Familienreisen Sizilien

Die größte und bevölkerungsreichste Insel, die größte Region Italiens, wird auch die Königin der Mittelmeerinseln genannt. Sie bildet die Überreste eines Landstücks, das früher den europäischen mit dem afrikanischen Kontinent verband. Die Insel Sizilien vereint einzigartige Naturerlebnisse, Badespaß, Kultur und Geschichte. An den Küsten finden sich herrliche flache Sandstrände genauso wie steile Felsformationen. Das Innere der Insel ist geprägt von Hügel- und Bergland. Sizilien gilt als die vegetationsreichste Insel des Mittelmeeres. Kulturpflanzen wie Weinreben, Olivenbäume, Dattelpalmen, Mandelbäume, Zitrusfrüchte, Wildkräuter, Gemüse und Orchideen prägen das Bild der Insel.

Klima und beste Reisezeit

Auf Sizilien herrscht mediterranes Klima, die Sommer sind heiß und trocken, die Winter mild und feucht. Die beste Reisezeit bei Familienreisen Sizilien für Wanderungen und Besichtigungen ist der Frühling und der Herbst. Für Reisen nach Sizilien zum entspannten Baden werden Juni und September empfohlen. Die Wassertemperaturen bewegen sich von Mai bis Oktober zwischen 21 und 26 Grad Celsius. Im Hochsommer kann die Lufttemperatur auch über 40 Grad erreichen!

Paradisische Strände am Mittelmeer

Für Familienreisen Sizilien ist die Lage der Strände von großer Bedeutung. Unzählige Traumstrände erwarten Sie auf der Insel! Der Sandstrand von Cefalù gilt als einer der herrlichsten Strände auf der Insel. Umgeben von grünen Hügeln, liegt er ein paar Minuten vom Stadtkern entfernt. Die für den Ort charakteristische malerische Häuserfront prägt das Bild. Weitere Traumstrände Siziliens sind die Fontane Bianche und Punta del Pero. Weißer, weicher Sandstrand lädt zum Träumen ein. Dieser Strand ist besonders gut für Strandurlauber und Familien geeignet. Der Strand San Vito lo Capo im Nordwesten der Insel wird auch die Karibik Europas genannt. Wunderbar gepflegte Sandstrände laden bei Familienreisen Sizilien zum Verweilen ein. Der Lido al Sabbione ist besonders für Familien mit Kindern bestens geeignet. Der Leuchtturm stellt im Licht des Sonnenuntergangs ein spektakuläres Fotomotiv dar. Suchen Sie lange, einsame Sandstrände, dann sind Sie am Strand Eraclea Minoa genau richtig. Der herrliche Sandstrand bietet Möglichkeiten zu fantastischen Spaziergängen und liegt an einem wunderschönen Pinienhain.

Die Top-Sehenswürdigkeiten

Palermo, die Hauptstadt der Insel, hat zahlreiche Highlights zu bieten: Die Kathedrale Santa Maria Nuova ist Kirche des Erzbistums Monreal und Basilica minor, die Kathedrale Maria Santissima Assunta, der Palazzo Reale, San Giovanni degli Eremiti aus dem 12.Jhdt., ist eine der berühmtesten Kirchen Palermo, der dazugehörige Garten eine Oase der Ruhe. Das Teatro Massimo ist das größte Opernhaus Italiens, der botanische Garten, ein wahres Juwel. Besonders für Familienreisen Sizilien interessante must-sees sind die historische Stadt Syrakus, das Ohr des Dionysos, die archiologischen Stätten von Agrigent und das Naturschutzgebiet Orientatat Naturale lo Zingaro im Osten von San Vito lo Capo.