Loading...

Billigreisen New York

Die Metropole an der Ostküste der USA, zählt knapp 8.340.000 Einwohner und ist in fünf Stadtbezirke gegliedert: Manhattan, Bronx, Queens, Brooklyn und Staten Island. Lange galt New York sogar als "Hauptstadt der Welt". Bis heute ist die Stadt an der Hudson-Mündung eines der Traumziele für Menschen aus aller Welt. Billigreisen New York sind entsprechend sehr begehrt. Die Skyline von Manhattan mit ihren markanten Wolkenkratzern prägen das Bild der Stadt, welches für viele Filme die Kulisse bildet. Seit den Ereignissen am 11. September 2001 steht auf dem "Ground Zero"-Gelände inzwischen das "One World Center" mit einer Höhe von mehr als 500 Metern.

Tipps für New-York-Reisen
Die 1886 eingeweihte Freiheitsstatue (Statue of Liberty) im Hafen ist das Wahrzeichen von New York. Ganz in der Nähe befindet sich die Insel "Ellis Island". Dort kamen Einwanderer aus Europa im 19. und 20. Jahrhundert in die "Neue Welt". Schon immer stand die Stadt in dem Ruf, weltoffen und gastfreundlich zu sein. Die Vielschichtigkeit der Bevölkerung ist augenfällig.

In New York herrscht ein gemäßigtes Klima. Die Monate Mai, September und Oktober mit ihren angenehmen Temperaturen werden als beste Zeit für Billigreisen New York empfohlen. Millionen von Reisenden und Touristen aus sämtlichen Kontinenten kommen jedes Jahr nach New York und genießen das unvergleichliche Flair der Weltstadt. Mit der Auswahl Ihrer Unterkunft sollten Sie rechtzeitig anfangen, denn häufig sind die Hostels, Mittelklasse- und Luxushotels langfristig ausgebucht.

Sightseeing in Big Apple
Wenn Sie Billigreisen New York buchen, haben Sie bestimmt eine lange Liste der Sehenswürdigkeiten vor sich. Allein mehr als 18.000 Restaurants gibt es vor Ort. Außerdem ist ein Riesenangebot an Architektur und Shopping-Angeboten vorhanden. Kunst und Entertainment entstehen immer wieder neu und werden teilweise konventionell, teilweise innovativ präsentiert. Gebäude wie das "Empire State Building" aus dem Jahr 1931 und die 1883 eröffnete Brooklyn Bridge, die über den East River führt, sind unverkennbare Denkmale der Baukunst.  In den großen Museen wie dem "Metropolitan Museum of Art", dem "Museum of Modern Art" und dem Spiralbau des "Salomon R. Guggenheim Museums" werden wertvolle Exponate ausgestellt. Kunstfreunde können sich außerdem in mehr als 500 Galerien Werke ansehen. In den über 40 Theatern am Broadway laufen hochklassige Shows und Aufführungen für jeden Geschmack.

Zum Stadtbummel bei Billigreisen New York gehört ebenfalls ein Abstecher in den Central Park mitten in Manhattan. Einmal die elegante Fifth Avenue entlang schlendern und eine Hafenrundfahrt auf dem Hudson River unternehmen, sind weitere Optionen. Ihre Aufmerksamkeit verdient der weltgrößte Bahnhof "Grand Central Station" mit 67 Gleisen auf zwei Ebenen. Sie sollten außerdem nicht versäumen, mit der kostenlosen Fähre nach Staten Island zu fahren oder die Atmosphäre in Soho zu genießen. Das Szene- und Künstlerviertel punktet mit seinen unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden im "Cast-Iron Historic District".  Auf Billigreisen New York können Sie sich tagelang immer wieder etwas Neues ansehen - auch aus luftiger Höhe.

Besondere Events
Unzählige Besucher kommen in die Stadt, um große Sportereignisse wie den New-York-City-Marathon oder das "US Open" Tennis-Grand-Slam-Turnier mitzuerleben. Weitere Großveranstaltungen: das im Januar stattfindende Chinesische Neujahrsfest sowie der "St. Patrick's Day" im März.  Legendäre Höhepunkte im Veranstaltungskalender New Yorks sind darüber hinaus der "Christopher Street Day" im Sommer, die "Steubenparade" im September und der "Columbus Day" im Oktober. "Christmas Shopping" in New York während der Adventszeit ist auch bei deutschen Touristen beliebt. In der Silvesternacht treffen jedes Jahr rund eine Million Menschen am Times Square zusammen, um das Neue Jahr zu begrüßen.