Loading...

Familienreisen Kenia

Mit Kenia bringt man besonders die reichhaltige Naturlandschaft und die Tierwelt in Verbindung. Nirgendwo auf der Welt kann man Tiger, Löwen, Leoparden, Krokodile oder Giraffen in ihrer natürlichen Umgebung und aus nächster Nähe begutachten wie in Kenia. Die offenen Savannen sind für solche Safaris prädestiniert. Bei Familienreisen Kenia beliebt sind vor allem die Nationalparks im Süden des Landes nahe der Grenze zu Tansania, aber auch andere Savannen sind für diverse Safaris gut geeignet, denn 8 % des Landes stehen unter Naturschutz. Eine weitere Attraktion ist der Berg Mount Kenya, der zweithöchste Berg in Afrika. Hier ist ab einer Höhe von 3.200 m ein Nationalpark an zu treffen, der eine reichhaltige Tierwelt vor zu weisen hat. Der erloschener Vulkan bildet mit dem Park eine herrliche Symbiose, so dass er einen Besuch wert ist.


Badeurlaub oder Safari alles bei Familienreisen Kenia
Eine weitere Urlaubsmöglichkeit in Kenia ist ein schöner Badeurlaub. Dabei bietet der Badeurlaub alles, was das Herz begehrt. Dafür sorgen die traumhaften Strände, Riffs und Inseln. Mittlerweile hat sich südlich und nördlich von Mombasa eine Hochburg des internationalen Badetourismus entwickelt. Vor allem nördlich von Mombasa finden sich vorgelagert die wohl schönsten Korallenbänke Kenias. Und durch die Verlagerung der Parks in den Süden hat man die Möglichkeit den Badeurlaub mit einer Safari zu verbinden.

Das reale Leben spielt sich in Kenia überwiegend in der Hauptstadt Nairobi und in der zweitgrößten Stadt Mombasa ab. Hier kann man viel über die Kultur, die Leute und der Stämme des Landes am Indischen Ozean im Osten von Afrika erfahren. Die Bevölkerung ist gastfreundlich und zuvorkommend. Aufgrund der afrikanisch - arabisch angehauchten Kultur hat man Einblicke in viele Traditionen, die besondere Eindrücke bei einem Kenia Urlaub und Familienreisen Kenia hinterlassen.