Abenteuer auf Cat Island

Schatzsuche, Obeah-Kult und unberührte Natur: Mit Cat Island versteckt sich ein kleines Paradies im Süden der Bahamas. Bisher von Touristen kaum entdeckt: Neben kilometerlangen, menschenleeren Stränden finden Abenteurer hier alte Baumwollplantagen - und die höchste Erhebung der Bahamas.

Der Name Cat Island stammt vom Piraten Arthur Catt: Zu Beginn des 18. Jahrhunderts trieb er als Freibeuter in der Karibik sein Unwesen. Noch heute werden in den zahlreichen Höhlen der Insel seine unentdeckten Goldschätze vermutet. Neben Piraten-Mythen ist auf Cat Island auch der der Obeah-Kult lebendig - ähnlich dem Voodoo-Zauber auf Haiti.


(XXL-News/Claudia Haese)

bis zu 100 Euro Reisegutschein bei Buchung !

weitere Karibik Reiseangebote online suchen vergleichen und zu traumhaften Preisen buchen
 

Karibik Reisen