Loading...

Hotels Kusadasi

Der Artemistempel ist eines der sieben Weltwunder und kann bei einem Urlaub in Kusadasi besucht werden. Aber nicht nur dieses Erlebnis macht einen Aufenthalt an der türkischen Ägäis unvergessen. Viele günstige Hotels in Kusadasi machen den Urlaub so angenehm wie möglich. Denn Kusadasi hat einiges zu bieten: Strand, Meer und jede Menge historische Sehenswürdigkeiten. Zum Einkaufen gibt es hier jede Möglichkeiten wie auch Urlaubhotels Kusadasi.

Schöne Strände und aufregende Geschichte

Die bewegte Geschichte der heute 113.840 Einwohner großen Stadt ist lang. Denn nach Überlieferungen war das Gebiet schon 3.000 Jahre vor Christus besiedelt. In der Antike befand sich an dieser Stelle die Stadt Neapolis, die von Ephesos aus beherrscht wurde. Die Blütezeit der Stadt war in der Spätantike und dem frühen Mittelalter. Bis zu Beginn des 15. Jahrhunderts war die Stadt als Scala Nova bekannt und ein Handelsaußenposten der Republiken Venedig und Genua. Im Jahre 1413 eroberte dann der osmanische Sultan Mehmed I. die Stadt und gliederte sie ins Osmanische Reich ein. Heute ist Kusadasi ein Touristenort und ein beliebter Yachthafen. Von einem der günstige Hotels in Kusadasi kann man sogar die großen Kreuzfahrtschiffe beobachten, die hier vor Anker gehen.

Strände gibt es in der Stadt und der unmittelbaren Umgebung einige. Der City Beach liegt direkt in der Stadt und ist ein kleiner Badestrand mit direktem Blick auf die Kreuzfahrtschiffe. Ein absoluter Tipp ist allerdings der rund zwei Kilometer vom Zentrum entfernte Ladies Beach, hier finden Sie auch günstige Hotels Kusadasi. Hier ist das Wasser ruhig und fällt flach ab - ideal auch für Familien mit Kindern. So kann der Nachwuchs unbeschwert am Wasser spielen und baden. Auf der Promenade warten zahlreiche schöne Restaurants und Cafés. Darüber hinaus gibt es auch viele Souvenirläden. Ebenfalls flach abfallend ist der 18 Kilometer lange Sandstrand Long Beach zwischen Kusadasi und Güzelcamli. Dort gibt es zahlreiche Wassersportmöglichkeiten und auch das kulinarische Angebot ist riesig.

Kristalklares Waser und antike Schönheit

Eine ganz besondere Badefreude ist der Sprung in das kristallklare Wasser der Zeus-Höhle. Der Eingang zu diesem besonderen Erlebnis ist 200 Meter von der Einfahrt des Dilek Nationalparks entfernt und ein echter Geheimtipp. Kusadasi heißt auf Deutsch Vogelinsel. Eine Taubeninsel liegt unmittelbar im Meer vor der Stadt. Dort steht eine von den Byzantinern erbaute Burg, die bei freiem Eintritt besichtigt werden kann. Im Inneren des Gebäudes ist ein kleines Museum untergebracht. Hier sieht man Pflanzen und Tiere der Region sowie Schiffsmodelle und ein großes Walskelett. Wer mehr Lust auf einen Basarbesuch mit einem ganz besonderen Shoppingerlebnis hat, ist in Kusadasi gut aufgehoben. Die Basarstraße ist gleich hinter der alten Karawanserei in der Nähe des neuen Kreuzfahrtterminal. Von frischem Obst und Gemüse bis zu imitierten Markenprodukten findet  man hier alles. Geschäfte mit internationalen und türkischer Markenmode gibt im großen AVM Shopping-Center oder in der Marina. Von einem der günstige Hotels in Kusadasi sind es bis zu den Einkaufsmöglichkeiten nur ein paar Schritte.

Die Überreste eines der sieben antiken Weltwunder ist von Kusadasi auch nicht weit entfernt. Der Artemistempel liegt zwischen Kusadasi und Selcuk. Der Ephesus-Einwohner Herostratos soll einer Überlieferung nach am Tag der Geburt von Alexander dem großen Feuer in dem Tempel entfacht haben.  Er wollte damit seinen Namen in der Geschichte unsterblich machen. Heute kann man die übrig gebliebenen Spuren besichtigen. Auch die Ruinen von Aphrodisias können heute noch besichtigt werden. Sie war in der Antike als die Stadt der Aphrodite "Göttin der Liebe und Schönheit" und ist heute UNESCO-Weltkulturerbe. Es gibt also viel zu erleben an der türkischen Ägäis und viele günstige Hotels in Kusadasi.