Loading...

Billigreisen Ostsee

Wenn Sie Lust auf Strandurlaub, Ostseewind und weißen Strand haben, bieten sich zahlreiche Küstenorte in den Bundesländern Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern an. Reizen Sie die deutschen Ostseeinseln Fehmarn, Hiddensee, Rügen oder Usedom? Oder planen Sie Billigreisen Ostsee für einen Abstecher nach Dänemark oder Schweden? Die dänischen Inseln und Südschweden sind bei vielen Reisenden mit einem Faible für Skandinavien beliebt.

In Norddeutschland befinden sich an der Flensburger und der Kieler Förde klassische Ferienorte. Die Eckernförder und die Lübecker Bucht gelten ebenfalls als traditionelle Sommerfrische. Die Küsten in Mecklenburg-Vorpommern mit der Halbinsel Fischland-Darß-Fischland sowie die Inseln gehören zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen hierzulande. Alleinreisende, Paare mit und ohne Kinder fühlen sich im Ostseeklima genauso wohl wie Gruppenreisende und Senioren.

Empfehlenswerte Ostsee-Ferienziele im Westen
Von der dänischen Grenze im Norden Schleswig-Holsteins bis an die Grenze zu Polen auf der Insel Usedom sind es knapp 1.800 Meter Küstenlänge. Billigreisen Ostsee sind nicht nur in der Hochsaison während der Sommermonate gefragt. In den anderen Jahreszeiten suchen Tausende Besucher ebenfalls Erholung und Luftveränderung am Meer. Zwischen Flensburg/Glücksburg und der Landeshauptstadt Kiel zieht es Urlauber an die Geltinger Bucht, an den Ostseefjord Schlei oder ins Ostseebad Eckernförde. An der Kieler Bucht liegen mehrere kleine Badeorte sowie die Ostseebäder Strande und Laboe, die von der Landeshauptstadt aus auch per Schiff angefahren werden.

Zwischen Kiel und Lübeck entdecken Sie diverse Orte, die Sport- und Freizeitmöglichkeiten an der Ostsee bieten. Schönberg, Hohwacht und Weissenhäuser Strand eignen sich gut für den Familienurlaub. Im Süden der Insel Fehmarn, in Heiligenhafen und Großenbrode befinden sich die Hochburgen für Segler, Surfer und Hochseeangler. Es schließt sich die Lübecker Bucht mit ihren zahlreichen Badeorten an, beginnend mit den klassischen Familienbädern Dahme und Kellenhusen. Das große Seebad Grömitz punktet als Kurort und Seglerparadies mit einem umfangreichen Unterhaltungsangebot für alle Generationen.

Bei Billigreisen Ostsee können Sie auch für die kleine Hafenstadt Neustadt in Holstein mit ihren beiden Badeorten Pelzerhaken und Rettin buchen. Weitere Optionen an der Lübecker Bucht sind die dörflichen Bäder Sierksdorf und Haffkrug sowie die schicken Badeorte Scharbeutz und Timmendorfer Strand. Als edler Kurort und quirlige Kleinstadt zugleich präsentiert sich das traditionsreiche Ostseeheilbad Travemünde.

Lohnende Reiseziele an der ostdeutschen Ostsee
Mit einem sieben Kilometer langen weißen Sandstrand punktet das Seeheilbad Boltenhagen in Mecklenburg-Vorpommern. Für einen aktiven Familienurlaub in geräumigen Unterkünften empfiehlt sich die Insel Poel bei Wismar. Zwischen Salzhaff und Meer liegt der kleine Badeort Rerik. Westlich von Rostock lockt der größte Ferienort des Landes: das Ostseebad Kühlungsborn mit seiner 240 Meter langen Seebrücke, wo bereits seit anno 1857 Badegäste empfangen wurden.

Klein, aber fein präsentiert sich Heiligendamm, der älteste deutsche Seebadeort und Stadtteil von Bad Doberan, mit seinen schneeweißen klassizistischen Bauten. Warnemünde ist ebenfalls eine Reise wert. Das große Seebad nahe Rostock verfügt über einen fantastischen Strand und verzeichnet gerade im Sommer einen hohen Besucherandrang. Ein weiteres Ostseeheilbad mit Tradition ist Graal-Müritz zwischen Warnemünde und Ribnitz-Damgarten. Dorthin gehen die Billigreisen Ostsee per Bahn, wenn Sie auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst Urlaub machen möchten. Wustrow und die frühere Künstlerkolonie Ahrenshoop zeichnen sich durch ihre Lage zwischen Ostsee und Boddenmeer aus. Das Ostseebad Prerow und das Ostseeheilbad Zingst haben sich trotz vieler Besucher ihre Urwüchsigkeit bewahrt.

Bleiben noch die beliebten Ferieninseln in Mecklenburg-Vorpommern: Hiddensee für Individualisten, Rügen und Usedom für Familienurlaub im Sommer und als Wellness-Reiseziele außerhalb der Hochsaison. Bekannte Orte wie das Seebad Binz und das Ostseebad Sellin auf Rügen und die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck auf Usedom nehmen Urlauber mit ihrer weltoffenen Atmosphäre und ihrer charakteristischen Bäderarchitektur für sich ein.