Loading...

Urlaub Marsa Alam

Marsa Alam am Roten Meer bietet sowohl die Möglichkeit eines Badeurlaubs als auch des Besuchs der archäologischen Stätten des Alten Ägyptens. Natürlich kommt es darauf an, wie viel Zeit Sie für Ihr geplant haben.
Das Tal der Könige, der Tempel von Karnak, Luxor sowie Abu Simbel sollten Sie unbedingt in Ihrem Marsa Alam Urlaub besuchen.  Das Tal der Könige bietet so viele Grabstätten, dass ein Tag zur Besichtigung nicht wirklich ausreicht. Eine Nilkreuzfahrt im Marsa Alam Urlaub inkludiert meistens auch die Besichtigung des Horus-Tempels in Edfu oder die Ruinen von Esna. Luxor ist bekannt für seine Tempel und Felsengräber. Abu Simbel ist der Felsentempel von Ramses II. und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Von Marsa Alam aus bietet sich ein Kamelausflug in die Wüste in den Wadi-al-Gimal-Nationalpark an. Neben Nubischen Steinböcken, Schieferfalken, Dorkasgazellen und wilden Affen gilt es, Mangroven-Wälder zu entdecken. Aber auch Quad-Safaris sind möglich. Die Ausflüge in die Wüste beinhalten Ausflüge in Beduinendörfer mit traditionellen Volkstänzen und BBQ zum Sonnenuntergang. Gebucht können diese Ausflüge für Ihren Marsa Alam Urlaub meistens gleich im Urlaubsresort oder Hotel an der Rezeption werden.

Die Wasserwelt
Marsa Alam liegt an der Ostküste Ägyptens. Im Südosten lädt das Elphinstone Reef zu atemberaubenden Tauchgängen (Weichkorallen, Weißspitzenriffhaie) ein. Marsa Alam hat sich vom kleinen Fischerdorf in einen internationalen Ferienort verwandelt. Hier finden sich Hotels und Beach Resorts jeder Kategorie. In Al Quseir gibt es zahlreiche sehr gute Strandhotels, die über sehr gute Poollandschaften für die Kinder verfügen. Die historische Altstadt und die Zitadelle laden zum Besuch ein. Direkte Zugänge zu den Riffen sind besonders begehrt.
Die Tauchreviere um Marsa Alam zählen zu den unberührtesten in ganz Ägypten. Herrlicher Sonnenschein, warmer Sand und glasklares Wasser zeichnen die Strände um Marsa Alam aus. Die bunten Korallengärten lassen Sie  in eine Welt der Stille und Farbenpracht eintauchen, die Sie nicht so schnell vergessen werden. Clown- und Feuerfische, Napoleon-Lippfische, Dugongs und Meeresschildkröten lieben das Meer um Marsa Alam. Das ehemalige Fischerdorf ist bekannt für seine angenehme Ruhe in all dem Trubel in den größeren, mehrere hundert Kilometer entfernten Städten, wie zum Beispiel Hurghada.

Tipps für Ihren Traumurlaub
Resorts und Hotels verfügen meistens über einen Zugang zum eigenen Hausriff. Das tolle daran ist, dass Marsa Alam einen eigenen internationalen Flughafen hat. Die Anreise zu den Hotels ist also kürzer und bequemer als üblich. Abu Simbel und Luxor sind nicht weit entfernt. Tauch- und Surfkurse werden in Ihrem Marsa Alam Urlaub fast überall angeboten.
Surfen ist in der Coraya Bay angesagt. Hotels bei einem Marsa Alam Urlaub liegen überwiegend direkt am Strand und verfügen zusätzlich über Pools und manche über Wellness-Bereiche. Darüber hinaus gibt es selbstverständlich Hotels, die speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern oder Senioren zugeschnitten sind. Wasserrutschen, ausgedehnte Poollandschaften oder Wellness-Angebote bieten reichlich Abwechslung für jeden Geschmack. Eine spezielle Lagune sorgt für das ultimative Kite-Erlebnis.  In Marsa Alam kommen nicht nur Kite-Profis, sondern auch Anfänger auf ihre Kosten. Kurse können günstig besucht werden.
Marsa Alam ist von Deutschland aus rasch zu erreichen. Die Fahrt vom Flughafen zu den meisten Hotels dauert knapp eine Stunde.