Loading...

Hotels Lara

Nur knapp 15 Kilometer von Antalya entfernt, liegt der kleine Ort Lara. Dort erwartet Besucher alles, was sie sich von einem Strandurlaub an der türkischen Riviera wünschen. Das nette Städtchen macht seinem Namen alle Ehre, denn "Lara" bedeutet Sand und diesen gibt es am kilometerlangen Strand so weit das Auge reicht. Viele günstige Hotels in Lara warten auf ihre Gäste, um dort entspannende Tage am Mittelmeer zu verbringen. Am Strand gibt es zahlreiche Aktivitäten und auch im Umland gibt es sehr viel zu erleben.

Entspanntes und sportliches Strandleben

Das Klima lädt das ganze Jahr über ein, die Zeit in Lara zu verbringen. Hohe Temperaturen mit viel Sonne im Sommer und milde Temperaturen im Frühling und Herbst sorgen dafür, dass man es  fast das ganze Jahr über in Lara gut aushalten kann. Am Strand wartet ein breites Wassersportangebot. Ob Wasserski, Parasailing, Stand-up Paddling oder Windsurfing - für Anfänger und Profis gibt es viele Möglichkeiten, sich auf dem Wasser sportlich zu betätigen. Das gilt natürlich auch an Land. Dort wird Beachvolleyball oder Fußball gespielt. Viele günstige Hotels in Lara bieten neben ihrem All-Inklusive-Angebot viele weitere Events am Strand an. Yogakurse oder Bogenschieß-Wettbewerbe gehören genauso dazu, wie ein großes Kinderanimationsprogramm.  Darüber hinaus kann man sich an den zahlreichen Strandbars mit lokalen und internationalen Leckerbissen und Getränke stärken.

Wandern im Taurusgebirge

Allein die besondere Landschaft wird den Urlauber schnell verzaubern. Das weite Mittelmeer vor Augen, der weiße, feine Sand an den Füßen und die gewaltigen, schneebedeckten Berge des Taurusgebirge im Rücken - traumhafter kann ein Urlaub an der türkischen Südküste kaum sein. Günstige Hotels Lara buchen Sie am besten bei reiselinie.de ! Neben den vielen Aktivitäten an Meer und Strand lässt es sich in der nahen Bergwelt auch herrlich wandern. Der gesamte Gebirgszug des Taurusgebirge erstreckt sich über 1.500 Kilometer. Der größte Berg ist der Demirkazik mit 3.800 Meter. Auf seinem Gipfel liegt das ganze Jahr über Schnee. Ein besonderes Schauspiel, wenn man bei über 40 Grad in der Sonne liegt. Für eine Wanderung stehen verschiedene Routen durch die atemberaubende Landschaft zu Verfügung. So gibt es beispielsweise den Paulusweg und den Lykischen Weg. Eine Wanderung führt dabei an zerklüfteten Felsen, Bergseen und schönen, traditionellen Bergdörfern entlang.

In Antalya und Lara ist viel los

Ein Ausflug in die benachbarte Stadt Antalya von einem der günstige Hotels in Lara darf natürlich nicht fehlen. Dort ist man mittendrin im Großstadtleben mit viel Auto- und Straßenbahnverkehr. Auf den Märkten der Metropole wird eifrig Handel getrieben und die Menschen begegnen einen mit viel Herzlichkeit. In Antalya kann auch herrlich eingekauft werden, da es zahlreiche große und kleine Läden gibt. Die Altstadt ist immer einen Besuch wert. Der Eingang ist das Hadrianstor aus dem Jahr 130. Umgeben ist die Altstadt von zwei Stadtmauern. Die kleinen, engen Gassen verströmen einen einzigartigen Charme. Dort finden zahlreiche Cafés und Restaurants wie Läden zum Stöbern und Flanieren. Ein Besuch des großen Atatürk-Denkmals sollte bei einem Antalya-Besuch ebenfalls eingeplant werden. Orientalisches Flair spürt man bei einem Besuch des Bazars in Antalya. Eine schöne Kulisse zum Abschluss bietet der Seehafen. Dort finden sich ebenfalls eine große Auswahl an Urlaubhotels Lara und schöne Restaurants mit leckeren Gerichten.

Direkt in Lara befindet sich das Sandland. Dort sind zahlreiche Figuren und Bauten aus Sand nachgebaut. Ägyptische Pyramiden, Buddha-Statuen oder der Pariser Eiffelturm sind detailgetreu nachgebaut. Am Abend werden die Sandgebilde auch farbenfroh angestrahlt. Der Fluss Düden entspringt im Taurusgebirge und stürzt in der Nähe von Lara ins Meer. Der beeindruckende Wasserfall kann besichtigt werden. Viele günstige Hotels in Lara bieten auch eigene Ausflugsangebote für ihre Gäste an.