Last Minute Fuerteventura

Fuerteventura ist ein erholsamer Ort, an dem man den Alltagsstress hinter sich lassen kann. Der Urlaubsort bietet eine beeindruckende Landschaft und viele schöne Strände. Wenn Sie sich am Strand etwas mehr Action möchten, können Sie die Wassersportangebote nutzen. Viele Surfer nutzen den Wellengang an den Weltklassespots um ihre Künste zu verbessern.

Strände bei Last Minute Fuerteventura

An vielen Stränden finden Sie feinen, weißen Sandstand. Er ist perfekt für einen erholsamen Urlaub geeignet. Besonders romantisch ist eine Strandwanderung am kristallklaren Meer. Besonders schöne Strände sind an den Urlaubsorten Costa Calma, Jandia Playa und Esquinzo Playa im Süden der Insel zu finden. Im Norden befindet sich der Strand von Corralejo der ebenfalls ein paradiesisches Ambiente zaubert. In der Nähe der großen Strände befinden sich exklusive Hotels und attraktive Freizeitangebote. Im Hinterland in den kleineren Orten finden Sie dagegen eher ein speziell kanarisches Flair.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen - Last Minute Fuerteventura

Fuerteventura hat viele historische Bauwerke und faszinierende Attraktionen. Hierzu gehören unter anderem die Corralejo Dünen. Sie haben eine Länge von fast elf Kilometer und nehmen eine Fläche von 2.700 Hektar ein. Es handelt sich um Wanderdünen. Last Minute Fuerteventura ; Ein ganz anderes Bild der Insel zeigt der Berg Pico de la Zarza. Er hat einen vulkanischen Ursprung und ist im Naturpark Jandia zu finden. Der Berg hat eine Höhe von 807 Meter ist bei Wandern ein beliebtes Ausflugziel. Wenn Sie sich für Museen interessieren, dürfte das Salzmuseum sehr interessant sein. Das Museo del Sal befindet sich mit seinen großen Salzwissen an der Ostküste der Insel in Antigua. Dieses Museum besteht aus zwei Teilen. Im Innenraum des Museums können Sie sich über die Arbeit auf den Salzwiesen und die Geschichte der Salzgewinnung in Form eines Videos in deutscher Sprache informieren. Draußen wartet auf Sie ein Spaziergang durch die Salinen.

Geheimnisvolle Höhlen

Wenn Sie im Urlaub ein besonderes Erlebnis mit nach Hause bringen möchten, sollten Sie die Cuevas de Ajuy Höhlen besuchen, Last Minute Fuerteventura. Sie sind auf eine natürliche Art und Weise entstand. An einigen Stellen sind sie bis zu 600 Meer tief. Die Höhlen sind in der Caleta Negra, einer Bucht mit schwarzem Sand zu finden. Wenn Sie die Höhlen besuchen, sollten Sie feste Schuhe anziehen, da der Weg dorthin teilweise sehr beschwerlich ist. Die Felsformationen sind über steile Treppen in der Tiefe zu erreichen.

Last Minute Fuerteventura Reisen gehören zu den gefragten Angeboten. Diese angeblich älteste und am östlichsten gelegene Insel im Atlantik hat einen vulkanischen Ursprung. Die Entfernung zum spanischen Mutterland beträgt rund tausend  Kilometer. Last Minute Fuerteventura Reisen kommen auf dem "Aeroporto de Fuerteventura" an, der sich nur wenige Kilometer südlich von der Inselhauptstadt Puerto del Rosario an der Ostküste befindet. Menschen aller Altersgruppen fühlen sich auf der Kanarischen "Insel der Stille" willkommen. Sie schätzen die Wassersportmöglichkeiten und das ganzjährig milde Klima.

Fuerteventuras Reize kennenlernen

Die viel besuchten touristischen Zentren vor Ort befinden sich in den Küstenregionen. In ihrem wüstenähnlichen Binnenland verfügt die Insel über ursprüngliche Natur. Aloe-vera-Pflanzen sind ein Bioprodukt, dessen Anbau sich hierzulande bewährt hat. Fuerteventuras höchster Berg mit über 800 Metern ist der "Pico de la Zarza". Eine geografische Besonderheit stellt der "Istmo de la Pared" dar. Diese nur vier Kilometer breite, vom Wind "gebaute" Landenge trennt die "Maxorata" im Norden von der Halbinsel Jandía im Süden.

Last Minute Fuerteventura Reisen sind bei aktiven Touristen stark begehrt. Wassersportler begeistern die gleichmäßigen Winde, die über Insel und Meer wehen. Wellenreiter zieht es an die Westküste, während die Wind- und Kitesurfer die Reviere im Norden und Osten bevorzugen. Sie können aber auch einfach am langen Sandstrand südlich der Costa Calma die Sonne genießen oder verschiedene Ausflüge unternehmen. Nahe Corralejo, dem malerischen Ferienort mit Seeräubervergangenheit im Norden, lädt ein Dünenpark zu einem Besuch ein. Die unbewohnte Insel Los Lobos gehört ebenfalls zu diesem Areal.

Weitere Ausflugstipps im Rahmen von Last Minute Fuerteventura Reisen: die Steilküsten im Westen der Insel und der historische Hafen von Puerto de la Peña sowie der Ort Tefia.  Dort gewinnen Sie im Freilichtmuseum "Ecomuseo de Algocida" ein Bild davon, wie die Insulaner einst vor Beginn des Fremdenverkehrs wohnten und arbeiteten.