man luxuriöse Ferientage verbringen oder auch günstige Hotels Ostsee buchen. Neben langen Sandstränden trifft man auch auf uralte Kulturlandschaften, kleine Dörfer, imposante Steilufer, Moore und Seen sowie Buchenwälder mit Dünenkiefern. Auch in der kälteren Jahreszeit oder bei schlechtem Wetter ist ein Wellnesswochenende gerade das Richtige. Ebenso lässt sich ein Tag gut in der Schmetterlingsfarm Trassenheide verbringen. In einer 2.600 Quadratmeter großen Freiflughalle herrschen das ganze Jahr über ideale Lebensbedingungen für 1.500 bis 2.000 Schmetterlinge. Die Farm liegt direkt am Bahnhof Trassenheide, wo sich auch viele günstige Hotels an der Ostsee finden lassen.

Das deutsche Südseeparadies - der Strand von Prerow

Das Ostseebad Prerow finden Besucher auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Es werden zahlreiche Freizeitmöglichkeiten am Strand und in der Natur geboten sowie auch vielfältige sportliche Aktivitäten. Fahrradtouren und Strandwanderungen dürfen bei einem Aufenthalt in Prerow keinesfalls fehlen. Der Darßwald und viele der umliegenden Gebiete sind für Pkws gesperrt. Innerhalb von Prerow lässt sich allerdings alles recht gut zu Fuß erreichen oder man nutzt die Kutsche zur Fortbewegung. Wer ein paar Tage länger in Prerow verbringen möchte, dem stehen zahlreiche günstige Hotels Ostsee zur Verfügung.

Ein Besuch im Deutschen Meeresmuseum Stralsund

Das Meeresmuseum ist ein Besuchermagnet an der Ostsee. Es befindet sich in einem ehemaligen Dominikaner­kloster direkt in der Altstadt von Stralsund, eine gelungene Symbiose von Neu und Alt. Einst als beschauliches Naturkundemuseum gegründet, können Besucher heutzutage auf drei Ebenen umfangreiche und vielfältige Ausstellungen bewundern. 36 unterschiedliche Aquarien zeigen farbenprächtige und teils auch außergewöhnliche Meerestiere der nordischen Meere, der tropischen Meere und des Mittelmeeres. In den Aquarien leben Seepferdchen, Schildkröten, Kraken, Muränen, Rotfeuerfische, Tintenfische und Anemonenfische. Im Raum des ehemaligen Kirchenchors wird das Skelett eines Finnwals gezeigt, der im Jahr 1825 an der Küste Rügens strandete. Das 1000 Kilogramm schwere und 15 Meter lange Skelett wird von 2 dicken Stahlseilen gehalten.

Die Hafenstadt Kiel an der deutschen Ostseeküste

Die zweitälteste Fußgängerzone Deutschlands befindet sich im Zentrum Kiels. In der Holstenstraße kann man sich in einem der vielen Cafés die Zeit vertreiben oder einfach nur bummeln gehen. Das Zentrum der historischen Altstadt bildet der Alte Markt mit der Nikolaikirche. Urlaubhotels Ostsee ! Ganzjährig kommen hier Klassikbegeisterte bei Konzerten auf ihre Kosten. Auch im Kieler Opernhaus wird Besuchern ein vielfältiges Programm geboten. Neben Operetten werden auch zahlreiche Musicals dort aufgeführt. Am Wasser kann dann eine Pause von Stadtbesichtigung und Kultur eingelegt werden. Die Strände an der Förde bieten Urlaubern die besten Ausblicke. Hier lassen sich zwecks Übernachtungen auch günstige Hotels an der Ostsee finden. Der Schönberger Strand zählt zu den schönsten Badestränden, ebenfalls gut besucht ist auch das Strandbad Falkenstein.

Es lohnt sich also, seine Urlaubstage an der Ostsee zu verbringen. Luxuriöse Gäste finden hier zahlreiche exklusive Hotels. Das Atlantic Hotel Kiel bietet elegante Zimmer und moderne Suiten für gehobene Ansprüche. Wer nicht so tief in die Urlaubskasse greifen möchte, dem stehen auch günstige Hotels an der Ostsee zur Verfügung.