Loading...

Billigreisen Miami

Die Stadt selbst hat zwar "nur" eine Einwohnerzahl von knapp 500.00, in der Metropolregion leben jedoch knapp sechs Millionen Menschen.
Billigreisen Miami sind auf jeden Fall eine gute Investition, wenn Sie die bekannteste Stadt im Bundesstaat Florida entdecken möchten.
Der Name der Stadt leitet sich von der indianischen Bezeichnung Mayaimi ab und bedeutet so viel wie "großes Wasser". Tatsächlich liegt die Stadt Miami am Miami River, dieser mündet in die Biscayne Bay, die einen Teil des atlantischen Ozeans darstellt. Miami ist nach Jacksonville die größte Stadt Floridas. Da Miami stark hispanisch geprägt ist, spricht mehr als die Hälfte der Einwohner Spanisch als Muttersprache. Selbstverständlich kommen Sie bei Billigreisen Miami bestens mit Englisch zurecht. Miami liegt geografisch gesehen im Süden von Florida, genau an dessen Ostküste gelegen. Das Klima in der Großstadt ist überwiegend warm, im Sommer werden mitunter 25-30 Grad erreicht, dennoch kommt es während der Sommermonate auch häufig zu Gewittern und auch Regenfällen. Zudem sollte die Hurrikansaison von Ihnen mit eingeplant werden, diese dauert vom 1. Juni bis zum 30. November an. Besonders in den Sommermonaten beträgt die Temperatur des Atlantiks um die 30 Grad, sie sinkt in Miami nie unter 22 Grad, so dass Sie auf jeden Fall Zeit zum Baden einplanen sollten.

Seaquarium und Little Havana
Billigreisen Miami bedeutet natürlich, dass Sie die touristischen Sehenswürdigkeiten kennen sollten, die es zu besuchen gilt. Miami ist vor allem berühmt für das Miami Seaquarium welches auf Virginia Key liegt. Auch ein Abstecher in das Viertel Little Havana ist lohnenswert, der Miami-Karneval, die Kultur-Freitage oder die berühmte Calle Ocho, der Latino-Stars wie Celia Cruz auszeichnet. Wenn Sie in Little Havana sind, besuchen Sie auch den Jose-Marti-Park oder die katholische Kirche St. John Bosco. Das Straßenfest Calle-Ocho-Festival ist weltberühmt und wird jährlich von über einer Million Menschen besucht. Entdecken Sie farbenfrohe Tänzer, kulinarische Köstlichkeiten, Tänze wie den Bachata, Merengue, Salsa oder Reggaetonmusik, die durch die Straßen schallt. Billigreisen Miami eignen sich ebenfalls dazu, andere touristische Ziele anzuvisieren, wie die Everglades oder die Inselgruppe der Florida Keys. Hier befinden sich auch das drittgrößte tropische Korallenriff der Welt und der Biscayne National Park. Die Florida Keys beheimaten eine einzigartige Flora- Fauna- und Tierwelt, die so in den USA sonst nicht vorkommt. Miami Beach sollten Sie besuchen, wenn Sie sich am wunderbaren Sandstrand sonnen wollen. Hier befindet sich der berühmte South Beach und auch die Flaniermeile, der Ocean Drive, hier befinden sich viele Bars, Clubs und Restaurants.

Vielseitige, lateinamerikanische Küche
Nicht nur Billigreisen Miami als solches sind beliebt, Sie können Miami auch in Form einer Kreuzfahrt besuchen. Unternehmen wie die Royal Caribbean Cruises oder die Norwegian Cruise Line unterhalten hier einen Standort. Über fünf Millionen Besucher haben Miami jährlich besucht. Vor allem die lateinamerikanisch geprägte Küche fasziniert die Besucher. Ob peruanische Küche im "Aromas del Peru" oder kubanische Küche im "Havana Vieja" Restaurant direkt in Miami Beach- hier werden Sie geschmackstechnisch garantiert auf Ihre Kosten kommen. Für authentische Tacos lässt sich "Mama's Tacos" in Miami Beach empfehlen, venezolanische Küche können Sie sich im Restaurant "Bocas Grill" schmecken lassen. Für einen Shoppingbesuch im Freien empfiehlt sich das "The Falls Shopping Center", hier können Sie auch bei warmen Temperaturen entspannt einkaufen gehen und dort leckere Köstlichkeiten genießen, die mitunter günstiger und ebenso authentisch sind.